Spielwarenmesse Nürnberg 2016

Spielwarenmesse Nürnberg 2016

Genre: Eventbericht
FSK 0

Spielwarenmesse Nürnberg 2016   12.03.2016 von Mr. Schmidt

Vom 27. Januar bis zum 1. Februar 2016 fand in Nürnberg die jährliche Spielwarenmesse statt, die sich schon in den letzten Jahren immer wieder als Geheimtipp für Kandidaten auf den begehrten „Spiel des Jahres“-Preis gezeigt hat. Auch wir von Sofahelden waren dieses Jahr für Euch dabei und möchten Euch nun einen kurzen Überblick über die spannendsten Brettspiele geben, die uns dieses Jahr erwarten…

 

Dieses Jahr standen neben sehr vielen Erweiterungen für beliebte Spiele auch eine Reihe an Neuerscheinungen im Blickfeld, bei denen für jeden Spielertyp etwas dabei ist - egal ob nun für Familienspieler oder Strategie-Junkie.

 

Bei den Erweiterungen haben uns besonders die 2. Erweiterung zu dem Spiel Istanbul vom Pegasus-Verlag sowie die 1. Erweiterung zu dem Spiel Cacao von Abacus-Spiele beeindruckt. Bei Istanbul erhaltet Ihr eine weitere Stadtreihe dazu und bei Cacao könnt Ihr nun endlich den geernteten Kakao in Schokolade umwandeln, um größeren Profit zu erzielen.

 

Familienspieler können sich besonders darauf freuen, mit den alten Bekannten Asterix & Obelix eigene Abenteuer zu erleben. Erscheinen wird das Spiel ebenso im Pegasus-Verlag. Dieser veröffentlicht dieses Jahr außerdem das Spiel Yeti, welches uns optisch ins Auge gestochen ist.

 

Auch die Spiele Dr. Panic von Asmodee, Schmuggler von KOSMOS und Legends vom Ravensburger Verlag werden dieses Jahr für viele spaßige Stunden mit der Familie oder mit Freunden zuhause sorgen. Mehr Vorabinformationen findet Ihr auf der jeweiligen Seite des Spieleverlages.

 

Kenner und Sofa-Generäle können unter anderem auf die Spiele vom Heidelberger Spieleverlag gespannt sein, welche dieses Jahr mit einem neuen Star Wars-Spiel namens Star Wars Rebellion auf den Markt kommen, welches bereits mit vielen bekannten Helden und Fahrzeugen aus dem Star-Wars-Universum in detaillierten Miniaturen ausgestattet ist.

 

Auch Das Grimoire des Wahnsinns und Myth, ebenfalls vom Heidelberger Spieleverlag und derzeit noch nicht in der finalen Version, beeindrucken jetzt schon mit einer hochwertigen Verarbeitung ihrer Spielebretter sowie des Zubehörs.

 

Zwei Spiele-Highlights machen sich leider auf der Messe sehr rar, denn hier bekamen wir nur eine verschlossene Spielschachtel zu sehen – ohne Details über den Spielaufbau und -ablauf. Das erste Spiel trägt den Titel Seafall, kommt aus dem Hause 4xGame und wurde vom Erfinder des beliebten Spiels Pandemic Legacy entwickelt. Es handelt sich dabei um ein Strategiespiel, mit dem Ihr in die Welt zur Zeit der großen Seeschlachten eintauchen könnt. Das zweite Spiel stammt von Uwe Rosenberg, dem Erfinder des 2-Personen-Spiels Patchwork und trägt den Namen Ein Fest für Odin.

 

Natürlich sind wir darauf gespannt, diese Spiele bald selbst auszuprobieren und freuen uns schon darauf, Euch davon zu berichten. Neben diverser Brettspiele bot die Spielwarenmesse in Nürnberg auch große Aufbauten von LEGO und so einiges mehr. Doch bevor wir Euch mit einem langen Text „volllabern“, haben wir für Euch massig Fotos gemacht. Bekanntlich sprechen Bilder ja mehr als 1000 Worte. In diesem Sinne, wir spielen uns… beziehungsweise lesen uns!

 

Bildergalerie von Spielwarenmesse Nürnberg 2016 (50 Bilder)




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen