Sponsored Video Battlefield 1 im Rückblick

Sponsored Video Battlefield 1 im Rückblick

Publisher: Electronic Arts
Entwicklerstudio: Dice
Genre: Action
Sub-Genre: Taktik-Shooter
Art: Fullprice
USK 16

Sponsored Video Battlefield 1 im Rückblick   17.12.2016 von Fakeaccount

Mit Battlefield 1 erschien am 21. Oktober ein neuer Weltkriegs-Shooter. Dieses Mal werdet Ihr euch jedoch nicht in den ersten Weltkrieg verfrachtet. Denn Battlefield 1 setzt als eins der wenigen Spiele auf das noch unverbrauchte WW1 Setting. Dieses ermöglicht die ein oder andere Spielerische Besonderheit und exotische Waffe, wie etwa Panzerzüge oder Miniaturwaffen wie der Kolibri-Pistole. Nach dem nicht ganz so fehlerfreien Start von Battlefield 4, hat DICE und EA aus seinen Fehlern gelernt und mit Battlefield 1 auch auf dem PC einen glatten Start hingelegt.


Während der Beta Phase, bei der insgesamt rekordverdächtige 13,2 Millionen Spieler mitgemacht haben, konnten bereits im Vorfeld die größten Bugs und Balancing-Probleme behoben werden, so dass einem Reibungslosem Release nichts mehr im Weg stand.

 

Der Trailer zu Battlefield 1 ist der meistgeschaute auf YouTube überhaupt

 

Doch schon vor dem Release wurde Battlefield 1 von den Fans gefeiert. Der offizielle Release-Trailer hat auf YouTube über 5.000.000 Aufrufe und 2.000.000 Likes. Damit ist er der meistgesehene Trailer auf YouTube und gehört zu den 250 meist-gelikten Videos überhaupt. Doch nicht nur auf YouTube kam Battlefield 1 gut an. Auch die Fachpresse und die Spieler sprachen in höchsten Tönen von Battlefield 1.

 

http://console.unrulymedia.com/content/video/5ba4b664-ae18-dfde-66f3-842cfa9ff622

 

Mit bis zu 64 Spielern gleichzeitig könnt Ihr euch auf insgesamt 10 Karten in aufregende Multiplayer-Schlachten stürzen, oder die spannende Solo-Kampagne bestreiten. Dabei stehen euch eine Reihe von abwechslungsreichen und ausgefallenen Fahrzeugen und Waffenwie Zeppeline, Panzerzüge oder Flammenpanzer zur Verfügung.

 

Die Zukunft von Battlefield 1 sieht rosig aus

 

Der neuste Battlefield Teil erfreut sich auch weiterhin großer Beliebtheit. Die Spielerzahlen von Battlefield 1 bewegen sich derzeit um die 130.000 Spieler. Diese dürften noch eine ganze Weile auf diesem guten Niveau bleiben. Denn DICE und EA planen noch eine ganze Reihe neuer Inhalte und Updates für Battlefield 1. Vor kurzem gab es beispielsweise einen gigantischen Patch, welcher zahlreiche kleinere Fehler und Balancing-Probleme behob.

 

Das neuste Update brachte den Spielern vor wenigen Tagen die neue Karte Giant’s Shadow, welche rund um ein abgestürztes Zeppelin spielt. Die Supportklasse erhält mit dem Update zudem eine Armbrust, mit der Ihr HE-Granaten verschießen könnt. Vorbesteller und Premium-Pass Besitzer erhielten die neuen Inhalte bereits kostenlos am 13. Dezember. Alle anderen Spieler können sich, ebenfalls umsonst, schon am 20. Dezember auf der neuen Karte in das Getümmel stürzen.

 




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen