Das Duell

Das Duell

Originaltitel: By Way of Helena
Genre: Western • Action
Regie: Kieran Darcy-Smith
Hauptdarsteller: Woody Harrelson • Liam Hemsworth
Laufzeit: DVD (105 Min) • BD (110 Min)
Label: Universum Film
FSK 16

Das Duell   19.12.2016 von MarS

Django Unchained, The Hateful 8, Jane got a Gun oder auch Bone Tomahawk, egal ob in klassicher Form oder genreübergreifend, der Western ist noch lange nicht tot und ist noch immer gern gesehen. Wir haben uns den aktuellsten Vertreter des Genres, Das Duell, für Euch einmal näher angeschaut...

 

Die Kleinstadt Helena in Texas, an der Grenze zu Mexiko. Hier wurde vor 22 Jahren der Vater des inzwischen zum Texas Ranger herangewachsenen David Kingston in einem Duell getötet, weil er nicht die Ansichten des örtlichen Predigers Abraham Brant teilte. Nun kehrt David zusammen mit seiner Frau Marisol in seine einstige Heimat zurück, um dort verdeckt zu ermitteln und eine Reihe mysteriöser Mordfälle aufzuklären. Schnell stellt sich heraus, dass der charismatische aber auch unberechenbare Prediger Brant inzwischen das Oberhaupt der Stadt ist und hier das Sagen hat. Als Brant David die Stelle des Sheriffs anbietet willigt er ein, umso schneller hinter das Geheimnis der Morde zu kommen, doch was er letztendlich entdeckt ist weitaus erschreckender als er sich jemals hätte ausmalen können...

 

Das Duell ist, mit kleineren moderneren Abweichungen in der Geschichte, ein absolut klassischer Western, der auf Grund der eher ruhigen Erzählweise vor allem von seinen Darstellern lebt. Hier glänzt wie zu erwarten vor allem Woody Harrelson als geheimnisvoller, zwielichtiger Prediger und leibhaftiges Böses, aber auch Liam Hemsworth kann in seiner Rolle überzeugen und liefert eine größtenteils glaubwürdige, sehr gute Performance ab, auch wenn er selbstredend hinter Harrelsons Präsenz letztendlich verblasst. Die Story selbst glänzt wie bereits erwähnt nicht gerade durch Innovation, bietet aber zum einen den Figuren die passende Bühne, zum anderen einen stimmigen Hintergrund für die vorhandenen Actionszenen, die sich jedoch weitestgehend auf vereinzelte Gewaltspitzen und das hervorragende da sehr intensive Finale konzentrieren. Lediglich die Nebengeschichte um Kingstons Frau Marisol wirkt hier ab und an ein wenig unpassend bzw. zu viel des Guten, was unter anderem auch an der doch eher blass geschriebenen und oftmals nervtötenden Rolle Marisols selbst liegt. Funktioniert hätte Das Duell jedenfalls auch locker ohne diesen Subplot.

 

Bildergalerie von Das Duell (5 Bilder)

Das Bild der Blu-ray ist im Großen und Ganzen sehr gut, auch wenn sich immer wieder im oberen und unteren Randbereich leichte Unschärfen einschleichen. Insgesamt gesehen ist das Bild scharf und sehr detailreich und kann durch seinen schönen Kontrast und die natürliche Farbgebung punkten. Auch der Schwarzwert liefert satte Werte, wenngleich sich vereinzelt etwas stärkeres Filmkorn in dunklen Bereichen ausmachen lässt. Die Tonspur kann absolut überzeugen und bietet neben den stets klaren und sauber ortbaren Dialogen auch eine schöne Einbindung aller Kanäle der Surroundanlage, was dem Film die nötige Atmosphäre beschert.


Das Fazit von: MarS

MarS

Das Duell ist ein absolut unterhaltsamer Film, der vor allem für Freunde klassischer Western interessant sein dürfte. Echte Überraschungen bleiben aus und der Film bedient jede Menge bekannter Klischees aus Cowboyfilmen aller Art, dank den sehr guten schauspielerischen Leistungen, allen voran Woody Harrelson, weiß Das Duell aber dennoch Spannung aufzubauen und eine zwar ruhige aber atmosphärische Erzählung zu präsentieren, die niemals Langeweile aufkommen lässt und in einem tollen, intensiven Finale gipfelt. Wem Jane got a Gun gefallen hat und wer sich nicht daran stört, das Teile der Geschichte stark nach Hard Target - Harte Ziele schmecken, der macht bei Das Duell nichts falsch.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen