Company Of Heroes

Company Of Heroes

Originaltitel: Company of Heroes
Genre: Action • Kriegsfilm
Regie: Don Michael Paul
Hauptdarsteller: Jürgen Prochnow
Laufzeit: DVD (96 Min) • BD (100  Min)
Label: Sony Pictures Home Entertainment
FSK 16

Company Of Heroes   22.02.2014 von Hinack

Ein Trupp Alliierter Soldaten hinter feindlichen Linien und eine Nazi-Wunderwaffe, um den Krieg zu gewinnen. Wird der Film Company of Heroes den Erwartungen gerecht, die die erfolgreiche Computerspiel-Reihe verdient? Wir werden sehen ...

 

Der Zweite Weltkrieg neigt sich dem Ende zu, die Wehrmacht ist auf breiter Front geschlagen oder auf dem Rückzug. In den belgischen Ardennen wird eine Einheit amerikanischer Soldaten auf einen Routineeinsatz geschickt. Sie sollen die Weihnachtsrationen an die Front bringen. Dummerweise geraten sie in einen Hinterhalt.

 

Nach einem intensiven Feuergefecht können die überlebenden Soldaten, unter ihnen ein Koch, fliehen und sie versuchen sich zu den verbündeten Truppen durchzuschlagen. Auf dem Weg zurück stolpern sie über ein Testgelände der Deutschen. Rauch, Feuer, Asche und Trümmer säumen die Landschaft, etwas Unvorstellbares muss passiert sein. Auf dem Gelände finden sie einen amerikanischen Geheimagenten mit schweren Verletzungen. Im Wissen, dass er dem Tode nahe ist, offenbart der Geheimagent ihnen seine Mission und was sich auf dem Testgelände zugetragen hat. Die Deutschen testen eine neue Superwaffe - eine Wunderwaffe mit der Hitler das Blatt des Krieges wenden will und auch könnte, sollten die Deutschen diese Bombe fertigstellen. Er bittet sie die Mission zu vollenden, die Bombe zu finden, zu neutralisieren und den leitenden Wissenschaftler, einen Sympathisanten der Alliierten, hinter freundliche Linien zu bringen. Sie entschließen sich die Mission zu vollenden und machen sich auf dem Weg.

 

Später treffen sie auf einen britischen und einen russischen Soldaten - beide ebenfalls auf der Flucht vor den Deutschen. Nach einigen haarscharfen Verfolgungsjagden und Scharmützeln treffen sie auf eine junge hübsche Frau, die scheinbar der Schlüssel zur Superwaffe der Deutschen und dem leitenden Wissenschaftler ist. Wird es dem bunten Haufen gelingen, die Mission zu erfüllen? Dafür müsst Ihr Euch den Streifen selber reinziehen ;)

 

Bildergalerie von Company Of Heroes (11 Bilder)

Technisch entspricht alles dem aktuellen Standard der Zeit. Das Bild ist scharf und die Farben sind klar. Mit einer entsprechenden Anlage in Eurem Wohnzimmer pfeifen Euch die Kugeln direkt am Ohr vorbei, auch dort gibt es nichts zu beklagen. Tonspuren und Untertitel sind reichlich verfügbar. An Extras wurde hingegen gespart, finde ich aber auch nicht weiter bedauerlich.


Das Fazit von: Hinack

Hinack

Dieser Film bekommt meinen persönlichen Award für den größten Müll, den ich je gesehen habe. Eigentlich gucke ich Kriegsfilme sehr gerne, mit genug Hirnschmalz gemacht zeigen sie den Horror, den wir zum Glück nicht erleben mussten, greifbar, bewegend und trotzdem unterhaltsam. Immer wieder ein schwieriger Balanceakt. Selbst Filme wie der Soldat James Ryan hatten bei mir keinen so schlechten Stand, trotz des absolut lächerlichen 577489 Tonnen an amerikanischem Patriotismus der jeglichem taktischen Verstand trotzt. Auch davon gibt es in Company of Heroes reichlich, aber das ist auch hier nicht das Problem. Das Problem sind die ganzen, wie ich finde, extrem peinlichen Fehler die einfahc nicht erklärbar sind. Ich bin ja kein Faktennazi oder so, aber wie kann man bitte russische Panzer als deutsche Panzer ausgeben? FAIL! Amerikanischen Soldaten teils britische Waffen geben? FAIL! Und das Beste überhaupt, warum reden vermeintliche Deutsche erst auf Deutsch miteinander, um sich dann plötzlich auf Englisch anzubrüllen? Ich dachte wirklich, ich bin im falschen Film. Vor allem verstehe ich nicht, warum sich Schauspieler wie Jürgen Prochnow für so etwas hergeben. Da muss das Geld wohl echt knapp geworden sein, schade! Diese Liste könnte noch eine ganze Weile weitergehen aber ich denke Ihr versteht worauf ich hinauswill. Lasst die Finger von dieser Katastrophe und guckt Euch lieber Filme/Serien wie Das Boot, Der Untergang oder Band of Brothers an.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen