Hänsel und Gretel 3D

Hänsel und Gretel 3D

Originaltitel: Hansel and Gretel: Witch Hunters
Genre: Action
Regie: Tommy Wirkola
Hauptdarsteller: Jeremy Renner
Laufzeit: Ca. 98 Minuten (Extended Blu-ray)
Label: Paramount Home Entertainment
FSK 16

Hänsel und Gretel 3D   22.08.2013 von Panikmike

Wenn ein Kindermärchen der Gebrüder Grimm mit der Brutalität eines Actionfilm gepaart wird, und zugleich noch gute Schauspieler engagiert werden, dann kommt ein Ergebnis, dass sich sehen lassen kann. Die Rede ist von Hänsel und Gretel – Hexenjäger, der zum größten Teil in Deutschland gedreht und produziert wurde. Mike ging zusammen mit Jeremy Renner und Gemma Arterton auf Hexenjagd vor seinem TV…

 

Der junge Hänsel (Cedric Eich) und seine Schwester Gretel (Alea Sophia Boudodimos) sind die Kinder eines Holzfällers und seiner Frau. Sie leben im Wald und werden eines Tages von ihrem Vater ausgesetzt. Beide finden ein buntes, mit Schokolade überzogenes Hexenhaus und werden prompt von einer bösen Hexe gefangen genommen. Als sie kurz vor ihrem Tod die Hexe beseitigen können, verändert sich ihr komplettes Leben.

 

15 Jahre danach arbeiten die mittlerweile erwachsen gewordenen Geschwister Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arterton) als Kopfgeldjäger und helfen Menschen, all das böse Hexengewäsch zu beseitigen. Vom Augsburger Bürgermeister (Rainer Bock) bekommen sie den Auftrag, eine Reihe von verschwundenen Kindern wiederzufinden. Zeitgleich vergibt Amtsrichter Berringer (Peter Stormare) denselben Auftrag einer anderen Gruppe, weil er Hänsel und Gretel nicht vertraut. Doch die Sache geht schief, denn die Oberhexe Muriel (Famke Janssen) tötet alle Männer bis auf einen, den sie als Warnung zurück in die Stadt schickt.

 

Hänsel und Gretel im Gegensatz wissen was sie tun, und können eine Hexe gefangen nehmen und sie verhören. Sie bekommen die Information, dass alle Hexen ein Ritual planen und dafür sechs Mädchen und sechs Jungen benötigen, die in verschiedenen Monaten geboren sein müssen. Nachdem Hänsel herausfindet, dass nur noch der Monat April fehlt, fliegt Muriel auch schon über Augsburg und entführt das letzte Mädchen. Als die Geschwister dann noch voneinander getrennt werden, scheint die Situation aussichtslos…

 

Können Hänsel und Gretel die Hexen-Apokalypse verhindern und das Ritual stoppen? Wird Augsburg jemals wieder sicher sein, oder übernehmen die Hexen das Sagen? Kann Amtsrichter Berringer den Geschwistern irgendwann vertrauen?

 

Das Thema, ein Märchen der Gebrüder Grimm, so zu ändern und erwachsen zu machen, ist sehr gewagt. Dennoch kam ein temporeicher Actionfilm heraus, der Humor, schöne Settings und viel Blut enthält. Die Einleitung ist aus dem richtigen Märchen bekannt und wird würdig fortgesetzt. Auch wenn die komplette Geschichte aus der Luft gegriffen wurde und man zu wenig über die Helden und auch über die böse Hexe Muriel erfährt, so kann der Film durchaus in seiner vollen Länge unterhalten. Fraglich sind aber die teilweise brutalen Szenen, die in meinen Augen nicht ab 16 Jahren durchgehen sollten - das ist aber ein ganz anderes Thema!

 

Bildergalerie von Hänsel und Gretel 3D (17 Bilder)

Kurz noch ein paar Worte zur Qualität der 3D-Blu-ray. Die gezeigten Bilder sind sehr schön geworden und werden klar und deutlich auf dem Fernseher wiedergegeben. Ein Bildrauschen ist selten zu sehen, dafür gibt es viele bunte Szenen in einer verdammt klaren Qualität. Wer 3D-Equipment zu Hause hat, kann sich den Film auch in 3D ansehen. Leider gibt es den Extended Cut, der 10 Minuten mehr Filmmaterial beinhaltet, nur in 2D. Ebenso schade ist es, dass es kaum Pop-Out-Effekte gibt und der Film in 3D nur durchschnittlich ist. Die Effekte sind räumlich und schön anzusehen, mehr aber auch nicht! Leider ist im Tonbereich auch keine Überraschung zu erwarten, aber die Umsetzung ist sehr solide.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich kannte den Film nur von diversen Trailern, er war für mich aber nie wirklich interessant. Als ich dann aber die ersten 10 Minuten gesehen hatte, wollte ich nicht mehr aufhören. Jeremy Renner und Gemma Arterton geben ein gutes Gespann ab und können im kompletten Film überzeugen. Hänsel und Gretel: Hexenjäger ist mal eine komplett andere Geschichte eines bekannten Märchens, die leider wenige Hintergrundinformationen preisgibt. Dafür gibt es jede Menge Action, Waffen, coole Sprüche und eine rasante Geschichte, der bis zum Schluss nicht die Luft ausgeht. Wer kein klassisches Märchen erwartet, sondern einen soliden Actionkracher mit einer etwas anderen Geschichte, der sollte unbedingt zugreifen. Hier gilt ebenso, wie bei vielen anderen Actionfilmen auch: Hirn aus, Waffen her und Film starten!


Die letzten Artikel des Redakteurs:


Kommentare

09.12.2013 21:28:27 von Kentar


Würde auch gerne die Blu Ray gewinnen da ich schon viel über den Film gehört habe, es aber bis jetzt versäumt habe ihn zu sehen =)

09.12.2013 14:48:12 von Denise


Ich will die Bluray gewinnen weil der Film Ein tempo- und actionreicher Fantasy-Horrorfilm mit hohem Blutzoll und viel schwarzem Humor ist und ich den film gut fand und gerne öfter sehen würde =)

09.12.2013 12:23:16 von Daniela S.


Ich würde diesen Film sehr gerne gewinnen. Liebe Grüße, Daniela

09.12.2013 10:14:35 von Marshel


Den Film muss ich einfach sehen =) Hexen als blutrünstige Bestien, Action und ein Hauch von Komödie - Super! Und unseren "Hawkeye" ;) find ich so oder so klasse =)

alle Kommentare anzeigen (4)


Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen