Detektei Layton - Vol. 05

Detektei Layton - Vol. 05

Originaltitel: Layton Mystery Tanteisha: Katori no Nazotoki File
Genre: Krimi • Thriller • Comedy • Drama
Regie: Susumu Mitsunaka
Laufzeit: DVD (226 Min) • BD (235 Min)
Label: Koch Films / KSM Anime
FSK 12

Detektei Layton - Vol. 05   14.09.2020 von MarS

Ein letztes Mal treten Katrielle und ihr Team in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters Professor Hershel Layton, der vor 10 Jahren von der Bildfläche verschwunden ist. Wir haben die junge Meisterdetektivin bei der Auflösung ihres wohl größten Falles begleitet...

 

Was bisher geschah:

Detektei Layton - Katrielles rätselhafte Fälle - Vol. 01

Detektei Layton - Katrielles rätselhafte Fälle - Vol. 02

Detektei Layton - Katrielles rätselhafte Fälle - Vol. 03

Detektei Layton - Katrielles rätselhafte Fälle - Vol. 04

 

Inhalt

 

Meisterdetektivin Katrielle Layton steht kurz davor, das Geheimnis des sagenumwobenen Relikts und des Verschwindens ihres Vaters Hershel Layton zu lüften. Doch bevor es soweit ist, bekommen es Katrielle und ihr Assistent Ernest zusammen mit ihrem treuen Begleiter, dem Beagle Sherl, noch mit einigen anderen Fällen zu tun, die ein ums andere Mal beweisen, dass die Tochter ihrem Vater in nichts nachsteht. Egal ob als Testperson für ein Horrorspiel in einer virtuellen Realität oder auf der Suche nach mysteriösen Geistern, kein Fall scheint wirklich eine Herausforderung darzustellen. Als sie jedoch zusammen mit den sieben Superreichen Londons zu einem ermittlerischen Wettstreit eingeladen wird, ist Katrielle das erste Mal in ihrem Leben nicht in der Lage, die gestellten Rätsel zu lösen. Das kann Katrielle natürlich nicht auf sich sitzen lassen, und schon bald stellt sich heraus, dass hinter dieser Herausforderung viel mehr steckt, als zunächst gedacht. Doch welche Überraschung hier tatsächlich auf sie wartet, stellt nicht nur ihr eigenes Leben auf den Kopf...

 

Detektei Layton - Katrielles rätselhafte Fälle überzeugt auch in der letzten Runde durch das inzwischen bewährte Muster und bietet erneut klassische Krimikost zum Miträtseln. Dabei sind die Fälle wie auch in den vorherigen Volumes nicht nur abwechslungsreich und stets für eine Überraschung gut, sondern wissen ein weiteres Mal auch sehr dramatische, emotionale Themen in kindgerechtem Stil umzusetzen. Damit bleibt die Serie auch weiterhin sowohl für kleine, als auch große Zuschauer absolut unterhaltsam und durchaus spannend, während der episodenhafte Aufbau der Serie keine fortlaufende Sichtung der Episoden erfordert. Fürs große Finale legt sich Detektei Layton - Katrielles rätselhafte Fälle dann aber noch einmal so richtig ins Zeug. Nicht nur, dass der rote Faden um das Verschwinden von Professor Hershel Layton und das Geheimnis des sogenannten Relikts nun zu Ende gesponnen und dabei ein wirklich gelungener Abschluss präsentiert wird, sondern auch die letzte Episode von Katrielles eigenen abenteuerlichen Fällen endet mit einem großartigen und wirklich packenden Fall. Dieser erstreckt sich erstmals über zwei Folgen und ist so fesselnd und vor allem überraschend, dass einen durch den tollen Schlusstwist tatsächlich mit offenem Mund zurücklässt. Besser hätte das Ende für diese Serie kaum ausfallen können, denn Detektei Layton - Katrielles rätselhafte Fälle mit einem Paukenschlag abzuschließen ist ebenso stimmig wie auch konsequent. Doch auch wenn das Finale absolut befriedigend ausgefallen ist und sogar die einzige fortlaufende Geschichte ihr Ende gefunden hat, so bleibt mit Beginn des letzten Endings doch die Hoffnung bestehen, dass Katrielle vielleicht irgendwann in der Zukunft noch einmal ihr Können zur Schau stellen darf - vielleicht dann ja sogar gemeinsam mit ihrem Vater...

 

Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray zeichnet sich auch auf der finalen Disc durch ein scharfes und farbenfrohes Bild aus. Der Kontrast ist sauber eingestellt. Die Tonspur konzentriert sich wie gehabt im vorderen Boxenbereich, ist dort aber sehr klar und angenehm abgemischt. Die klare Kanaltrennung sorgt bei passendem Equipment für etwas Öffnung in den Raum bei Bedarf. 

 

Bildergalerie von Detektei Layton - Vol. 05 (5 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 41 - Katrielle und die schaurigen Geisterfotos
  • Episode 42 - Meisterdetektiv Sherl O. C. KHolmes
  • Episode 43 - Katrielle und die VR des Schreckens
  • Episode 44 - Katrielle und das Duell der Köche
  • Episode 45 - Katrielle und die Geistertruppe
  • Episode 46 - Katrielle und die Hundert Mona Lisas
  • Episode 47 - Das Millionen-Dollar-Rätsel (Teil 1)
  • Episode 48 - Das Millionen-Dollar-Rätsel (Teil 2)
  • Episode 49 - Professor Layton und die mysteriösen Kristalle - Teil 5
  • Episode 50 - Professor Layton und die mysteriösen Kristalle - Letzter Teil


Cover & Bilder © Koch Films GmbH


Das Fazit von: MarS

MarS

Detektei Layton - Katrielles rätselhafte Fälle - Vol. 05 bietet nicht nur ein furioses Finale, sondern gleich zwei. Während der Haupthandlungsbogen um die mysteriösen Kristalle sein stimmiges Ende findet, setzt auch der Abschluss im Rahmen der "Einzelfälle" in Form einer überraschenden und fesselnden Doppelfolge einen krönenden Höhepunkt. Besser hätte das Ende der Serie eigentlich nicht ausfallen können, außer dass dadurch die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Katrielle in der Zukunft geschürt wird. Von Beginn an konnte Detektei Layton - Katrielles rätselhafte Fälle durch den Mix aus Spannung, Humor, Dramatik sowie den visuellen nostalgischen Charme überzeugen. Nun setzt die Serie einen tollen Schlusspunkt und macht damit noch einmal klar, dass hier große und kleine Krimifans auf jeden Fall ihren Spaß haben können.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen