Cars 2

Cars 2

Originaltitel: Cars 2
Genre: Animationsfilm / Komödie
Regie: John Lasseter • Brad Lewis
Hauptdarsteller: -
Laufzeit: Ca. 102 Minuten
Label: Disney
FSK 0

Cars 2   08.12.2011 von Panikmike

Lightning McQueen und seine Freunde sind wieder da und erleben ein noch spannenderes Abenteuer als im ersten Teil. Dieses Mal geht es nach Asien, Italien und Frankreich. Das schnellste Rennauto der Welt muss im World Grand Prix beweisen, dass es sogar den italienischen Favorit Francesco schlagen kann…

Finn McMissile, ein britischer Agent, ist in geheimer Mission unterwegs. Sein Ziel ist eine Bohrinsel, auf der die Übergabe einer Kamera stattfinden soll. In 007-Manier schleicht er sich an und beobachtet den Coup, wird jedoch von den Bösewichtern erwischt. Nach einer riskanten Verfolgungsjagd Über- und Unterwasser hängt er alle ab und kommt in Sicherheit. Inzwischen genießt Lightning McQueen eine Rennpause in Radiator Springs und holt mit seinem besten Freund Hook einiges nach. Als er später dann mit seiner Freundin Sally in genüsslicher Zweisamkeit zu Abend isst, meldet ihn Hook bei einem internationalen Rennen an, weil er der Meinung ist, Lightning könne den italienischen Formel-Eins-Wagen Francesco locker schlagen. Als McQueen dies mitbekommt, willigt er ein und geht mit Hook und seinen Freunden auf die Reise nach Asien.

Dort trifft Hook auf einer Cocktailparty auf einen anderen Geheimagenten, der sich eigentlich mit Finn McMissile treffen wollte. Um nicht aufzufliegen, bringt er ein geheimes digitales Foto an Hooks Unterseite an. Dieser wundert sich allerdings, als er von einem hübschen Auto auf der Party angesprochen wird. Als das erste von drei Rennen losgeht, wird Hook beschattet und soll gekidnappt werden. Finn eilt ihm zu Hilfe und von nun an muss Hook Geheimagent spielen. Zusammen mit Finn und der unbekannten, hübschen Geheimagentin gerät er immer tiefer in die Fänge skrupelloser Machenschaften gegen die Ölindustrie….

Wird es Hook zusammen mit Finn McMissile und der Geheimagentin schaffen, die Machenschaften der Bösewichter zu durchkreuzen? Wird Lightning McQueen im World Grand Prix seinen gewünschten ersten Platz erreichen? Oder ist er Francesco unterlegen?

Der erste Teil von Cars war eigentlich noch eine normale Story, der zweite Teil ist spannender und charmanter als sein Vorgänger. Allerdings mussten die Gags darunter leider, hier wird man nicht so gut unterhalten. Der Fokus wurde auf die rasante Geschichte gelegt, man erwartet aber einen Grundhumor, der leider nicht vorhanden ist. Auch wenn Lightning McQueen und seine Freunde wieder alle beisammen sind, so können die neuen Charaktere und Settings nicht punkten. Alles in allem ist Cars 2 zwar eine gute Fortsetzung, jedoch sollte man kein Gag-Gewitter, sondern eher einen Action-Animationsfilm erwarten.

.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Der Trailer von Cars 2 hat mich verunsichert, daher habe ich mir den Film auch nicht im Kino angesehen. Nun kann man ihn von zuhause genießen und ich muss sagen, dass ich trotzdem unterhalten wurde. Die Machart von Pixar ist wieder einmal einzigartig, sogar auf DVD sind die Animationen super gelungen. Die Geschichte geht einen Schritt in Richtung Umweltbewusstsein und passt gut in das Grundkonzept von Cars. Der erste Teil war eher ein humorvoller Film mit einer seichten Story, der zweite Teil hat das Rad gewendet. Hier ist es genau andersrum, es wird viel Action geboten, aber richtig lachen muss man selten. Auch wenn ich viel mehr Gags und Humor erwartet habe, ist Cars 2 ein Film, den man als Animationsfilm-Fan gesehen haben sollte.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen