Asterix und Kleopatra

Asterix und Kleopatra

Originaltitel: Astérix et Cléopâtre
Genre: Zeichentrick
Regie: René Goscinny • Lee Payant • Albert Uderzo
Hauptdarsteller: Asterix • Obelix
Laufzeit: DVD (69 Min) • BD (72 Min)
Label: Studiocanal
FSK 6

Asterix und Kleopatra   17.04.2014 von Hinack

Nun hat es auch das zweite Abenteuer der tapferen Gallier von 1968 auf Blu-ray geschafft. Wie gut sich Asterix, Obelix, Idefix und ihre Freunde auf dem blauen Datenträger schlagen, könnt Ihr wie immer bei uns erfahren …

 

Im Jahre 50 vor Christus ist das ganze Gallien von den Römern besetzt. Das Ganze? Nein, es gibt da ein kleines Dorf voller Verrückter,die den römischen Truppen erbittert Widerstand leisten, obwohl sie von Garnisonen umzingelt sind.

 

Dieses Abenteuer von Asterix und Obelix bringt uns nach Ägypten, an den Hof von Kleopatra. Der Imperator und die Königin Ägyptens haben darum gewettet, dass ihr Baumeister Numerobis es innerhalb von drei Monaten schafft, einen prächtigen Palast zu Cäsars Ehren in Alexandria zu bauen.  Sollte er es nicht schaffen, warten die Krokodile heißhungernd auf ihn. Voller Angst wendet sich Numerobis an seinen alten Freund Miracolix, ob dieser ihm nicht helfen mag. Also machen sich Asterix, Obelix, der Hund Idefix und Numerobis auf den Weg nach Ägypten. Dort angekommen wird natürlich sofort mit dem Palastbau begonnen. Dank des Zaubertranks schaffen alle Beteiligten die schwere Arbeit und halten den Zeitplan gut ein. Pyradonis, ein Rivale von Numerobis, kann sich das natürlich gefallen lassen. Und auch Cäsar mag diese Wette nicht verlieren und schmiedet heimlich Pläne gegen den Bau.

 

Ob unsere Recken diese überwinden können und welche Situationen sie noch bewältigen müssen, um den Palast zu vollenden, verrate ich an dieser Stelle nicht …

 

Wie auch schon die Blu-ray Asterix erobert Rom hinterlässt diese ebenfalls einen eher nüchternen Eindruck. Bildtechnisch ist kaum eine Verbesserung gegenüber dem Original zu sehen und auch beim Ton hat sich kaum etwas getan. Aufgrund seines Alters wird es in Zukunft aber kaum eine bessere Fassung geben – immerhin ist der Film über 45 Jahre alt! Als Special gibt es, wie auch auf der DVD,  eine Hessische Tonspur. Diese gefällt mir persönlich besser als die bayrische Fassung, dennoch stellt sich erneut die Frage, warum nur die Gallier in dieser Sprache sprechen?!

 

Bildergalerie von Asterix und Kleopatra (10 Bilder)

Im Allgemeinen ist auch der Umfang der Specials mit Asterix erobert Rom vergleichbar. Es gibt lediglich ein kurzes Video über die Produktion und der Beteiligten an der hessischen Tonspur. Zum Schluss dann noch einige Filmtrailer und das war es – schade!


Das Fazit von: Hinack

Hinack

 

Ich glaube das hier ist wahrscheinlich das kürzeste Fazit meiner Laufbahn bei den Sofahelden. Wer seine Sammlung neu aufstocken möchte, kann zugreifen. Ich persönlich würde aber jedem die ältere DVD-Jubiläumsedition mit sieben DVDs empfehlen. Trotzdem weiß der Film zu unterhalten und grade Kleopatras Löwe entlockt mir jedes Mal aufs Neue ein herzliches Lachen. Für Fans ist die Umsetzung auf Blu-ray okay, für Neulinge der Reihe durchaus auch in Ordnung. Aber im Ernst, wer kennt und liebt Asterix und Obelix heutzutage denn nicht?


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen