The Fan (Mediabook)

The Fan (Mediabook)

Originaltitel: The Fan
Genre: Thriller
Regie: Tony Scott
Hauptdarsteller: Robert De Niro
Laufzeit: DVD (111 Min) • BD (116 Min)
Label: Turbine
FSK 12

The Fan (Mediabook)   03.02.2017 von Panikmike

Eigentlich sollte man meinen, dass es alle guten Filme mittlerweile auf Blu-ray geschafft haben. Doch leider ist dem nicht so, ein Beispiel ist The Fan mit Robert de Niro und Wesley Snipes in den Hauptrollen. Bisher gab es den Film nur auf DVD und VHS zu kaufen, doch Turbine hat den Thriller nun in einem limitierten Mediabook herausgebracht. Ob der Film aber wirklich gut ist und wie das Mediabook aussieht, könnt Ihr hier nachlesen…

 

Gil (Robert de Niro) arbeitet als Vertreter für Messer, doch die Geschäfte laufen alles andere als gut. Sein Job hängt am seidenen Faden, was aber nicht an der Firma liegt, sondern an Gil selbst. Er überschreitet permanent seine Grenzen, daher lebt er auch in Scheidung und darf seinen Sohn nur selten sehen. Sein Leben ist aber nicht die Familie oder der Job, sondern seine Liebe zu seiner Baseball-Mannschaft, den San Francisco Giants. Besonders der 40 Millionen Dollar Spieler Bobby Rayburn (Wesley Sniopes) hat es Gil angetan, für ihn würde er alles tun. Als er eines Tages wegen seines Fanatismus seinen Job verliert und immer weiter in den Sumpf des Hasses und der Besessenheit versinkt, verfolgt er den Spieler Juan Primo, der die Nummer 11 und eigentlich Rayburns Zahl auf den Rücken trägt. In der Sauna eines Hotels fordert ihn Gil auf, die Nummer abzugeben, doch weil sich dieser weigert zückt er sein Messer…

 

Der jüngere Bruder von Ridley Scott, der durch seine zahlreichen Actionfilme wie zum Beispiel Beverly Hills Cop II oder Last Boy Scout berühmt wurde, schuf mit The Fan einen zeitlosen Film, der damals an den Kinokassen leider nicht annähernd das Budget des Films einspielte. Obwohl er für verschiedene Preise nominiert wurde, und sogar einen davon gewann, ist er bei den Filmfans eher unbekannt. Dies aber eher unbegründet, da er neben den guten und bekannten Schauspielern auch eine solide Story aufweisen kann. Die Schnitte und auch die Kamerafahrten sind ebenso sehr professionell, genauso wie der teils aufdringliche aber fast immer passende Soundtrack. Robert de Niro kann abermals zeigen, was für ein guter Schauspieler er war und immer noch ist. Er spielt den fanatischen Fan verdammt gut und kann vollends überzeugen, ebenso aber auch Wesley Snipes, der den Profi-Baseballspieler mimt. Alles in allem ist The Fan ein sehr guter Film, der auch nach 20 Jahren unterhalten kann.

 

The Fan gibt es in Deutschland zum ersten Mal auf Blu-ray, die 20 Jahre Wartezeit haben sich teilweise gelohnt. Zwar kommt die Qualität nicht an aktuelle Produktionen heran, dennoch ist eine deutliche Verbesserung zur DVD-Veröffentlichung zu sehen. Das Bild kommt mit weniger Bildrauschen daher, ist schärfer und detailreicher. Dennoch sind die Farben teils ein wenig blass und rasiermesserscharf wird das Bild nie. Der Ton ist leider sehr frontlastig, doch bei vielen Szenen gesellen sich der Bass und auch die hinteren Lautsprecher dazu. Fans sollten auf alle Fälle einen Blick in die Extras werfen, da besonders die Interviews mit den Darstellern sehr interessant sind.

 

Bildergalerie von The Fan (Mediabook) (13 Bilder)

Details zum Mediabook

 

Das Mediabook wurde schön gestaltet, die Designer von Turbine haben sich sehr ins Zeug gelegt. Das Cover ist schlicht gehalten, was aber sehr positiv ist. Es zeigt auf der Vorderseite einen Baseball mit einem blutigen Messer darin, den Titel und die Namen der beiden Hauptdarsteller. Auf der Rückseite gibt es die typische Inhaltsangabe des Films, ein paar Szenenfotos und die kompletten Informationen zur Blu-ray. Das innen angebrachte 16-seitige Booklet beinhaltet Fotos, verschiedene Filmcover und Wissenswertes über den Film. Das Beste an der Veröffentlichung von Turbine ist allerdings die 35mm FrameCard, welche das Cover und eine kleine original Filmzelle beinhaltet. Fans sollten aber schnell sein, denn nur die ersten 1000 der auf 2000 Stück limitierten Mediabooks enthalten diese Karte. 


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich kannte den Film von früher, als er vor langer Zeit auf DVD veröffentlicht wurde. Schon damals hat es mich gewundert, warum er die Produktionskosten nicht annähernd eingespielt hatte, da er eigentlich alles hat, was ein guter Film braucht: Spannung, gute Schauspieler, eine passable Story und schöne, abwechslungsreiche Settings. The Fan ist einfach ein guter Film, der in der Filmlandschaft leider sehr untergegangen ist. Turbine brachte ihn jetzt aber das erste Mal in Deutschland auf Blu-ray heraus… und dann auch noch in einem schicken Mediabook. Fans von Robert de Niro und/oder Wesley Snipes sollten zugreifen, nicht dass diese Sonderedition bald ausverkauft und der Film wieder nicht verfügbar ist.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen