Candice Renoir - Staffel 6

Candice Renoir - Staffel 6

Originaltitel: Candice Renoir
Genre: Krimi • Drama
Regie: Nicolas Picard • Pascal Lahmani
Hauptdarsteller: Cécile Bois
Laufzeit: DVD (513 Min)
Label: Edel Germany GmbH
FSK 12

Candice Renoir - Staffel 6   20.06.2019 von Born2bewild

Karriere und Kinder unter einen Hut zu bringen ist eine große Herausforderung, der sich auch die namensgebende Polizistin Candice Renoir (Cécile Bois) immer wieder stellen muss. In der sechsten Staffel geht es nicht nur in ihrem Privatleben rund…

 

Inhalt

 

Karim, ein Fitnesstrainer, der mit seinen Internetvideos sehr erfolgreich wurde, ist einem Mord zum Opfer gefallen. Die Polizei ist im Moment etwas unterbesetzt, da sich Antoine (Raphaël Lenglet) hat beurlauben lassen und seit einem Jahr mit Abwesenheit glänzt. Außerdem ist Mehdi (Ali Marhyar) ziemlich betrübt, da seine Freundin wieder zurück nach Brasilien muss. Da passt ihm der Einsatz natürlich gar nicht, denn er würde die Zeit sehr viel lieber mit ihr verbringen. Im Blut des Opfers wird eine Droge gefunden und es stellt sich heraus, dass er sich ein paar Tage zuvor geprügelt hat. Außerdem stellt das Team fest, dass er seit einigen Wochen in seinen Videos nicht mehr bei der Sache war. In seinen Verbindungsnachweisen findet sich die Nummer eines vorbestraften Drogenhändlers, der natürlich als erstes in den Fokus der Ermittlungen gerät. Doch der schiebt den schwarzen Peter der Freundin des Opfers zu…

 

Wird es Candice und ihrem Team gelingen, den Mörder zu stellen? Was ist mit Antoine?

 

Die sechste Staffel Candice Renoir bietet einige Veränderungen, die für einige Probleme zwischen Antoine und Candice sorgen. In ein paar Situationen kann man sie sehr gut verstehen, aber manche Szenen sind etwas sehr kindisch. Dennoch sorgt dieser Zwist der beiden Ermittler für den einen oder anderen Schmunzler. Die Fälle sind gewohnt abwechslungsreich und zumindest einer ist schon fast ungewohnt aufregend. Aber auch im Privatleben der dreifachen Mutter ist wieder einiges los, denn sogar ihre Kinder sind beteiligt an einem Fall. Aber auch in Sachen Liebe tut sich einiges, sowohl für Candice als auch für ihre Tochter Emma (Clara Antoons).

 

Details der DVDs

 

Wie gewohnt haben die drei DVDs eine sehr gute Bildqualität mit einer für das Medium ausgezeichneten Schärfe. So kommen die französischen Landschaften sehr gut zur Geltung. Soundtechnisch bekommt der Zuschauer leider wieder nur auf zwei Kanälen, wahlweise auf Deutsch oder Französisch, auf die Ohren.

 

Bildergalerie von Candice Renoir - Staffel 6 (10 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 01 - Wer schön sein will, muss leiden
  • Episode 02 - Rache wird am besten kalt serviert
  • Episode 03 - Wer zuletzt lacht, lacht am besten
  • Episode 04 - Aus der Ferne ist gut lügen
  • Episode 05 - Der beste Freund des Menschen
  • Episode 06 - Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt
  • Episode 07 - Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert
  • Episode 08 - Im Krieg wie auch im Krieg
  • Episode 09 - Einigkeit macht stark (1)
  • Episode 10 - Einigkeit macht stark (2)

Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Auch wenn das Team zu Beginn der Staffel (hier unser Review zur fünften Staffel) etwas durchgeschüttelt wird und erst einmal nicht zur Ruhe kommt, hält es zusammen. Besonders mit der Folge „Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt“ ist den Machern eine hervorragend spannende und mitreißende Folge gelungen. Aber auch die anderen Folgen wissen mit dem üblichen Charme der Serie zu überzeugen. Es gibt ein paar Neuerungen, aber auch viel Gewohntes, was den Fans das gibt, was sie sich erhoffen und doch ein bisschen frischen Wind bringt. Somit schließe ich mein Fazit mit 9/10 Punkten.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentare[X]

[X] schließen