Cop Craft - Vol. 03

Cop Craft - Vol. 03

Originaltitel: Cop Craft
Genre: Action • Krimi • Fantasy
Regie: Shin Itagaki
Laufzeit: DVD (90 Min) • BD (90 Min)
Label: Anime House
FSK 16

Cop Craft - Vol. 03   13.04.2021 von MarS

Die Hassliebe zwischen der naiven Prinzessin Tilarna Exedilika und dem bodenständigen Polizisten Kei Matoba wächst und gedeiht, während die kulturellen Differenzen zweier Welten sogar ihr Umfeld in den Wahnsinn treiben. Beste Voraussetzungen also, um gemeinsam im Polizeidienst erfolgreich zu sein - oder etwa nicht? Cop Craft - Vol. 03 gibt die Antwort...

 

Was bisher geschah:

Cop Craft - Vol. 01

Cop Craft - Vol. 02


Inhalt

 

Gemeinsam konnten Tilarna Exedilika und Kei Matoba den Hexenmeister Zelada aufhalten und das Schlimmste verhindern. Doch Zelada konnte entkommen, und die Fee Leahyah hat durch ihren selbstlosen Einsatz ihr Leben verloren. Anstatt in ihre Heimat Reto Semani zurückzukehren, hat sich Tilarna allerdings dazu entschlossen, weiterhin an Keis Seite zu bleiben und ihn als Partner im Polizeidienst zu unterstützen. Entgegen aller Widrigkeiten erweist sich Tilarna dabei immer wieder als große Hilfe, auch wenn ihre außergewöhnliche Sicht auf die Dinge oftmals für Ärger sorgt. Bei einem ihrer Einsätze gerät schließlich ein bekannter Politiker in Bedrängnis, als er bei einer Razzia in einem Edelbordell aufgegriffen wird. Doch niemals hätten Kei und Tilarna damit gerechnet, wohin diese Verhaftung führen könnte...

 

Wie erhofft besinnt sich Cop Craft - Vol. 03 wieder etwas mehr auf die Stärken der Serie und lässt nicht nur den stark episodenlastigen Aufbau der zweiten Volume hinter sich - auch wenn es auf den ersten Blick erneut danach aussieht -, sondern steuert durch geschickte Verstrickungen genau auf das Finale zu, welches man sich nach der ersten großen Konfrontation mit dem Hexenmeister Zelada gewünscht hatte. Zwar rücken die bislang oftmals sehr blutigen Actionsequenzen dieses Mal stark in den Hintergrund, dies wird aber durch sehr ernste, ungeschönte Einblicke in die verruchte Unterwelt San Teresas auf andere Weise ausgeglichen. Gemeinsam mit dem deutlich erhöhten Anteil an Fanservice und durchaus erotisch angehauchten Momenten bleibt die Freigabe ab 16 Jahren dadurch trotz allem weiterhin gerechtfertigt. Highlight bleiben aber auch in Cop Craft - Vol. 03 die herrlich fiesen Dialoge zwischen Kei und Tilarna, die ihre Differenzen einfach nicht vergessen und ständig etwas am anderen auszusetzen haben, obwohl sie inzwischen eigentlich immer stärker aufeinander zugehen und beinahe ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt haben. 

 

Bildergalerie von Cop Craft - Vol. 03 (4 Bilder)

Details der Blu-ray

 

Gleichbleibend hochwertig zeigt sich die Qualität der Blu-ray. Das Bild ist weiterhin sehr scharf und mit Ausnahme von marginalem Banding laufruhig und sauber, Farben werden satt dargestellt. Der Kontrast ist kräftig eingestellt, ohne zu übersteuern. Die Tonspur bietet erneut eine saubere, klare und gut ausbalancierte Abmischung, die im vorderen Boxenbereich angesiedelt ist. Auch die Softbox zur dritten Volume beinhaltet neben der Disc ein 8-seitiges Booklet mit kurzem Episodenguide, einigen Infos zu Section 1 und deren Mitgliedern sowie einen Folgeauszug aus dem "Farbanisch"-Wörterbuch der vorherigen Veröffentlichungen.

 

Episodenguide

 

  • Episode 07 - Girls on Fire
  • Episode 08 - Smells like Toon Spirit
  • Episode 09 - A King Maker


Cover & Bilder © Shoji Gato, Shogakukan/STPD


Das Fazit von: MarS

MarS

Cop Craft - Vol. 03 ebnet den Weg für ein hoffentlich stimmiges Finale, denn nach dem episodenlastigen Mittelteil werden die Nebenhandlungen nicht nur länger, sondern offenbaren am Ende sogar die nötige Verbindung zur Haupthandlung. In der Zwischenzeit sorgt das ungewöhnliche Buddy-Team Kei und Tilarna für jede Menge Spaß und gute Unterhaltung. Nun liegt es in den Händen der vierten Volume, zu beweisen, dass die beiden inzwischen wirklich zu einem unschlagbaren Duo geworden sind...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen