Captain N and the new Super Mario World

Captain N and the new Super Mario World

Originaltitel: Captain N and the new Super Mario World
Genre: Zeichentrick • Serie
Regie: John Grusd
Laufzeit: DVD (224 Min)
Label: PIDAX Film
FSK 12

Captain N and the new Super Mario World   19.01.2018 von LorD Avenger

Während Mario und seine Freunde in der Steinzeit die Machenschaften von King Koopa im Zaum halten, durchstreifen Captain N und sein Team weiterhin die verschiedenen Spielewelten und helfen wo sie können...

 

Während die Super Mario Bros. und Captain N sich bis hierhin einen einstündigen TV-Slot teilen durften, wurde ihre Zeit halbiert. Da man aber auf keines der beiden Gespanne verzichten wollte, hielt man sich kürzer und teilte die ohnehin nur 20-minütigen Episoden auf - mehr oder minder gleichmäßig, weil der aufwändiger animierte Captain N in einigen Folgen komplett gestrichen wird.

 

Leider führt dieser Umstand dazu, dass wir nichts Halbes und nichts Ganzes haben. Die Super Mario World-Episoden funktionieren aufgrund ihres simpleren und kindlicheren Stils sehr gut für sich und auch in der verkürzten Form. Auch bei Captain N stört die zeitliche Kürzung eigentlich nicht und man hat inhaltlich endlich den Schritt gewagt Mother Brain abzulösen und jeder Folge ihren eigenen Gegenspieler zu spendieren - die Serie leidet allerdings unter teils drastischen Änderungen im Charakterdesign/Zeichenstil und vor allem unter komplett ausgetauschten deutschen Synchronsprechern. Hier meckert allerdings nur die Gewohnheit - der leicht abgewandelte Zeichenstil fällt nur im zeitnahen Vergleich zu den vorangegangenen Staffeln auf und die Synchronstimmen gefallen mir an sich sogar besser - die überreife Männerstimme beim jungen Kevin hatte mich von Anfang an gestört.

 

Bildergalerie von Captain N and the new Super Mario World (4 Bilder)

Das Konzept, die Folgen zu kürzen und zusammen auszustrahlen hätte also von Anfang an so funktionieren oder so weitergehen können - mit den vorangegangenen vollen Staffeln wirkt es aber natürlich wie ein letztes Röcheln vor dem endgültigen Ende, das hierauf leider auch folgte. Neben der Zusammenlegung kürzte man auch die Anzahl der Episoden von 13 auf 10 herunter, was diesen Eindruck zusätzlich verstärkt.

 

Folgende Episoden sind enthalten:


  • Folge 01 - Das Ding auf Rädern / Die Jagd nach dem magischen Ring
  • Folge 02 - Der Eispalast / Missgeschicke in Robin Hoods Wäldern
  • Folge 03 - Herein mit den Clowns / Rückkehr nach Castlevania
  • Folge 04 - Das Geisterhaus / Total Tetrisiert
  • Folge 05 - Die Spezial-Koopa-Sosse / Der Kampf der Baseball-Besserwisser
  • Folge 06 - Die Motorradgang / Captain N im Bann des Bösen
  • Folge 07 - Der Telefonnotdienst / Die gestohlene Ernte
  • Folge 08 - Die beste Show / Teamarbeit
  • Folge 09 - Weihnacht im Sommer / Zwei Hunde und ein Abenteuer
  • Folge 10 - Der Vulkan bricht aus / Gutenachtgeschichte

Das Fazit von: LorD Avenger

 LorD Avenger

Das zusammengeschobene Ende beider Zeichentrickserien funktioniert trotz einiger Umstellungen beim Zuschauer überraschend gut. Man vermisst die fehlende Hälfte der jeweiligen Folge nicht wirklich und genießt die thematisch, wenn auch stilistisch nicht sehr ähnlichen Serien - was man hingegen schmerzlich vermisst ist das lange überfällige Crossover, das aber ausbleibt. Captain N wird nie mehr auf Mario, Luigi und Yoshi treffen... Ersterer macht zusammen mit seinem Umfeld auch einen deutlich sichtbaren und vor allem hörbaren Wechsel durch, der für sich stehend überhaupt nicht schlimm und je nach Geschmack sogar besser sein könnte, aber natürlich einen Bruch zur bisherigen Serie darstellt. Einen richtigen Abschluss finden leider beide Serien nicht.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen