Weird Dreams

Weird Dreams

Publisher: Rainbird
Entwicklerstudio: Rainbird
Genre: Jump&Run
Erscheinungsdatum: 1989

Weird Dreams   11.10.2010 von Christian Wirsig

Ein äußerst ungewöhnliches Actionspiel brachte Rainbird 1989 mit „Weird Dreams“ auf den Markt. Der Spieler schlüpfte in die Rolle eines frisch operierten Patienten und war dafür verantwortlich, ihn wieder aus der Narkose aufzuwecken. Das geschah in den (Alp-)Träumen des Patienten, die man in verschiedenen Levels durchstehen musste. Im Laufe des Spiels traf man auf übergroße Wespen, mutierte Ameisen, beißende Rosen und andere Traumgestalten. Zwar war das Spiel grafisch gut produziert, allerdings war die Steuerung des Träumers nur sehr ungenau programmiert und so verschwand das Spiel schnell wieder aus den Regalen der Händler.

Wir danken den Autor für die Zusammenarbeit mit Sofahelden:
Christian Wirsig, Autor des „Großen Lexikons der Computerspiele“, veröffentlicht jetzt  regelmäßig bei www.sofahelden.de einzelne Beiträge zu Retro-Spielen, Spielekultur und –Geschichte. Mehr Infos gibt es unter: www.lexikon-der-computerspiele.de




Kommentare[X]

[X] schließen