Schlag den Raab: Das 2. Spiel

Schlag den Raab: Das 2. Spiel

Publisher: Namco Bandai
Entwicklerstudio: bitComposer Games
Genre: Partygames
Sub-Genre: Minispiel-Sammlung
Art: Midprice
Erscheinungsdatum: 19.10.2011
USK 0

Schlag den Raab: Das 2. Spiel   16.12.2011 von BeN

Stefan Raab ist wohl der bekannteste deutsche Fernsehentertainer aller Zeiten. Er ist einfach allgegenwertig, sei es mit TV Total, dem Bundesvision Song-Contest, der Wog-WM, dem Turmspringen, der Crashcar-Challenge, der nächtlichen Pokerrunde oder aber Schlag den Raab. Wir testen heute für Euch den gleichnamigen Titel zur letzteren Sendung: Schlag den Raab 2...

Allgemeines

Das grundlegende Prinzip dürfte  aus der Fernsehsendung bekannt sein. Ihr tretet in der Person eines Kandidaten gegen Stefan oder einen Freund an.  Dabei gilt es, in insgesamt 15 verschiedenen Disziplinen mehr Punkte zu sammeln, als euer Kontrahent. Doch wie schon aus der Sendung bekannt, steigt die Wertigkeit der einzelnen Spiele auch bei Schlag den Raab 2. Soll heißen: Für Spiel 1 gibt es wesentlich weniger Punkte als für Spiel Nummer 15.

Ebenfalls wieder mit von der Partie sind der Showmodus, der Übungsmodus und der Ingame-Shop. Diese drei Elemente waren bereits aus dem Vorgänger bekannt und haben keine signifikanten Veränderungen erhalten. Hierbei sind die Namen größtenteils selbsterklärend. Im Partymodus könnt Ihr die Minispiele mit bis zu 3 Freunden durchzocken, der Übungsmodus ist, naja, zum Üben und im Ingame-Shop könnt Ihr Euer hart verdientes Geld für neue Minispiele, Spielfiguren oder Artworks ausgeben. Einzig der Teammodus ist neu implementiert und erlaubt es den Spielern, in zwei verschiedenen Teams gegeneinander anzutreten.

Kommen wir nun zur Steuerung, diese hat sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändert. Ihr benötigt lediglich eine Wiimote zur Steuerung Eures Cursors beziehungsweise des Charakters. Die Handhabung ist schnell zu erlernen und leicht zu meistern, ideal für den Spaß für die ganze Familie.

25 verschiedene Minispiele

Wii Spiele sind prädestiniert für Sammlungen von Minispielen. So verhält sich das natürlich auch mit Schlag den Raab 2. Auf diesem Gebiet hat sich im Vergleich zum Vorgänger so einiges getan. Natürlich sind die Klassiker wie Blamieren oder Kassieren wieder mit dabei, doch viele andere wurden durch neue ersetzt. Stammzuschauer der TV-Sendung warten auf neue Spiele jedoch vergeblich, denn es wurden nur bereits im TV gezeigte Minispiele implementiert. Insgesamt sind das dafür 25 Stück an der Zahl, mit Quiz-Spielen, Geschicklichkeits-Spielen und, ganz neu, Draußen-Spielen, sprich Spielen im Außengelände.

Erwähnenswert sei noch der Fragenkatalog, dieser enthält nämlich neben unzähligen Fragen jedes Fachbereichs auch den kompletten Fragenkatalog der amtlichen Deutschen Führerscheinprüfung. Wirklich sehr praktisch zum spaßigen Vorbereiten auf die Führerscheinprüfung.

Die Präsentation

Wir alle wissen, dass unsere kleine Wii nicht gerade ein Garant für Highend-Grafik ist, aber Schlag den Raab 2 hätte sich durchaus besser präsentieren können. Um Unterschiede zwischen Schlag den Raab 2 und dem Vorgänger zu finden, muss man schon sehr genau schauen. Zwar wirken die Texturen minimal verfeinert, aber das war es dann auch schon. Das soll jedoch keineswegs heißen, dass die Grafik schlecht sei, sie siedelt sich im soliden Mittelfeld der Spiele an. Kleinigkeiten wie die lustig animierten Charaktere reißen das Ruder im positiven Sinne nämlich noch mal herum.

Bei der musikalischen Untermalung hat man sich an der TV-Sendung orientiert. So wurden die originalen Stimmen von Stefan Raab, Elton und Gätjen verwendet, außerdem erklingen die bekannten Melodien aus der Sendung auch in Schlag den Raab 2 für Nintendo Wii.


Das Fazit von: BeN

BeN

Insgesamt kann Schlag den Raab - Das 2. Spiel nicht wirklich überzeugen. Das Spielprinzip ist zwar gut gewählt und weist mit 25 verschiedenen Minispielen jede Menge Spaß auf. Doch ein Vergleich zwischen Schlag den Raab - Das 2. Spiel und dem Vorgänger hinkt, denn die Spiele sind so gut wie identisch. Jedenfalls konnten wir keine signifikanten Veränderungen ausfindig machen. Klar, es gibt den neuen Team-Modus oder Spiele auf dem Außengelände, aber für einen neuen Vollpreis-Titel ist das doch ein bisschen zu wenig.  Wer also den Vorgänger schon hatte und jede Menge Spaß daran fand, wird auch mit Schlag den Raab - Das 2. Spiel seine Freude haben. Ideal ist der neue Titel aus dem Hause bitComposer Games aber für Titel-Neulinge, die den Vorgänger noch nicht gespielt haben.


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • 25 verschiedene Minispiele
  • Original Stimmen und Melodien, unter anderen von Stefan Raab
  • Neuer Team-Modus
  • InGame-Shop
  • Kompletter Fragebogen der amtlichen Deutschen Führerscheinprüfung
  • Kaum veränderte Grafik
  • Keine signifikanten Verbesserungen
  • Verwendung vieler Minispiele aus dem Vorgänger



Kommentare

19.12.2011 23:31:07 von Patrick


Wenn sie alle Spiele einbauen würden, würden sie ja kein Geld verdienen. Ausserdem muss der nervige Gätjen ja eingebaut werden ;)

19.12.2011 17:54:23 von Sebastian Menk *


WAS bringt das Spiel wenn sie alte Spiele wieder mit einbauen?? Der Reiz bei Schlag den Raab sind doch gerade wohl die unterschiedlichen Spielchen...-.-

19.12.2011 11:02:03 von Daniela Singhateh


der 1 teil ist schon genial, aber der 2 steht ihm in nichts nach, tolles Spiel für die ganze Familie Daumen hoch!!!!!

19.12.2011 10:19:01 von Marshel


Also der erste Teil war erstaunlich witzig! Haben den letztens bein nem kumpel mit Move gezockt, sau geil :D Schade aber, dass viele Spiele wiederverwertet wruden.. hatte mir mehr neue bzw. andere Spiele erhofft - die Show hat doch genug geboten, was man hätte verwenden können! :)

alle Kommentare anzeigen (4)


Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen