The Runaround - Die Nachtschwärmer

The Runaround - Die Nachtschwärmer

Originaltitel: Runaround
Genre: Komödie
Regie: Gavin Wiesen
Hauptdarsteller: J.K. Simmons • Emile Hirsch
Laufzeit: DVD (86 Min) • BD (90 Min)
Label: Universum Film / Ascot Elite
FSK 12

The Runaround - Die Nachtschwärmer   21.04.2017 von MarS

Die Familie seiner großen Liebe kann man sich nicht aussuchen und der ein oder andere musste deswegen in der Vergangenheit schon in einen ziemlich sauren Apfel beißen. Ein ähnliches Schicksal ereilt auf Emile Hirsch in der vorliegenden Komödie The Runaround - Die Nachtschwärmer, und die Sofahelden waren als Unterstützung mit dabei...

 

Es ist nicht gerade der beste Eindruck, den der Musiker Martin hinterlässt, als er zum ersten Mal den erfolgreichen und ein wenig angsteinflößenden Vater seiner Freundin Ginnie trifft. Nur gut, dass Mr. Gallo nicht allzu oft in der Stadt ist und seine Tochter nur selten besuchen kommt, denn die gegensätzlichen Männer können auf Anhieb nichts miteinander anfangen. Ein paar Monate später, Martin ist längst nicht mehr mit Ginnie zusammen und sein Leben ist pures Chaos, steht jedoch plötzlich Mr. Gallo vor seiner Tür und bittet ihn um Hilfe. Er ist auf der verzweifelten Suche nach seiner Tochter, doch kann sie weder erreichen noch irgendwo finden, und so begeben sich die beiden Wohl oder Übel gemeinsam auf eine Schnitzeljagd quer durch Los Angeles...

 

Wird das ungleiche Paar Ginnie finden, bevor sich die beiden gegenseitig an die Gurgel gehen? Was ist mit Ginnie passiert und wo ist sie die letzten Monate gewesen?

 

The Runaround - Die Nachtschwärmer ist eine locker leichte Buddy-Komödie, die einfach Spaß macht, ohne dafür eine große, anspruchsvolle Geschichte zu benötigen. Der Film begleitet ein mehr als ungleiches Paar durch die Nacht in Los Angeles und reiht dabei eine Station der gemeinsamen Suche an die Nächste, was etwas episodenhaft, aber dennoch rund wirkt. Dabei lebt das Geschehen zum einen von den teils skurrilen, teils etwas überzogenen Momenten, größtenteils aber vom tollen Zusammenspiel der beiden Hauptdarsteller Emile Hirsch und J.K. Simmons, die als grundverschiedenes und unfreiwilliges Pärchen einfach hervorragend miteinander harmonieren. Während Hirsch den Part des etwas trotteligen Losers mimt ist es gerade J.K. Simmons, der dank seiner Leinwandpräsenz und der stets ruhigen, aber extrem sarkastischen Art seiner Figur den humorvollsten Part im Film einnimmt. Natürlich ist der Verlauf der Geschichte alles andere als neu oder innovativ, und so dürfen natürlich ein langsames Annähern der Männer während ihrer Tour und auch ein paar emotionale und dramatische Momente nicht fehlen, im Fall von The Runaround - Die Nachtschwärmer wurde das Ganze aber absolut stimmig und unterhaltsam inszeniert, wobei die meisten Gags tatsächlich auch zünden und auf Slapstick- oder Fäkal-Humor nahezu gänzlich verzichtet wurde. Hier setzt The Runaround lieber auf Situationskomik, Gegensätze und Sarkasmus, was dem Film einfach hervorragend zu Gesicht steht. 

 

Bildergalerie von The Runaround - Die Nachtschwärmer (6 Bilder)

Das Bild der Blu-ray liefert solide Werte, bewegt sich aber abseits hervorragender Qualität. Alles wirkt ein wenig zu weich und immer wieder schleichen sich vor allem im Randbereich Unschärfen mit ein, wodurch unter anderem auch zahlreiche Details verloren gehen. Während die Farbgebung natürlich ausgefallen ist und über eine angenehme Kontrastierung verfügt, ist der Schwarzwert nicht immer ganz sauber und fällt gelegentlich ein wenig ab. Insgesamt ist das Bild zwar ausreichend, hier wäre aber auf jeden Fall mehr drin gewesen. Die Tonspur hingegen ist sehr angenehm und verschafft der Odyssee durch Los Angeles durch schöne Dynamik und eine weitläufige Abmischung eine tolle Atmosphäre. Beim absolut stimmigen Soundtrack wünscht man sich ab und an etwas mehr Druck bzw. Einsatz der Bassbox, ansonsten aber kann der Ton überzeugen.


Das Fazit von: MarS

MarS

The Runaround - Die Nachtschwärmer bietet knapp 90 Minuten lang lockere Unterhaltung, die gute Laune verbreitet. Auch wenn das Geschehen das Rad der Komödien nicht neu erfindet und stattdessen lieber auf gute alte Buddy-Comedy setzt, geht dieses Rezept dank sauberer Inszenierung und mehr als sympathischen Figuren sehr gut auf. Wer ohne viel Anspruch und nach altbekanntem Muster prima unterhalten werden will, der kann ohne Bedenken zu The Runaround - Die Nachtschwärmer greifen, und bekommt genau das, was man von einer Komödie erwartet - und das ohne sich derbem Humor oder Obszönitäten zu bedienen, was den Film sogar familientauglich macht.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen