David Attenborough: Great Barrier Reef

David Attenborough: Great Barrier Reef

Originaltitel: David Attenborough: Great Barrier Reef
Genre: Dokumentation • Natur
Regie: Michael Davis • Anne Sommerfield
Hauptdarsteller: David Attenborough
Laufzeit: DVD (174 Min) • BD (174 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 21

David Attenborough: Great Barrier Reef   04.04.2017 von MarS

Sir David Attenborough, jüngerer Bruder des im Jahr 2014 verstorbenen Regisseurs und Schauspielers Richard Attenborough, ist bekannt für seine preisgekrönten Naturdokumentationen. Ein guter Grund, sich die dreiteilige Reihe Great Barrier Reef einmal genauer anzusehen...

 

Vor 60 Jahren entwickelte David Attenborough seine Faszination für die Natur am australischen Great Barrier Reef, und nun kehrt er an diesen Ort zurück um mit neuesten technischen Mitteln einen bisher ungeahnten Blick auf dieses Naturwunder zu werfen, von dem er damals nur träumen konnte. Der Zuschauer blickt dem bekannten Naturforscher im wahrsten Sinne des Wortes über die Schulter, wenn er mit dem Tauchboot in die Tiefen des faszinierenden Korallenriffs vordringt und dabei Aufnahmen präsentiert, wie man sie vorher noch nicht gesehen hat. Aber auch an der Oberfläche gibt es einiges zu Entdecken und so erhält man in drei Episoden einen umfassenden Blick auf die Welt des Great Barrier Reef.

 

Was zunächst wie eine von vielen Meeresdokumentationen erscheint ist letztendlich eine interessante, beeindruckende und fesselnde Reise in das größte Korallenriff der Welt. David Attenborough lässt den Zuschauer mit Great Barrier Reef an seiner eigenen Faszination teilhaben und liefert dabei sowohl faszinierende, visuell atemberaubende Einblicke in die Unterwasserwelt und die Entstehung des Great Barrier Reef als auch interessante, teilweise erschreckende Informationen über den Zustand und die Zerbrechlichkeit dieses riesigen Ökosystems, ohne dabei jedoch den Zeigefinger zu erheben. Neben den zahlreichen gelieferten Infos, welche mitunter sogar bisher unbekannte Aspekte aufgreifen, sind es vor allem die spektakulären Aufnahmen, welche David Attenborough: Great Barrier Reef trotz der auf den ersten Blick mit knapp drei Stunden sehr langen Laufzeit durchwegs unterhaltsam und packend gestalten. Genauso sollte eine moderne Dokumentation aussehen!

 

Bildergalerie von David Attenborough: Great Barrier Reef (6 Bilder)

Wie es sich für eine Dokumentation gehört und wie man es von einer BBC-Produktion auch gewohnt ist präsentiert sich das Bild der Blu-ray hervorragend. Extrem scharf und kontrastreich werden selbst kleinste Details offenbart, was die tollen Aufnahmen ins perfekte Licht rückt und die Scheibe am Referenzniveau kratzen lässt. Die Tonspur verbleibt oftmals genrebedingt frontlastig bei klarer und deutlicher Sprecherstimme, öffnet sich aber auch immer wieder weitläufig auf alle Boxenbereiche, vor allem wenn der stimmige Score erklingt. Kleinere dezente Effekte sorgen für zusätzliche Atmosphäre. Technisch steht die Blu-ray dem Inhalt in nichts nach.


Das Fazit von: MarS

MarS

 

Mit Great Barrier Reef zeigt David Attenborough erneut, warum er in seinem Leben bereits mit zahlreichen Preisen und Ehrungen bedacht wurde. Die Dokumentation fasziniert und unterhält gleichermaßen und weiß durch die beeindruckenden, teilweise atemberaubenden Aufnahmen des riesigen natürlichen Ökosystems zu begeistern. Wer auch nur ein klein wenig Interesse an der Unterwasserwelt, dem Great Barrier Reef oder der Faszination von Naturschauspielen hat, der kommt an dieser dreiteiligen Doku-Serie einfach nicht vorbei.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen