forsenses

forsenses

Originaltitel: forsenses
Genre: Dokumentation
Regie: Phillip von Kap-Herr
Laufzeit: ca. 57 Minuten
FSK 0

forsenses   03.09.2009 von Panikmike

Blu Elements präsentiert mit „forsenses“ eine außergewöhnliche Reise für die Augen und die Ohren. In unglaublicher Qualität zeigt uns der Filmemacher Philipp von Kap-Herr Bilder aus Dokumentarfilmen kombiniert mit einer ruhigen, aber dennoch impulsiven Musik. Die Ausflucht aus dem Alltag, 55 Minuten chillen auf der Couch!

Dieser Film präsentiert sich einmal ganz anders. Normalerweise erwartet man sich von einer Dokumentation eine Stimme, die den Film dokumentiert. Ebenso verschiedene Bilder und Videos über ein Thema. Doch „forsenses“ ist kein herkömmlicher Film dieser Art! Der Filmemacher Phillip von Kap-Herr steckte sein ganzes Herzblut in diese Arbeit. Normalerweise filmt er selbst und ist für seine Dokumentationen bekannt. In 15 Kapiteln zeigt er seine Zusammenschnitte untermalt mit einer sehr ruhigen aber auch impulsiven Musik. Grandiose Aufnahmen zieren diesen Film. Es wird nicht nur ein Thema behandelt, sondern Themen, die über die ganze Welt verteilt sind.

Sonnenaufgänge, Unterwasseraufnahmen, Vulkane und Nahaufnahmen sind grandios umgesetzt, der Zuseher erlebt die vier Elemente (Wasser, Erde, Luft und Feuer) in einer neuen Dimension. Die kompletten Nahaufnahmen wurden mit einer hochsensiblen Kamera aufgenommen. Spätestens hier wird der Zuseher begeistert sein. Regentropfen, die auf ein Blatt fallen sind ebenso zu sehen, wie zum Beispiel aufgehende Blüten im Zeitraffer. In einem Kapitel begleitet man Wale in die Tiefe der See, in einem anderen begibt man sich in unerklimmbare Höhen eines Gebirges. Aber nicht nur mit Landschaften wird gespielt, man bekommt sogar einen Einblick in die Welt der buddhistischen Mönche. Die Bilder sind alle einzigartig und kommen mit einer unglaublichen Schärfe auf unseren Fernseher.

Neben den schönen Bildern wurde ein genialer Soundtrack zu dem Film komponiert. Hier war der Komponist Ivo Moring zuständig. Bekannt wurde dieser als Songwriter und Produzent einiger Songs von Christina Stürmer und Sarah Connor. 55 Minuten lang schrieb Ivo hier die komplette Musik und passte sie taktgenau den Film an. In feinsten 5.1-Sounds klingt die Musik aus der Dolby Surround Anlage. Der Chillout-Sound trägt dazu bei, dem Alltag zu entfliehen und die Hektik der Welt beiseite zu lassen. Besitzer eines hochwertigen Kopfhörers werden Zeuge von einem einzigartigen Klangerlebnis. Der Film ist weltweit der erste, der eine Headphone-Surround 3D Audio-Spur bekommen hat. Käufer der Blu-ray Disk bekommen noch mehr Hörvergnügen, die Mischungen dort präsentieren sich noch dichter und klarer als bei der DVD Version, nämlich in DTS-HD!


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Also ich war begeistert, als ich die DVD in mein Laufwerk schieb. Erst mal bekam ich einen vollen Schub aus meiner Dolby Digital Anlage, zum zweiten sind die Videos unglaublich schön und entspannend. Mittlerweile hab ich mir diese DVD schon einige Male angesehen beziehungsweise angehört, nur um nach einem stressigen Alltag abschalten zu können. Auch wenn man nur 55 Minuten Genuss bekommt, man kann ja jederzeit seine Repeat Funktion auf dem DVD Player aktivieren. Dieses Werk gehört meiner Meinung nach in jede Sammlung! Früher war der Aquarium-Bildschirmschoner in allen DVD Player der Welt, nun ist Zeit für „forsenses“.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen