Unternehmen Capricorn - Steelbook

Unternehmen Capricorn - Steelbook

Originaltitel: Capricorn One
Genre: Science-Fiction / Thriller
Regie: Peter Hyams
Hauptdarsteller: Elliott Gould
Laufzeit: BD (123 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 12

Unternehmen Capricorn - Steelbook   23.08.2017 von Panikmike

Unter dem amerikanischen Titel Capricorn One erschien 1978 ein Science-Fiction-Film, der ein gewisses Thema genauer unter die Lupe nahm. Genauer gesagt geht es um eine vorgetäuschte Reise zum Mars, was auf verschiedene Verschwörungstheorien zur Mondlandung in den 1970er Jahren basierte. Worum es genau in Unternehmen Capricorn geht und ob der alte Film auch heutzutage noch überzeugen kann?

 

Nach der Mondlandung wurde von der NASA geplant, mit drei Astronauten zum Mars zu fliegen. Doch kurz vor dem Start der Rakete werden die drei Raumfahrer Brubaker (James Brolin), Willis (Sam Waterston) Walker (O. J. Simpson) von dem NASA-Verantwortlichen Holbrook (Dr. James Kelloway) aus der Rakete gezogen und an einem geheimen Militärstützpunkt gebracht. Holbrook erklärt ihnen die missliche Lage, denn das Weltraumprogramm soll eingestellt werden, da die NASA das Scheitern der Mission voraussagte. Daher möchte er der Welt die Landung auf dem Mars vorgaukeln, in dem er auf dem Stützpunkt Filmkulissen bauen hat lassen. Unter Druck und durch massive Erpressung lassen sich die Astronauten auf das Spielchen ein, doch bei ihrer angeblichen Rückreise nach acht Monaten geht was schief…

 

Unternehmen Capricorn ist aus den 1970er Jahren, in denen auch die Diskussion um die Mondlandung und diverse Verschwörungstheorien entstanden. Damals war das Thema sehr aktuell, der Film selbst zeigt verschiedene Facetten und auch die Brutalität und Vorgehensweise des Staates. Er ist im Ganzen sehr ernst und sogar die NASA hat sich offiziell dazu distanziert – sie wollten auf keinen Fall mit dem Werk in Verbindung gebracht werden. Da das Thema damals sehr brisant war, kam er allgemein auch bei der Presse sowie bei den Zuschauern gut an. Er bietet eine gute Geschichte, überzeugende Hauptdarsteller, schöne Bilder, sehr gute Action und eine gewisse Dramaturgie, die jeder nachvollziehen kann. Koch Media veröffentlichte den Kultfilm nun auf Blu-ray in einem Steelbook, womit sie dem Film und den Machern ein Denkmal setzen.

 

Die Qualität ist dafür durchwachsen. Teilweise sind die gezeigten Szenen sehr scharf und kontrastreich, doch leider ist der komplette Film nicht so. In manchen Szenen gibt es ein sehr starkes Bildrauschen und der Schwarzwert ist teilweise auch nicht das Gelbe vom Ei. Natürlich hat der Film schon fast 40 Jahre auf dem Buckel, verschiedene Beispiele zeigen aber, dass das Alter nur bedingt eine Rolle bei der Restauration spielt. Dennoch ist alles im Großen und Ganzen gut. Der Ton ist aufgrund des Alters nur von vorne zu hören, dafür ist die Kanaltrennung gelungen und die deutschen Stimmen sehr gut verständlich. Zusätzlich zur englischen Originalspur gibt es noch eine Masse an Bonusmaterial wie zum Beispiel ein Making Of, ein Video über den Dreh in der Wüste und noch so einiges mehr.

 

Bildergalerie von Unternehmen Capricorn - Steelbook (8 Bilder)

Details zum Steelbook

 

Das Steelbook kommt mit einem sehr schönen Artwork als Cover daher. Man sieht auf der Vorderseite neben dem Schriftzug einen Astronauten, der vor einer Marslandschaft steht. Dazu gibt es den Hauptdarsteller und eine Actionsequenz aus dem Film in der Spiegelung des Helms. Auf der Rückseite sind nur der Schriftzug zu sehen und ein kurzer und knackiger Spruch, welcher den Inhalt des Films wiedergibt. Die Details zum Film, drei Szenenfotos und Fotos der Schauspieler gibt es auf der J-Card zu sehen, dass ist die dünne Papierkarte, die das Steelbook beim Kauf umgibt. Nimmt man sie ab, so verschwindet auch das FSK Logo und das Steelbook sieht damit im Regal super schick aus.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich kannte den Film bisher nicht und habe mich im Nachhinein sehr darüber geärgert. Erstens habe ich mich vor einigen Jahren in das Thema Verschwörungstheorien zur Mondlandung lange und breit eingelesen, zum anderen ist der Inhalt des Films immer noch in einer gewissen Weise aktuell und brisant. Im klassischen Stil ist Unternehmen Capricorn kein Science-Fiction-Film, sondern eher ein Thriller-Drama mit Sci-Fi Anlehen, dennoch könnte man ihn in die Kategorie packen. Mich hat er jedenfalls auf ganzer Linie überzeugt, denn alleine schon die actionreichen Sequenzen zum Schluss des Films waren für die damalige Zeit wirklich so gut wie einzigartig. Wer eine gute Kombination aus verschiedenen Genres sehen und dabei noch einen Kultfilm zu Hause im Regal in einem schicken Steelbook möchte, der muss hier zuschlagen. 9 von 10 Punkte!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen