Akte X - Staffel 11

Akte X - Staffel 11

Originaltitel: Akte X Season 11
Genre: Science-Fiction-Mystery-Serie
Regie: Verschiedene Regisseure
Hauptdarsteller: Gillian Anderson
Laufzeit: DVD (437 Min) • BD (437 Min)
Label: Fox Deutschland
FSK 16

Akte X - Staffel 11   31.07.2018 von Panikmike

Vor über zwei Jahren erschien die zehnte Staffel von Akte X, die von vielen Fans und Kritikern als gelungenes Comeback gefeiert wurde. Da der Erfolg anscheinend groß war, wurde direkt danach eine elfte Staffel gedreht, welche nun in Deutschland auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wurde…

 

Inhalt


Der Raucher (William B. Davis) ist noch am Leben und durch seinen freigesetzten Spartan Virus bedroht er die Existenz der ganzen Welt. Agent Scully (Gillian Anderson) und ihr Kollege Mulder (David Duchovny) haben aber nicht nur dieses Problem, sondern auch die Suche nach ihrem gemeinsamen Sohn scheint schwieriger als gedacht. Eine Vision zeigt Scully, dass ihr Sohn mit der Rettung der Welt zusammenhängt, daher ist es umso wichtiger, ihn schnell zu finden. Währenddessen gibt es mehrere Todesfälle von verschiedenen Personen, die zuvor jeweils berichteten, von einem Doppelgänger belästigt worden zu sein. Mulder und Scully treffen bei ihren Recherchen auf ein Zwillingspaar, das über eine weite Entfernung hinweg das Spiel „Galgenmännchen“ spielt und mit den Morden etwas zu tun haben könnte. Als beide Agenten dann selbst von ihren Doppelgängern heimgesucht werden, ist es an der Zeit den Fall aufzuklären bevor sie selbst Opfer des Mörders werden können…

 

Diese und verschiedene Fälle füllen die Geschichte rund um den Spartan Virus und die Suche nach Scullys und Mulders Sohn. So gibt es eine Konfrontation mit einem Monster namens Ghouli, beide treffen auf einen alten Bekannten an den sie sich nicht mehr erinnern können und auch ein Katz-und-Maus-Spiel mit einer künstlichen Intelligenz bietet gute Unterhaltung. In den 10 Episoden, die jeweils ca. 45 Minuten dauern, gibt es viel zu sehen und auch viel Spannung. Leider gibt es aber auch sehr komische Szenen, die ein wenig an Trash oder aber an ein schlechtes Drehbuch erinnern. Alleine eine Szene mit einem Alien ist einfach zu trashig, als unterhaltsam und passend zu Akte X zu sein – was sich die Macher dabei gedacht hatten würde ich an dieser Stelle gerne wissen. Davon abgesehen kann auch die elfte Staffel der Kultserie unterhalten, da „fast“ alles beim Alten ist.

 

Details der Blu-rays

 

Das Bild der drei Blu-rays ist einwandfrei. Es gibt kaum ein Bildrauschen zu sehen, die Farben sind natürlich und auch in dunklen Szenen bleibt der Schwarzwert sehr gut. Nur manche Szenen sind ein wenig verrauscht, diese wurden aber mit Absicht eingebaut und sollen die Vergangenheit darstellen. Der Ton ist sehr frontlastig, da es auch viele Dialoge und wenig Effekte gibt. Dennoch darf die Dolby-Digital-Anlage hin und wieder mitspielen, der Bass hat allerdings fast nur Pause. An Extras gibt es für Fans auch einiges zu sehen, besonders die Entstehung der elften Staffel ist sehenswert.

 

Bildergalerie von Akte X - Staffel 11 (7 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 01 – Der Kampf – Teil 3
  • Episode 02 – Dieses Leben, jenes Leben
  • Episode 03 – Galgenmännchen
  • Episode 04 – Der Mandela-Effekt
  • Episode 05 – Ghouli
  • Episode 06 – Kätzchen
  • Episode 07 – Rm9sbG93ZXJz
  • Episode 08 – Das Tor zur Hölle
  • Episode 09 – Nichts währt ewig
  • Episode 10 – Der Kampf – Teil 4

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Ich mag Akte X und war wieder einmal sehr auf die aktuelle Staffel gespannt, obwohl Schauspielerin Gillian Anderson eigentlich keine mehr drehen wollte. Irgendwie kann ich das auch verstehen, denn die zehn Folgen sind durchwachsen. Einerseits bekommt der Zuschauer ein typisches Akte X zu sehen, welches man sich wünscht. Andererseits sind dann Folgen dabei, die so gar nicht in das Universum von Mulder und Scully passen. Als Beispiel sei Episode 7 genannt, die zwar inhaltlich spannend ist, aber eher eine Folge von Black Mirrors und nicht von Akte X sein sollte.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen