Kein Cover vorhanden: upload/articles/

Gaming-Adventskalender

Gaming-Adventskalender   16.12.2019 von CommercialJoe

Auch 2019 hat uns die Spieleindustrie einige beeindruckende Titel geliefert. Doch auch zahlreiche Games aus dem Indie-Sektor weckten unsere Lust, die eine oder andere Stunde vor dem Rechner, der Konsole oder dem Smartphone zu verbringen. Ebenfalls gern gesehen waren bei den deutschen die klassischen Gesellschaftsspiele. Bei Letzteren ist Multiplayer sogar offline möglich. Zum Fest hat sich so mancher Anbieter zudem etwas Besonderes einfallen lassen – einen Adventskalender, der online bereitsteht.


Gratis-Spiele sind immer gern gesehen. Dabei gibt es meistens die Klassiker, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben. Jedoch nicht nur. So hatte im Verlauf des Jahres alleine der Epic Games Store jede Woche mindestens ein Spiel gratis rausgehauen. Wer sich 2018 im Store angemeldet hatte und sich brav einmal alle sieben Tage einloggte, erhielt so jede Woche ein neues Spiel. Neben „This War of Mine“ oder „Limbo“, gab es aber auch „neuer“ Titel wie „Surviving Mars“, „Abzu“ und „Bad North“. Dazwischen wurden Highlights eingestreut, wie etwa die Batman Trilogie, die nicht nur aus den drei Teilen des regulären Spiels bestand, sondern die drei Lego-Adaptionen gleich mitlieferte – und das zusammen in einer Woche. So konnte und kann der Spieler aktuell noch, jede Woche ein weiteres Spiel sein Eigen nennen.

 

Andere Anbieter, wie etwa der Gamekey-Anbieter MMOGA, erwartet die Spieler mit einem etwas anderen Weihnachtsspezial. So ist es auf der Plattform möglich, wie dieses Portal hier berichtet, bis nach den Festtagen mehrere Sachpreise und rund 40 Gamekeys zu erhalten. Dafür müssen sich die Teilnehmer lediglich für das Weihnachtsevent um den Highend-PC, der in Zusammenarbeit mit PayPal ermöglicht wurde, anmelden. Über das Liken in den sozialen Medien können die Gamekeys gewonnen werden. So gibt es auch hier mit etwas Glück ordentlich etwas zum Absahnen.

 

Doch auch die Branche der Online-Casinos, Sportwetten und Glücksspiele im Allgemeinen lässt sich immer wieder Neues einfallen. Etwa mit dem Casino Adventskalender 2019, bei dem es auch in diesem Jahr wieder viele Aktionen und Überraschungen gibt. Somit ist auch in diesem Bereich die Option gegeben, das eine oder andere Freispiel, spezielle Boni oder mehr zu erhalten. Und wer weiß schon, welche Gewinne sich daraus generieren lassen?

 

Bei den angesprochenen Gesellschaftsspielen, die sich gerade zur Weihnachtszeit einer steigenden Beliebtheit erfreuen, gibt es ebenfalls Möglichkeiten, an einen Adventskalender zu kommen, an dem jeden Tag ein Türchen geöffnet werden kann, hinter dem sich spezielle Angebote verstecken. Dabei lassen sich dann günstig Brettspiele oder Tabletop-Games beziehen. Mit etwas Glück gewinnt man auch gleich eines.

 

Somit bietet speziell die Weihnachtszeit für Spieler aller Couleur eine Vielzahl von Optionen, an interessante Games zu kommen. Egal, ob offline oder online. Mit Glück lassen sich in der Vorweihnachtszeit jedoch auch größere Gewinne einfahren – diese reichen, wie gezeigt, von besonderen Angeboten bis hin zu kompletten Spielen oder gar Gaming-PCs. Natürlich ist das alles meist damit verbunden, das die eigenen Daten in irgendeiner Form zugänglich gemacht werden. Schließlich muss es eine Möglichkeit geben, informiert zu werden.

 

Wer auf das Alles keine Lust hat, kauft sich einfach einen analogen Adventskalender mit Schokolade darin und beschenkt sich selbst mit dem einen oder anderen Spiel. Schließlich ist das Angebot zu Weihnachten kein Muss. Denn grundsätzlich ist der Überfluss mit Adventskalendern, gerade die der digitalen Art mit besonders günstigen Angeboten, langsam schon grenzwertig. Daher ist es sinnvoll, sich auf die bewährten, wie die hier Vorgeschlagenen, zu verlassen.



Cover & Bilder © .




Kommentare[X]

[X] schließen