Das Grauen aus der Tiefe

Das Grauen aus der Tiefe

Originaltitel: Humanoids from the Deep
Genre: Creature-Horror • Science-Fiction • Explotation
Regie: Barbara Peeters • Jimmy T. Murakami
Hauptdarsteller: Doug McClure
Laufzeit: DVD (76 Min) • BD (80 Min)
Label: OFDb Filmworks

Das Grauen aus der Tiefe   24.11.2016 von Panikmike

Immer wieder kommen auf dem Heimkinomarkt Filme, von denen man zuvor nie gehört hat oder aber welche, die bisher in Deutschland noch nicht erschienen sind. OFDb Filmworks hat sich dieses Mal einem Creature-Horrorfilm angenommen, der nun in einer limitierten Collectors Edition erstmals in Deutschland offiziell auf DVD & Blu-ray in überarbeiteter Form auf den Markt kommt…

 

In einer Kleinstadt geht es seit einigen Tagen rund, da immer wieder seltsame Dinge passieren. Von dem Indianer Johnny Eagle (Anthony Pena) wird ein Hund getötet und Frauen verschwinden spurlos, irgendwas ist dort im Busch. Da bald eine Fabrik gebaut werden soll und keiner keinem vertraut, gibt es sogar außerhalb einer Kneipe eine Schlägerei, obwohl die Bewohner der Kleinstadt eigentlich friedlich sind. Und weil Johnny ein fischartiges Monster gesehen hat, macht er sich zusammen mit Dr. Susan Drake (Ann Turkel) und Jim Hill (Doug McClure) auf die Suche, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Schnell werden sie fündig und bekommen heraus, dass die Fischmonster genmanipulierte Lachse gegessen haben und zu menschenähnlichen Wesen mutieren. Doch bevor die Drei die Bevölkerung warnen können, tauchen die Monster aus der Tiefe auf und starten ein blutiges Massaker…

 

Der Eine oder Andere von Euch wird sich denken: „Schon wieder so ein Creature-Horrorfilm, gibt es davon denn nicht schon genug?“. Genau genommen erschien der Film schon 1980, lediglich fünf Jahre nach dem Kultfilm Der Weiße Hai von Stephen Spielberg. Natürlich können diese beiden Filme nicht verglichen werden, alleine das Budget war bei Das Grauen aus der Tiefe weitaus weniger. Doch genau das macht ein Werk von Roger Corman aus, der damals und auch heute noch für seine Independent-Low-Budget-Filme bekannt ist. Viele von ihnen sind wegen dem Hang zu Exploitation aufgefallen, Corman wollte schon immer etwas Besonderes produzieren. Der Film hat aber genau dass, was man sich vorstellt: Gewalt, Brüste, Sex, Blut, Trash und Spaß. Natürlich braucht man auf die schauspielerische Qualität und auch auf die Spezial Effekte nicht schauen, obwohl die Kostüme aus Latex oder Gummi sogar ganz „cool“ aussehen und auch heute noch funktionieren. Ein wenig Gore gibt es auch und selbst diese Effekte waren für die damaligen Verhältnisse sehr gut gemacht. Fans kennen den Film seit Jahren als Import, OFDb Filmworks hat es nun geschafft, dass er es in einer überarbeiteten Form nach Deutschland schafft.

 

Bildergalerie von Das Grauen aus der Tiefe (14 Bilder)

Die Collectors Edition beinhaltet nicht nur jede Menge Bonusmaterial wie zum Beispiel ein Making of, mehrere Audiokommentare und gelöschte Szenen, sondern auch ein 16-seitiges Booklet und ein Echtheitszertifikat, da es den Film nur in einer kleinen Auflage von 3000 Stück gibt. Dabei ist der Film auf Blu-ray, auf DVD und eine Bonus-DVD, zusätzlich zum Booklet und zum Zertifikat gibt es in Größe der Hülle auch nochmal das Cover auf einem dickeren Stück Papier. Die ganze Kartonage ist in Gelb gehalten, sieht man sich das aufgeklappte Teil genauer an, so kann man verschiedene Filmsequenzen erkennen. Die Bildqualität der Blu-ray ist gut geworden, die meisten Szenen sind voller Details, schönen Farben und einem natürlichem Bild. Vereinzelt gibt es verrauschte Bilder, die aber kaum ins Gewicht fallen. Der Ton ist komplett frontlastig, was bei dem Alter des Films aber nicht verwunderlich ist. Dafür gibt es aber saubere deutsche Sprecher und eine sehr gute und passende Filmmusik von James Horner, der unter anderem durch Aliens, Braveheart und Titanic bekannt geworden ist. 


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich kannte den Film bisher nicht, obwohl ich eigentlich ein Fan von Creature-Horrorfilm im Stil von Der Weiße Hai bin. Natürlich vergleiche ich beide Filme nicht, doch irgendwie gibt es leichte Parallelen zu sehen… oder sagen wir es anders, Das Grauen aus der Tiefe hat sich vielleicht ein wenig inspirieren lassen. Generell bietet der Film alles, was sich ein Trash-Fan nur wünschen kann. Es gibt viel nackte Haut, Blut und Gore und auch jede Menge Spaß, besonders in den letzten 10-15 Minuten. Auch wenn das Ende ein wenig abrupt ist und ein wenig komisch, so kann man als Fan solcher Streifen darüber hinweg sehen. Die Veröffentlichung von OFDb Filmworks hat sich gelohnt, denn das Bild wurde sichtlich überarbeitet, den Film gab es zuvor in der Form nicht in Deutschland und die Collectors Edition sieht dazu noch toll aus. Was will man als Fan mehr? Von mir gibt’s daher eine klare Kaufempfehlung für Fans dieses Genres und 8 von 10 Punkte. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen