Sammy - Kleine Flossen, grosse Abenteuer - Vol. 2

Sammy - Kleine Flossen, grosse Abenteuer - Vol. 2

Originaltitel: Sammy
Genre: Animation • Kinderserie
Regie: Olivier Jongerlynck
Hauptdarsteller: Ricky
Laufzeit: DVD (312 Min) • BD (312 Min)
Label: Studiocanal
FSK 0

Sammy - Kleine Flossen, grosse Abenteuer - Vol. 2   10.11.2015 von Born2bewild

Nachdem die kleinen Wasserschildkröten in Sammy – Kleine Flossen, große Abenteuer Vol. 1 schon das ein oder andere Abenteuer im scheinbar sicheren Riff hinter sich gebracht haben, geht es nun in die zweite Runde…

 

Wie üblich startet der Tag für Ricky, Ella, Annabelle und Pipo mit der Schule. Doch heute steht etwas Besonderes an: Die Schulkinder werden in Gruppen aufgeteilt und dürfen erwachsene Riffbewohner bei ihrem Alltag begleiten. Ricky und Ella werden einem Clownfisch zugeteilt und Ricky geht von einem sehr spaßigen Tag aus, denn Clownfische sind ja lustig.

 

Doch es kommt anders. Während alle Kinder Spaß mit ihren erwachsenen Begleitern haben, hat der Clownfisch nur einen Witz zum Besten gebracht. Der Witz hat zwar das halbe Riff unterhalten und wurde munter weitererzählt, doch Ricky hat er nicht wirklich überzeugt. So kommt es zum Streit zwischen dem Clownfisch und der kleinen Schildkröte.

 

Am nächsten Tag treffen sich alle Kinder wieder und berichten von ihrem wundervollen Tag. Doch Ricky ist mehr als enttäuscht. Er ist der Meinung, dass der Clownfisch einen schlechten Job macht, den auch jeder andere problemlos erledigen könnte. Leider bekommt der humorvolle Fisch das Gespräch mit und zieht verletzt von dannen.

 

Ein neuer Riffunterhalter ist natürlich schnell gefunden: Ricky. Doch irgendwie ist die Aufgabe doch schwerer als er dachte und er scheitert. Als die Riffbewohner anfangen, aufeinander loszugehen, hat er eine Idee: Ein Casting für einen neuen Riffunterhalter. Doch auch das scheitert sofort. Also bleibt ihm nur noch eine Chance…

 

Wird es Ricky gelingen, über seinen Schatten zu springen und sich zu entschuldigen? Wird der Clownfisch wieder zu seiner Aufgabe zurückfinden oder bricht die Anarchie im Riff aus?

 

Wie auch schon Sammy – Kleine Flossen, große Abenteuer Vol. 1 enthält auch Sammy – Kleine Flossen, große Abenteuer Vol. 2 dreizehn Doppelfolgen mit einer Dauer von je 30 Minuten. Insgesamt kann man also sagen, dass ein guter Umfang geboten wird. Jede der Folgen ist in sich abgeschlossen und somit auch gut für Kinder geeignet, da man sich nicht gezwungen fühlt, mehr als eine Doppelfolge am Stück anzusehen. Die Figuren sind allesamt sehr gut und niedlich mit ihren Kulleraugen gestaltet. Dennoch gibt es auch im zweiten Teil des Serienabenteuers für Kinder gruselige Szenen. Schön ist auch hier, dass es bei jeder Folge eine moralische Komponente gibt. Zum Beispiel, dass man sein Gegenüber nicht unterschätzen oder verletzen soll, wie in der beschriebenen Folge.

 

Bildergalerie von Sammy - Kleine Flossen, grosse Abenteuer - Vol. 2 (6 Bilder)

Technisch gesehen machte die uns vorliegende Vorab-Version der Blu-ray einen guten Eindruck. Das wunderschön bunt dekorierte Riff im Meer bietet gute Kontraste und viele scharfe Kanten an denen man sich beim Eintauchen leicht schneiden könnte. Die musikalische Untermalung ist auch wie in der ersten Staffel sehr stimmungsvoll und passend. Dass die Surround-Anlage sogar bei einer Kinderserie im vollen Spektrum genutzt wird sei an dieser Stelle noch einmal positiv hervorgehoben.

 

Abschließend noch der Episodenguide:

 

  • Folge 01: Billy, der Clownfisch / Eliot aus dem Aquarium 
  • Folge 02: Die Sonnenfinsternis / Pipo, die Mecker-Makrele           
  • Folge 03: Pipo will nicht umziehen / Jimbo ist verliebt      
  • Folge 04: Ray, der Flossenklatscher / Mama D.   
  • Folge 05: Die Schildkrötenbabys / Die Besucher  
  • Folge 06: Der gespielte Streit / Der perfekte Ozean           
  • Folge 07: Das tiefe Loch / Der Glücksbringer        
  • Folge 08: Der kleine Besucher / Das verrückte Spiel          
  • Folge 09: Eddy, der Stimmenimitator / Das geteilte Riff   
  • Folge 10: Omas Rettungsplan / Horst, der Schreckliche    
  • Folge 11: Der Patenonkel / Freunde für Leonard 
  • Folge 12: Prinzessin Koralle und Ritter Weißer Krebs / Annabel und der Pokal         
  • Folge 13: Big D. will umziehen / Rickys und Ellas Geburtstag         

Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Sammy – Kleine Flossen, große Abenteuer Volume 2 weiß zu überzeugen. Den Umfang von insgesamt 26 Folgen (entspricht den 13 Doppelfolgen) passt recht gut und Kinderserien oder –filme, die auch noch einen lehrenden Aspekt haben, sind immer willkommen. Für mich passt das Konzept der Serie ganz gut und wie wir an Lennard gemerkt haben, fruchtet es auch bei Kleinkindern recht gut. Es ist eine passende Mischung aus Spaß und Ernsthaftigkeit und dürfte Kinder für eine ganze Weile lang auf dem Fernseher begleiten können. Für mich eine klare Weiterempfehlung für Familien.

 

Josi

Ich kann mich Alex nur anschließen. Wenn er denn schon bei verregneten Tagen oder am Abend nach einem langen Tag noch Fernsehen gucken mag, dann was halbwegs Gescheites. Unser Großer liebt die Serie und guckt sehr gern „die Schildkröte“. Und manchmal braucht auch die Mama eine Auszeit! Für Familien sehr empfehlenswert.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen