Beste Glücksspiel- und Pokerfilme 2020

Beste Glücksspiel- und Pokerfilme 2020

Beste Glücksspiel- und Pokerfilme 2020   12.02.2020 von RobertoSommer

Die Glücksspiel- und Pokerwelt war schon immer eine faszinierende und inspirierende für Filmemacher. Von der düsteren und fast romantischen Atmosphäre des  Slot Casinos bis hin zum kontroversen und sensiblen Thema Glücksspiel bietet es fast unbegrenzte Szenarien für kreative Produzenten und Drehbuchautoren. Wir haben eine Liste mit fünf Klassikern vorbereitet – Casino-Filme, die Sie in die Casino-Welt und die Atmosphäre hineinversetzen, damit Sie ebenfalls in die dunklen Ecken in einer solchen Umgebung eintauchen können. Auch zuhause können Sie mit Hilfe des Internets Slot-Spiele wie Fire Joker spielen. Dabei ist es unvorstellbar, wie die Filme ohne die realen und echten Casinos aussehen würden


1. Casino

Casino ist ein Film von Martin Scorsese aus dem Jahr 1995. Der Film hatte eine Starbesetzung, darunter Robert De Niro, Joe Pesci und Sharon Stone. Casino verdiente 116,1 Millionen US-Dollar an der Abendkasse und die Filmkritiker bewerteten ihn mit durchschnittlichen 73 von 100 Punkten auf Metacritc. Der Film handelt von einem sogenannten Glücksspiel-Handicapper, der für die Überwachung des täglichen Betriebes in einem Casino in Las Vegas eingestellt wurde. Ace bekommt diesen Job und damit die Aufgabe, die Mobster in Las Vegas auf Linie zu halten und sicherzustellen, dass die Geschäfte des Casinos gut und problemlos laufen.

 

2. Ocean`s Eleven

Ocean`s Eleven ist ein US-amerikanischer Film von Steven Soderbergh aus dem Jahr 2001. Dieser Film war ein Remake eines Films aus dem Jahr 1960, der den gleichen Namen hatte. Es verdiente 450,7 Millionen US-Dollar am Box Office. Der Film erhielt eine Bewertung von 78%, 82% und 90% von IMDb, Rotten Tomatoes und Common Sense Media. Ocean es Eleven hatte eine Starbesetzung, darunter Brad Pitt, Matt Damon und George Clooney. Es war ein Heist-Film. Der Film erzählt die Geschichte einer Gruppe von Komplizen, die drei Casinos in Las Vegas gleichzeitig ausrauben wollen. Das dabei nicht alles glatt läuft ist klar.

 

3. Casino Royale

Casino Royale ist ein US-amerikanischer Film von Martin Campbell aus dem Jahr 2006. Die Inspiration für diesen Film stammt aus einem Roman von 1953, der eine ähnliche Geschichte hatte. Dieser Film spielte 600 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein und war damit einer der erfolgreichsten Filme im Jahr 2006. Casino Royale ist ein Spionagefilm, in dem es auf ein Pokerspiel mit hohem Einsatz hinausläuft. Genauer gesagt hat James Bond (gespielt von Daniel Craig) die Mission, einen terroristischen Finanzier in den Bankrott zu treiben. Nur ein Pokerspiel mit hohen Einsätzen kann es ihm gelingen, diese Mission zu erreichen.

 

4. Der Spieler

The Gambler bzw. Der Spieler ist ein Film von Rupert Wyatt aus dem Jahr 2014. Die Inspiration dafür stammt aus einem gleichnamigen Film von James Toback aus dem Jahr 1974. Der Gambler verdiente überschaubare 39,3 Millionen US-Dollar am Box Office. Obwohl der Film auch Fans hatte, fanden ihn viele Leute eher enttäuschend. Der Spieler handelt von einem Mann, der die Gangland-Bosse herausfordern soll. Er tut dies durch unerbittliche Entschlossenheit am Spieltisch. Sein Ziel ist es, sich und seine Lieben von diesen Bossen finanziell zu befreien.

 

5. 21

21 ist ein Film von Robert Luketic aus dem Jahr 2008 und wurde durch ein Buch von Ben Mezrich inspirierte. Dieses Buch konzentrierte sich auf die echte  Geschichte eines Blackjack-Teams vom MIT. Der Film verdiente 157,9 Millionen US-Dollar an der Box Office und erhielt eine ordentliche Bewertung von 6.8 von 10 von IMDb. 21 erzählt die Geschichte einer talentierten Gruppe von College-Studenten, die versuchen den Code des legendären Kartenspiels „21“ zu entschlüsseln. Das lief nicht wie gewünscht, weil sie es dadurch mit einigen Schattenfiguren aus den Konzernkreisen der Branche zu tun bekommen.



Cover & Bilder © www.sofahelden.de




Kommentare[X]

[X] schließen