Von Agenten Gejagt

Von Agenten Gejagt

Originaltitel: Journey into Fear
Genre: Thriller • Krimi
Regie: Norman Foster • Orson Welles
Hauptdarsteller: Joseph Cotten • Dolores del Rio
Laufzeit: DVD (68 Min)
Label: Lotus Feet Films
FSK 12

Von Agenten Gejagt   09.03.2019 von MarS

Im Kino ein handfester Flopp, konnte sich der Thriller Von Agenten Gejagt von und mit Orson Welles im Laufe der Zeit schließlich doch eine gewisse Fanbase aufbauen. Nun, nach über 75 Jahren, erscheint der Film über Lotus Feet Films erstmals auf DVD in Deutschland...

 

Inhalt

 

Der amerikanische Waffenexperte Howard Graham (Joseph Cotten) befindet sich nach einer Geschäftsreise auf dem Rückweg in die USA und will eigentlich nur einen kurzen Zwischenstopp in Istanbul einlegen, bevor er tags darauf gemeinsam mit seiner Frau per Zug weiterreisen kann. In einem Nachtclub entgeht er allerdings nur knapp einem Mordanschlag, woraufhin er vom türkischen Geheimdienstchef Haki (Orson Welles) zu seiner eigenen Sicherheit auf ein Schiff in Richtung der Stadt Batumi. Doch an Bord warten bereits der Deutsche Professor Dr. Haller sowie der Auftragskiller Banat auf Graham...

 

Von Agenten Gejagt ist ein klassischer Krimi, der sich streng linear durch seine Geschichte bewegt und dabei mehr Wert auf eine atmosphärische Erzählung, denn auf große Überraschungen legt. Ein paar kleinere Wendungen sind zwar vorhanden, diese gestalten sich aber eher dezent als wirklich relevant. Prinzipiell ist somit der Ausgang des Geschehens bereits zu Beginn klar, doch dank souveränen Leistungen der Darsteller sowie der stimmigen Inszenierung gelingt es dem Film dennoch, kurzweilige Unterhaltung zu bieten. Gerade die dramatischen Ereignisse an Bord des Schiffes verfehlen durch die eingeschränkte Location nicht ihr Ziel, aber auch das deutlich rasantere Finale an Land weiß durchaus zu gefallen. 

 

Interessant ist die Tatsache, dass Orson Welles, der im Film eine Nebenrolle innehat, eigentlich die Regie des Films hätte übernehmen sollen, seinen Posten letztendlich aber mit Ausnahme einiger weniger Szenen an Norman Foster abgegeben hatte. Welles selbst war letzten Endes nicht wirklich überzeugt vom fertigen Produkt und kreidete diesen Fakt den Produzenten an. Bedenkt man allerdings, dass Von Agenten Gejagt tatsächlich auch heutzutage noch gut zu unterhalten weiß, dann waren seine Sorgen wohl doch unbegründet.

 

Bildergalerie von Von Agenten Gejagt (7 Bilder)

Details der DVD

 

Das Bild der DVD ist leider durchwegs sehr schwammig und unscharf. Dies sorgt dafür, dass vor allem in dunklen Szenen der Überblick komplett verloren geht. Abgesehen davon halten sich Körnung und Verunreinigungen in annehmbaren Grenzen. Die Tonspur ist selbstredend komplett frontlastig und verfügt über keinerlei klare Kanaltrennung oder gar Dynamik. Dennoch sind Dialoge stets klar und deutlich zu verstehen und auch der Score fügt sich gut mit ins Geschehen ein.


Das Fazit von: MarS

MarS

 

Von Agenten Gejagt ist ein unterhaltsamer, unerwartet gut gealterter Kriminalfilm nach klassischem Muster. Auch wenn der Film unter chaotischen Umständen entstand und an den Kinokassen floppte, so hat durchaus auch heute noch seinen Reiz, nicht nur für die Nostalgiker unter den Filmfans. Leider ist die Bildqualität der DVD sehr ernüchternd, hier hätte Von Agenten Gejagt eine Überarbeitung verdient gehabt.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen