The Croods 3D

The Croods 3D

Originaltitel: The Croods
Genre: Animationsfilm / Komödie
Regie: Kirk De Micco • Chris Sanders
Hauptdarsteller: Grug
Laufzeit: Ca. 98 Minuten
Label: Fox Deutschland
FSK 0

The Croods 3D   18.10.2013 von DeWerni

In der Steinzeit stellt Familie Crood plötzlich fest, dass alle Nachbarn mit der Zeit durch unterschiedlichste Naturgewalten ums Leben gekommen sind. Ihr Glück ist ihre Höhle und das Oberhaupt Grug. Doch die heranwachsende Tochter Eep findet das Geschehen etwas zu langweilig. Doch ihr nächtlicher Ausflug sorgt bald für eine Flucht vor viel Schlimmerem als einfachen Naturgewalten …

 

Für die Höhlenbewohner in der Steinzeit ging es vor allem eines: ums Überleben. Das ist auch für die eigentümliche Familie Croods nicht anders. Dass sie sich im Gegensatz zu ihren Nachbarn weitaus länger über Wasser halten konnten liegt vor allem an zwei Dingen – dem Familienoberhaupt Grug und der hassgeliebten Höhle, in der sie sich jeden Abend aufs Neue verkriechen müssen, um den Raubtieren der Nacht zu entgehen. Dass dieses Leben ziemlich trist ist, merkt man vor allem der heranwachsenden Tochter Eep an, die die Weiten der Welt und am liebsten auch die Sonne selbst erkunden mag.

 

Als sie eines Nachts durch einen Felsspalt Sonnenstrahlen erspäht, ist sie zunächst verwirrt, aber ihre Neugier ist geweckt. Sie kann nicht widerstehen, die Höhle zu verlassen und dem Licht zu folgen. So lernt sie auf ihre eigene Art und Weise den Reisenden Guy und sein seltsames Feuer kennen. Als Grug wegen ihres Ausflugs aus dem Häuschen ist, bricht die Welt zusammen – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Der Weltuntergang scheint gekommen, nur Guy weiß, wo und wie man dem Übel entkommen kann. Doch erst als die geliebte Höhle zusammenbricht, begeben sich Grug, seine Frau Ugga, die drei Kinder und die Schwiegermutter in die Hände Guys und raus aus der Höhle. Doch dort warten richtige Gefahren auf die Familie, aber Guy, seine Kreativität und seine Ideen sorgen das eine oder andere Mal dafür, dass der wandernde Trupp überlebt. Auch wenn sich Grug erst wiederwillig mit ihm auseinandersetzt, lernt die Familie ihn schnell lieben – auch Eep zeigt sich auf eine andere Art nicht abgeneigt. So geht es für die Familie auf Abenteuer und eine Reise, die noch viele spannende Momente für sie bereithalten wird, aber auch eine ganz große Gefahr …

 

Bildergalerie von The Croods 3D (12 Bilder)

Wird es dem kleinen Trupp gelingen, dem Weltuntergang zu entkommen? Was wird aus der Eitelkeit von Grug, die sich nicht einfach ablegen lässt? Und gibt es für die heranwachsende Liebe zwischen Eep und Guy überhaupt eine Chance auf dieser Welt?!

 

Aus technischer Sicht kann der Film in mehreren Belangen überzeugen. Das gilt zu allererst für die liebevolle und detailreiche Gestaltung der Welt. Was im ersten Moment nach öder Wüste und Steppe ausschaut, verwandelt sich im Laufe des Films in eine wunderbare, lebendige und farbenfrohe Reise durch verschiedenartigste Flora und Fauna. Die Bilder überzeugen mit exakter Zeichnung und gelungener Schärfe. Wer sich das Werk in der 3D-Version anschaut, der wird feststellen, dass auch die technische Seite sehr gelungen ist. Es gibt genügend Effekte, die in die Tiefe gehen und für Plastizität sorgen, aber auch genügend Drop Out Effekte sind eingebaut, die für ein Gefühl Mittendrin statt nur dabei sorgen. Für mich ist dieses Werk neben Merida und Ralph reicht’s eines der besten im Animationssektor in dieser Zeit.

 


Das Fazit von: DeWerni

DeWerni

The Croods ist wieder einmal einer dieser Filme, bei denen man im Kino und zu Hause auf dem Sofa einfach nur Spaß haben kann. Es gibt super gezeichnete Charaktere, eine gelungene und abwechslungsreiche Story sowie tolle Effekte in 2D und wenn man denn möchte, dauch in 3D. Dabei stellt die Story zwar im Grunde nichts Besonderes dar, kann aber vor allem mit ihren Kontrasten und dem spaßigen Einlagen punkten. Da durften sich die Macher anscheinend ohne Rücksicht auf Verluste austoben – und das taten sie auch. Das merkt man neben den lustigen Seitenhieben auch an den spektakulären Actioneinlagen, die mit gelungenen Effekten in Szene gesetzt werden. Wer nach diesem trüben Winter endlich mal wieder Lust auf Spaß, Farbe und Sonnenschein hat, der sollte sich The Croods auf gar keinen Fall entgehen lassen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen