South Park: From Dusk Till Casa Bonita

South Park: From Dusk Till Casa Bonita

Publisher: Ubisoft
Entwicklerstudio: Ubisoft San Francisco
Genre: RPG
Art: Downloadcontent
Erscheinungsdatum: 20.03.2018

South Park: From Dusk Till Casa Bonita   19.03.2018 von LorD Avenger

Mysterions Schwester ist in die Hände der Vamp Kids von South Park gefallen, die sich in das Erlebnisrestaurant Casa Bonita zurückgezogen haben. Es gilt, sie zu befreien...

 

Wie meinem Review zur Rektakulären Zerreißprobe, dem Hauptspiel, unschwer zu entnehmen war, hat mich der zweite Teil der Serie mindestens so sehr vor lachen umgehauen wie der Auftakt - umso schöner, dass das Abenteuer mit den Superhelden spielenden Kindern noch nicht vorbei ist. Kaum startet man das Hauptspiel, bekommt man bereits einen Videoanruf von Mysterion, aka Kenny, der die Hilfe des stummen Neuen benötigt, um seine Schwester aus den buchstäblichen Fängen der Vampir-Clique zu befreien. Mit dem DLC-Bus verlassen wir South Park sogar und landen auf dem Parkplatz von Casa Bonita, einem riesigen mexikanischen Restaurant.

 

Die Schlange vor dem Laden ist so lang wie vor einem Disneyland-Imbiss und hinein kommt nur, wer ein entsprechendes Ticket vorweisen kann. Entweder bezahlt man also ordnungsgemäß dafür oder man benutzt seine zeitstoppenden Furzkräfte, um die Angestellten vor Ort auszutricksen. Zum Glück bietet das Spielmenü eine übersichtliche Zusammenfassung der Steuerung, sodass man auch nach einigen Monaten Abstinenz schnell in die übelriechenden Gameplay-Funktionen zurückfindet.

 

Den Eingangsbereich überwunden, finden wir uns auch schon im eigentlichen Restaurant wieder, dass nur so vor Gästen wimmelt. Neben ein paar Bekannten aus South Park, die es sich auch nicht nehmen lassen für die eigene Party rekrutiert zu werden, treffen wir auch auf neue Gesichter, die selbstverständlich per Selfie in der Online-Plattform Coonstagram als Freunde hinzugefügt werden können. Einen wirklichen Mehrwert bietet das zwar nicht, da der DLC nicht mit Trophäen / Achievements ausgestattet ist, bietet Hardcore-Fans neben der eigentlichen Story aber noch ein paar witzige Aufgaben.

 

Die Story selbst ist wieder typisch South Park, die knifflige Themen wie z.B. Pädophilie unverblümt auf die Schippe nimmt, mit Prominenten ausschmückt und im Rahmen eines außergewöhnlichen Kinderspiels verpackt. Neben einigen bekannten Gesichtern werden auch wieder auf großartigste Weise andere popkulturelle Elemente parodiert, darunter auch Videospiele wie Super Mario oder Only One von Kanye West, in dem seine Mutter auf einem geflügelten Pferd in den Himmel reitet.

 

Schön strukturiert muss man in drei zusätzlichen Nebenbereichen des weitläufigen Hauptsaals nach Schlüssel-Items suchen, welche die Tür zum vermeintlich letzten Bereich und finalen Boss öffnen - aber es wäre alles nicht South Park, wenn es tatsächlich so kommen würde, wie man es erwartet und alles in allem hält der DLC einen so - allein mit der Hauptgeschichte - gute zwei Stunden bei der Stange.

 

Bildergalerie von South Park: From Dusk Till Casa Bonita (11 Bilder)

Neue Gameplay-Elemente oder Funktionen werden dem Spieler zwar nicht geboten, aber man erhält eine völlig neue und ziemlich coole Klasse mit entsprechenden Angriffen und Fähigkeiten, ebenso wie ein neues, bisher nicht verfügbares Team-Mitglied. Der Arcade-Bereich des Restaurants bietet einem darüber hinaus die Möglichkeit sich mit einer Reihe von Minispielen zu beschäftigen, u.a. mit einem Schießstand oder dem bereits aus dem Hauptspiel bekannten Flappy Bird-Klon. Die gewonnenen und gefundenen Tickets kann man gegen Preise eintauschen, wie Ausrüstungen oder Items, die für das Schließen von Freundschaften auf Coonstagram benötigt werden. Selbstverständlich sind auch Minispiele, wie die Quick Time Events auf jeder zugänglichen Toilette, ebenfalls wieder mit von der Partie.


Das Fazit von: LorD Avenger

 LorD Avenger

From Dusk Till Casa Bonita ist eine gelungene, rund zweistündige Erweiterung der Rektakulären Zerreißprobe, die dem Hauptspiel humortechnisch in keinsterweise nachsteht. Wieder werden heikle Themen ohne Umschweife eingebaut, ebenso wie parodierte Promis oder andere Videospiele und Filme. Wenn man sich auf den Humor einlassen kann, wird man ebenso herzhaft über diese Hauptelemente des DLCs lachen wie über die unauffälligeren Mono- und Dialoge, z.B. während den Kämpfen. Neben der gelungen Hauptgeschichte mit überraschendem Umfang, bietet From Dusk Till Casa Bonita auch noch ein paar Minispiele sowie Sammelsachen und Geheimnisse, für die allerdings der Anreiz fehlt. Davon abgesehen eine großartige Fortführung eines großartigen Spiels in einer völlig neuen Umgebung mit abwechslungsreichen Gebieten, das meine negative Grundeinstellung zu DLCs gehörig umkrempelt.


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Zahlreiche neue Parodien und unvorteilhafte Gastauftritte von Promis
  • Neue Charakterklasse und neues Team-Mitglied
  • Alte sowie neue Minispiele
  • Ordentlicher DLC-Umfang von rund 2 Stunden + optionaler Nebenaufgaben
  • Witzige Bosskämpfe
  • Keine Trophäen / Achievements





Kommentare[X]

[X] schließen