Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgend. - Vol. 3

Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgend. - Vol. 3

Originaltitel: Akatsuki no Yona: The Girl Standing in the...
Genre: Fantasy • Abenteuer • Drama
Regie: Kazuhiro Yoneda
Laufzeit: DVD (114 Min) • BD (119 Min)
Label: KSM Anime
FSK 12

Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgend. - Vol. 3   16.07.2017 von MarS

Hohes Potential mit Luft nach oben, das war der Eindruck der Anime-Serie Akatsuki no Yona nach den ersten beiden Volumes. Was bringt wohl die dritte Volume mit sich und gelingt es dieses Mal, das hohe Potential auch in Gänze zu nutzen?

 

Hier noch einmal unsere Kritik zu den vorherigen Volumes zum Nachlesen:

Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgendämmerung - Vol. 1

Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgendämmerung - Vol. 2

 

Nachdem sich der weiße Drache, der sich sein Leben lang auf Yonas Ankunft vorbereitet hatte, den Gefährten angeschlossen hat, machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach dem blauen Drachen. Die Reise ist beschwerlich und voller Gefahren, und nebenbei streiten sich auch Hak und der weiße Drache immer wieder um die Gunst der Prinzessin und das Privileg, ihr alleiniger Beschützer zu sein. Als die den blauen Drachen mit Yuns Hilfe endlich finden, verweigert es dieser zunächst, ebenfalls seine Kräfte in den Dienst von Yona zu stellen, denn anders als im Dorf des weißen Drachen erzeugen seine Mächte hier nur Furcht. Aus diesem Grund wurde er auch von den Dorfbewohner eingesperrt und versteckt. Doch Yona gibt nicht auf und ist fest davon überzeugt, dass in ihm viel mehr Gutes steckt als er selbst erahnt. 

 

Im Gegensatz zum vielschichtigen Genre-Mix seiner Vorgänger und dem ruhigen Erzählstil von Volume 2 konzentriert sich Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgendämmerung - Vol. 3 völlig auf den Fantasy lastigen Abenteuerteil, und macht dies mehr als unterhaltsam und packend. Auch wenn es der Handlung durch diesen Wechsel an der Tiefe der ersten 10 Episoden fehlt, so ist die Geschichte dafür umso spannender und reich an Action, ohne dabei seine Übersichtlichkeit einzubüßen. Dabei vergisst auch Volume 3 niemals, den bekannten Humor mit einzusetzen sowie seine Figuren sympathisch und vielschichtig zu präsentieren, aber auch immer wieder dramatische Elemente mit einzubauen. Auch wenn die letzte Episode den politischen Teil der Handlung erneut aufgreift und damit ein klein wenig Schwung verliert scheint Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgendämmerung - Vol. 3 nun seine inhaltliche Hauptrichtung offenbart zu haben und schürt mühelos die Lust auf alles, was da noch auf den Zuschauer zukommen mag. 

 

Im Gegensatz zur inhaltlichen Ausrichtung hat sich bei den Animationen nichts verändert. Wieso auch, denn diese waren ohnehin schon auf höchstem Niveau und überzeugen auch weiterhin durch hohen Detailreichtum und flüssige Abläufe auch in den rasanten Actionszenen. Völlig überraschend aber nicht weniger ansprechend als bei den ersten Folgen ist der Wechsel der Intro- und Outro-Songs und auch der Animationen in der letzten Episode der dritten Volume, die damit wohl gleich einen Ausblick auf die kommenden Folgen liefern. 

 

Bildergalerie von Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgend. - Vol. 3 (7 Bilder)

Passend zu den Animationen ist auch die technische Seite der Blu-ray hervorragend. Das Bild ist sehr scharf, detailreich und weiß durch satte, jedoch nicht zu kräftige Farben und eine ausgewogene Kontrastierung auf ganzer Linie zu überzeugen. Gleiches gilt für den Ton, der dank hoher Dynamik und atmosphärischer Surroundeinbindung punktet.

 

Abschließend der Episodenguide zu Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgendämmerung - Vol. 3:


  • Episode 11 - Die Klaue des Drachen
  • Episode 12 - Der Drache mit den verborgenen Augen
  • Episode 13 - Echo der Angst
  • Episode 14 - Licht
  • Episode 15 - Auf in ein neues Land

Das Fazit von: MarS

MarS

Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgendämmerung - Vol. 3 ist da angekommen, wo man es sich als Zuschauer erhofft hat, und liefert erneut tolle Unterhaltung, dieses Mal vor allem für Abenteuer- und Fantasy-Fans. Bisher konnte sich die Serie von Mal zu Mal ein klein wenig steigern, und so steigt selbstverständlich die Vorfreude auf die kommende Volume umso mehr. Akatsuki no Yona: Prinzessin der Morgendämmerung - Vol. 3 liefert mit der letzten Episode schon einmal einen kleinen Ausblick, so dass sich die Folgevolume wohl erneut wieder etwas mehr dem gewohnten Genre-Mix samt politisch orientierter Komponente widmet, nichts desto trotz ist die Grundhandlung nun abgesteckt und man wartet bereits gespannt auf die kommenden Abenteuer der Prinzessin...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen