Pompeii - Der gewaltige Vulkanausbruch

Pompeii - Der gewaltige Vulkanausbruch

Originaltitel: Apocalypse Pompeii
Genre: Action • Drama
Regie: Ben Demaree
Hauptdarsteller: Adrian Paul
Laufzeit: DVD (84 Min) • BD (88 Min)
Label: Edel Germany GmbH
FSK 16

Pompeii - Der gewaltige Vulkanausbruch   31.07.2015 von Mario von Czapiewski

Mit Apocalypse Pompeii veröffentlichte die Kultschmiede The Asylum im Jahre 2014 eine günstige Kopie des Kinoblockbusters Pompeii 3D und sicherte sich damit ahnungslose Käufer und Trashfans. Jetzt veröffentlicht Edel den Film neu auf DVD und Blu-ray unter dem leicht abgewandelten Titel Pompeii - der gewaltige Vulkanausbruch ...

 

John Pierce (Adrian Paul) befindet sich mit seiner Frau und Tochter in Italien um dort ein Geschäft abzuwickeln. Währenddessen erkunden seine Frau und Tochter auf einer Tour am Fuße des Vesuvs die Überresten der Stadt Pompeii. Als jedoch der Vulkan wieder ausbricht, scheint sich die Geschichte zu wiederholen ...

 

Grundsätzlich handelt es sich bei Pompeii um einen schnell produzierten TV-Film und dies sieht man dem Film in jeder Szene an. Die Sets sind sehr einfach sowie wenig ausgestattet und wirken manchmal tatsächlich wie Theaterausstattung. In manchen Szenen erkennt man sogar eindeutig, dass nicht auf einer offenen Straße, sondern in einem Studio gedreht wurde. Actiontechnisch geht es relativ schnell zu Sache, nur um danach mit sehr langen Fülldialogen zu versuchen, die restliche Laufzeit zu überwinden. Allgemein gibt es in Pompeii verhältnismäßig unspektakuläre und sehr karg verteilte Action.

 

Die CGI-Effekte hingegen sind meist solide und können an manchen Stellen sogar überzeugen. Oftmals macht jedoch die Inszenierung der Illusion einen Strich durch die Rechnung und sorgt dafür, dass CGI-Einstellungen und CGI-freie Einstellungen zu einfach voneinander zu unterscheiden sind. Schauspielerisch gibt es ausschließlich TV-Standard zu sehen - nichts was irgendwie negativ oder positiv ins Auge fallen würde.

 

Pompeii schafft es leider in keiner Szene wirklich spannend zu sein und reiht sich auch leider nicht in die Riege unterhaltsamer Trashgranaten wie Sharknado oder Mega Piranha ein, welche trotz zahlreicher Unzulänglichkeiten immerhin lustige Trashunterhaltung bieten konnten.

 

Bildergalerie von Pompeii - Der gewaltige Vulkanausbruch (10 Bilder)

Die DVD-Veröffentlichung ist solide und bietet ein gutes Bild, eine mittelprächtige deutsche Synchronisation und den englischen Originalton. Zusätzlich sind ein Making Of, ein Gag Reel und einige Trailer enthalten. Auch mit Pompeii wird hier wieder ein Film mit einer höheren Freigabe verkauft, obwohl er eine niedrigere erhalten hat. Pompeii ist eigentlich bereits ab 12 Jahren freigegeben.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Leider ist Pompeii – Der gewaltige Vulkanausbruch kein schönes Aushängeschild für die Kultschmiede The Asylum. Inhaltlich sehr lahm, actiontechnisch zu wenig bestückt und kaum trashig versucht Pompeii - Der gewaltige Vulkanausbruch irgendwie die Laufzeit von über 80 Minuten zu füllen. Leider schafft der Film dies praktisch nie und bietet meistens ausschließlich… gähnende Langweile.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen