Was ist Was: Natur - Dinos, Erde, ...

Was ist Was: Natur - Dinos, Erde, ...

Originaltitel: Was ist Was TV
Genre: Dokumentation • Kinder
Regie: Matthias Edlinger • Ariane Hess
Laufzeit: DVD (100 Min)
Label: Universum Film
FSK 0

Was ist Was: Natur - Dinos, Erde, ...   19.07.2016 von Born2bewild

Nach dem sehr interessanten Ausflug in die Was ist Was – Technik geht es nun weiter mit der Natur und ihren Gewalten. Ob sie uns umgehauen haben oder ob es sich nur um eine laue Brise handelt, erfahrt Ihr in unserem Review…

 

Die vierer DVD-Box Was ist Was – Natur (hier unser Review zu Was ist Was - Technik) beinhaltet die Was ist Was – TV Sendungen zu den Themen Dinosaurier, Unsere Erde, Das Wetter und Vulkane. Im Folgenden ein Überblick zu den einzelnen Episoden:

                               

Dinosaurier

 

Vor Millionen von Jahren lebten auf der Erde die Dinosaurier. Neben den Gefährlichsten wie dem Tyrannosaurus gab es aber auch friedliche Pflanzenfresser wie den bekannten Langhals, den Brachiosaurus. Auch wenn die Dinosaurier schon lange ausgestorben sind, so können sie mit ihrer Größe und ihren anatomischen Besonderheiten noch heute faszinieren. Selbst heute sind noch nicht alle Details über die Urzeitriesen bekannt. So geht die Forschung immer weiter und bringt immer wieder neue Erkenntnisse und Details zum Leben der Dinosaurier ans Licht.

 

Unsere Erde

 

Unendliche Weiten... Dies ist nicht nur der Aufhänger von Star Trek, sondern auch die Beschreibung unseres Universums. Kein Planet ist so sehr erforscht wie unser Heimatplanet, die Erde. Ihre Reise beginnt mit ihrer Entstehung vor etwa fünf Milliarden Jahren. Auch wenn der Planet vor so langer Zeit entstanden ist, entwickelte sich das erste Leben erst vor zwei Milliarden Jahren im Wasser. Dank des sehr guten Abstands zur Sonne konnte sich durch die optimale Kombination aus Licht, Wärme, Wasser, der Atmosphäre, die den Sauerstoff auf dem Planeten hält, das Leben wie wir es heute kennen auf diesem Planeten entwickeln.

 

Das Wetter

 

Ein weiterer Bestandteil unseres Lebens ist das Wetter. Neben dem häufig beklagten Regen gibt es auch noch weitere und auch gefährlichere Facetten des Wetters. So zum Beispiel die extremform eines Sturms: Hurrikane. Sie reißen alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist. Aber auch beim Niederschlag gibt es verschiedene Formen wie Regen, Schnee, Graupel oder Hagel. Mit diesen Themen beschäftigen sich Meteorologen, die sich mit den Ursachen der Wetterphänomene auseinandersetzen und es so schaffen die täglich gewohnten Wettervorhersagen mit guter Wahrscheinlichkeit zu erstellen.

 

Vulkane

 

Vulkane sind sowohl beeindrucken als auch gefährlich. Eigentlich genau umgekehrt als man es erwartet, sind nicht die vor Lava sprudelnden Vulkane eine Gefahr, sondern die Vulkane, bei denen das heiße Magma in unterirdischen Kammern viel Druck aufbaut bis es irgendwann zur Explosion kommt. Diese kann dann so kräftig und verheerend sein, dass wie zum Beispiel damals in Pompeji eine ganze Stadt innerhalb weniger Stunden unter Asche verschwindet. Aber auch 1995 gab es einen verheerenden Ausbruch auf der Karibikinsel Montserrat. Dank der schon recht weit fortgeschrittenen Forschung konnte aber eine Katastrophe wie damals in Pompeji verhindert werden.

 

Inhaltlich sind die Folgen sehr interessant und werden kindgerecht immer wieder durch das Auftreten der drei Satzzeichen aufgelockert. Auch wenn sich die Serie eher an Kinder und Jugendliche richtet, so gibt es aber auch für Erwachsene immer wieder etwas zu lernen. Vom Alter her gibt es FSK-seitig nur bei den Dinosauriern die Kennzeichnung für über Sechsjährige. Vermutlich aufgrund der Jagd der Fleischfresser. Die verbleibenden vier Folgen sind kindertauglich, für Kleinkinder aber noch etwas lang und viel. Daher würden wir die Serie erst für Kinder ab dem Vorschulalter empfehlen.

 

Bildergalerie von Was ist Was: Natur - Dinos, Erde, ... (10 Bilder)

Technisch gesehen sieht man den Folgen ihr Alter sehr an. Alle vier Episoden sind aus der ersten Staffel und größtenteils im 4:3 Format gehalten. Der Ton ist nur im zweckmäßigen Stereo auf den Silberlingen enthalten und Extras gibt es keine.


Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Insgesamt ist Was ist Was TV eine gute Alternative beziehungsweise Ergänzung zur Sendung mit der Maus. Die Episoden um das Thema Natur sind zwar für kleinere Kinder weniger geeignet, da einfach die Thematik nicht so ansprechend ist, aber umso interessanter dürften sie für Kinder im Vorschulalter sein. Die kindgerechte Aufbereitung mit den drei Satzzeichen Theo, Tess und Quentin ist sehr gut gelungen. Abschließend also eine Empfehlung, wenn auch die Qualität nicht zu hundert Prozent überzeugen kann.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen