Black Books - Staffel 1

Black Books - Staffel 1

Originaltitel: Black Books
Genre: Komödie
Regie: Graham Linehan • Nick Wood
Hauptdarsteller: Dylan Moran
Label: KSM Film
FSK 6

Black Books - Staffel 1   Comedy made in Britain!

- Produktinformation -

 

Comedy made in Britain! Wirklich ein Gütesiegel, man denke nur an Sternstunden des englischen Humors wie „Monty Python´s Flying Circus“, „Yes Minister“, „The Office“, „The IT Crowd“ oder „Little Britain“. Und nun ist eine aus der langen Reihe der legendärsten Britcoms endlich auch in Deutschland erhältlich! Die Kult-Comedy „Black Books“ über den alltäglichen Wahn- und Schwachsinn in einem Londoner Buchladen entstammt den Federn von Comey Stand-up-Star Dylan Moran („Notting Hill“, „Shaun of the Dead“) und Graham Linehan („Father Ted“, „The IT Crowd“) und wurde mit zwei BAFTA-Awards und der „Bronzenen Rose von Montreux“ ausgezeichnet...

 

Die von Fans und Kritikern weltweit gefeierte Britcom „Black Books“ entstand in den Jahren 2000 bis 2004 und umfasst insgesamt 18 Folgen a 25 Minuten in drei Staffeln. Die mit zahlreichen Gastauftritten von Stars wie Martin Freeman („Hobbit-Trilogie“, „Sherlock“ ), David Walliams („Little Britain“, „Doctor Who“ ), Nick Frost („Shaun of the Dead“, „Hot Fuzz“), Colin McFarlane („Batman Begins“, „The Dark Knight“) und Simon Pegg („Star Trek“, „Mission Impossible“) garnierte Serie dreht sich also um eine Buchhandlung in Herzen Londons, in Notting Hill. Nicht witzig denkt man zunächst, denn in der Regel bilden Antiquariate warme und einladende Orte, um dem Stress des Alltags zu entfliehen und seiner Neigung zu frönen, sich in alten Schmökern zu verlieren und den Duft betagter Ledereinbände zu atmen, eingebettet in einer Atmosphäre kontemplativer Ruhe…Aber nicht so „Black Books“, der Laden des misanthropischen Bernard Black (Dylan Moran), der zwar Bücher liebt, aber Kunden hasst, was diese regelmäßig zu spüren bekommen. Der sich mehr um das zum Rande gefüllte Weinglas kümmert als um das Geschäft. Dass überhaupt noch jemand den Laden betritt, ist Manny Bianco (Bill Bailey, „Per Anhalter durch die Galaxis“, „Grasgeflüster“) zu verdanken, der nach einem „Erweckungserlebnis“ fortan als guter Geist des Shops fungiert und eher per Zufall zu Blacks einzigem Mitarbeiter wird. Es herrscht das Chaos und oft geraten die beiden aneinander. Fran Katzenjammer (Tamsin Greig, „Best Exotic Marigold Hotel 2“, „Immer Drama um Tamara“), die Besitzerin des „Nifty Gifty“-Geschenkladens von nebenan, muss von daher häufig zwischen diesen beiden Querköpfen vermitteln und gerät so munter zwischen die Fronten. Gemeinsam bilden sie alsbald ein Trio, das mit „bizarr“ noch sehr wohlwollend umschrieben ist…Lassen Sie sich eine der besten Comedy-Ensembles seit John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle & Co. nicht entgehen und trainieren Sie erfolgreich sämtliche Lachmuskeln!

 

Bildergalerie von Black Books - Staffel 1 (10 Bilder)




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen