Black Widows - Rache auf Finnisch

Black Widows - Rache auf Finnisch

Originaltitel: Mustat lesket
Genre: Krimi • Thriller • Drama
Regie: Diverse Regisseure
Hauptdarsteller: Pihla Viitala • Wanda Dubiel
Laufzeit: DVD (1036 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 16

Black Widows - Rache auf Finnisch   17.11.2018 von MarS

Mit Black Widows - Rache auf Finnisch produzierte der hohe Norden eine Serie, die so erfolgreich war, dass eine finnisch-schwedische Neuverfilmung mit Peter Stormare sowie ein US-Remake bereits in den Startlöchern stehen. Nun erscheint das Original als Komplettbox auf DVD von Koch Films...

 

Inhalt

 

Die Freundinnen Veera, Johanna und Kirsi sind unglücklich verheiratet. So unglücklich, dass sie sich dazu entschlossen haben, dem Treiben ihrer Männer auf eigene Faust ein Ende zu setzen, und das Trio kurzerhand per Bombenanschlag auf deren Yacht beseitigen. Eine passende Geschichte haben sich die drei Frauen schon längst zurechtgelegt, und so ist es auch nicht verwunderlich, dass die Polizei schnell in andere Richtungen ermittelt. Doch ganz so einfach wie gedacht ist das Leben ohne ihre Ehemänner nicht, denn vor allem Veeras Ex-Ehemann Jukka scheint in ziemlich finstere und nicht ganz legale Geschäfte verwickelt gewesen zu sein. Dafür sprechen auch die 500.000 Euro, die Veera kurz darauf in ihrem Schrank entdeckt, genauso wie der ehemalige Arbeitskollege, der sie verdächtig intensiv unter Druck setzt und nicht an Jukkas Tod glaubt. Allerdings ist der nicht der Einzige, der es mittlerweile auf die Freundinnen abgesehen hat. Zum allem Unglück lässt aber auch die Polizei einfach nicht locker, und so geraten Veera, Johanna und Kirsi immer wieder in den Fokus der Ermittlungen, während die ein oder andere Überraschung noch auf die drei "trauernden Witwen" wartet... 

 

Black Widows - Rache auf Finnisch ist eine Crime-Drama-Comedy-Serie, die großen Wert auf Vielschichtigkeit und zahlreiche Wendungen innerhalb der Erzählung legt. Leider verpasst es die Serie allerdings, diese Twists und thematische Flut auch harmonisch miteinander zu verbinden, wodurch die gesamte Handlung extrem konstruiert wirkt und durch die zusätzlich entstehenden Logikprobleme eine Menge ihrer Glaubwürdigkeit einbüßt. Auch wenn vereinzelte Highlights und Cliffhanger an diversen Episodenenden vorhanden sind und damit zumindest zeitweise ein wenig Spannung aufbauen, so sind es doch die drei Hauptfiguren, die hier nicht nur den Mittelpunkt darstellen, sondern mit ihren völlig unterschiedlichen Charakteren die Serie am Laufen halten. Der stets mittschwingende schwarze Humor ist es letztendlich, der für den größten Unterhaltungswert sorgt, wogegen die Geschichte selbst immer wieder in klischeehafte Hausfrauengefilde abrutscht. Highlight ist hier ganz klar Johanna, perfekt dargestellt von der finnischen Schauspielerin Wanda Dubiel, die mit ihren bissigen und stets etwas zu ehrlichen Kommentaren den humoristischen Dreh- und Angelpunkt markiert. Veera, ebenfalls sehr gut verkörpert von Pihla Vitaala (Hänsel und Gretel: Hexenjäger), ist hingegen für den romantischen und emotionalen Part der Handlung zuständig, während die naive und leicht dümmliche Kirsi immer wieder für zusätzliche Probleme sorgt und damit mit der Zeit einfach nur noch nervtötend ist. 

 

Details der DVD

 

Das Bild der DVD zeigt sich ordentlich, muss aber im Bereich der Schärfe mit Schwächen kämpfen. So sind viele Szenen recht weich und nur schwach kontrastiert, wodurch Details oftmals verloren gehen. Die Farbpalette ist stets natürlich, der Schwarzwert ansprechend. Die Tonspur hat nur wenig Möglichkeiten sich zu entfalten, da das Geschehen doch eher dialogorientiert ist. Hin und wieder schalten sich aber auch die umliegenden Boxenbereiche für kleinere Effekte mit ein. Sehr aufdringlich gestaltet sich der Score, der sich so oft wiederholt und dabei nicht immer harmonisch erscheint, so dass er einem auf Dauer extrem die Nerven raubt.

 

Bildergalerie von Black Widows - Rache auf Finnisch (6 Bilder)

Episodenguide

 

Staffel 1

  • Episode 01 - Code Null Eins
  • Episode 02 - Reich - Geliebt, Arm - Ein Dieb
  • Episode 03 - Eine diamantförmige Träne
  • Episode 04 - Falsche Botschaften
  • Episode 05 - Ausweichmanöver
  • Episode 06 - Das schlechte Gute
  • Episode 07 - Die Wahrheit
  • Episode 08 - Doppelleben
  • Episode 09 - Was würde das Böse schon töten
  • Episode 10 - Der eigene Vorteil
  • Episode 11 - Der Fahrer der Frauenmafia
  • Episode 12 - Im Krieg und in der Liebe

 

Staffel 2

  • Episode 01 - Der Verrat
  • Episode 02 - Eine verhängnisvolle Affäre
  • Episode 03 - Post aus Thailand
  • Episode 04 - Eine Gala für Kirsi
  • Episode 05 - Eine ist niemals genug
  • Episode 06 - Töten oder getötet werden
  • Episode 07 - Nach der Ehe ist vor der Ehe
  • Episode 08 - Der geheimnisvolle Partner
  • Episode 09 - Die guten und die schlechten Zeiten
  • Episode 10 - Der Stein des Anstoßes
  • Episode 11 - Die Schlinge zieht sich zu
  • Episode 12 - Die Wahrheit

Das Fazit von: MarS

MarS

Black Widows - Rache auf Finnisch hat eine Menge Potential und punktet vor allem mit seinem Hauptdarsteller-Trio und dem bissigen, schwarzen Humor. Bei der Geschichte versucht die Serie allerdings viel zu viel unter einen Hut zu bringen und verpasst es dabei, das Ganze in einer harmonischen und stimmigen Einheit abzuliefern, was extrem zu Lasten von Glaubwürdigkeit und Logik geht. Letzten Endes weiß Black Widows - Rache auf Finnisch zwar zu unterhalten, verpasst es aber mehr aus seinem tollen Grundrezept herauszuholen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen