Bleach - 8. Staffel

Bleach - 8. Staffel

Originaltitel: Bleach
Genre: Anime • Action
Regie: Noriyuki Abe
Laufzeit: DVD (400 Min) • BD (400 Min)
Label: Kazé Anime Studio
FSK 16

Bleach - 8. Staffel   29.08.2020 von LorD Avenger

Ichigo und seine Freunde stellen sich ihren mächtigsten Feinden bisher: Den Arrancar. Wie es in der 8. Staffel von Bleach weitergeht, erfahrt Ihr bei uns...


Inhalt

 

In Aizens Schloss angekommen beschließen Ichigo und seine alten wie neuen Gefährten sich aufzuteilen, um die entführte Orihime schnellstmöglich zu finden und zu befreien. Jedem von ihnen stellt sich aber schnell ein mächtiger Feind entgegen, den es zunächst aus dem Weg zu räumen gilt. Gerade Rukia hat schwer an einer Begegnung aus ihrer Vergangenheit zu kauen, doch auch die Anderen haben kein leichtes Spiel - und das, obgleich die schweren Geschütze noch auf ihren Einsatz warten.

 

Das achte Kapitel der Bleach-Saga findet ausschließlich in den riesigen, etwas langweiligen Hallen von Aizens Schloss statt und hat daher optisch relativ wenig zu bieten. Augenmerk fällt daher unweigerlich auf die neu vorgestellten Arrancar und zeigt damit wieder einmal, dass Bleach einfach eine der größten Charaktervielfalten im Anime-Geschäft mitbringt und die meisten Figuren nicht nur mit einem coolen Design, sondern auch mit abwechslungsreichen Fähigkeiten ausstattet. Dennoch haben wir es hier immer noch mit den kleinen Fischen zu tun, die uns nie zuvor mit ihrer Anwesenheit beehrt haben - die große Tafel mit all den hochrangigen Arrancar ist noch voll und wartet darauf zum Einsatz zu kommen.

 

Darüber hinaus geht die Handlung natürlich nur langsam voran, da sich nicht nur noch zusätzliche Gegner in Ichigos Weg stellen, sondern seine Kämpfe auch regelmäßig von denen seiner Gefährten unterbrochen werden, die meist signifikant weniger spannend sind - obgleich Ichigo gerade in den Episoden wieder sehr mit seiner melancholischen Emo-Stimmung nerven kann. Zum Glück reißt einer meiner Lieblings-Antagonisten des Animes ihn aus seiner Tiefphase und zieht damit gleichzeitig auch das Niveau dieser Folgensammlung gehörig nach oben.

 

Bildergalerie von Bleach - 8. Staffel (5 Bilder)

Details der Blu-rays

 

Im gewohnt schicken, modernen Design kommt der Pappschuber daher, der die drei Discs mit ihren insgesamt 16 Folgen enthält. Wir bewegen uns weiterhin im 4:3-Format und müssen uns auch mit der Farbintensität zufriedengeben, die mit einer Produktion aus den Jahren 2007/8 einhergeht. Am Ton und speziell auch der deutschen Sprachausgabe ist immerhin nichts auszusetzen.



Cover & Bilder © Cover: AV Visionen GmbH / Bilder: Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot


Das Fazit von: LorD Avenger

 LorD Avenger

Kapitel 8 von Bleach hält uns gehörig hin. Da erreichen Ichigo und seine Freunde nach all den kräftezehrenden (auch für den Zuschauer) Reisen durch die Hueco Mundo endlich das Hauptquartier des Bösen und dann müssen sie sich mit noch mehr Kleinvieh auseinandersetzen, bevor man sie an die großen Fische heranlässt, deren Kämpfe Fans schon sehnsüchtig erwarten. Die neuen "Zwischenbosse" sind nicht schlecht oder langweilig, aber sie bringen die Handlung auch nicht weiter voran. Erst in den letzten enthaltenen Folgen geht es glücklicherweise zur Sache und das mit einem meiner absoluten Highlights: Dem harten Kampf gegen Grimmjow, einem der besten Gegner der Serie. Allein dafür hat sich das Warten gelohnt.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen