Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung

Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung

Originaltitel: Skammerens Datter
Genre: Fantasy • Drama • Action
Regie: Kenneth Kainz
Hauptdarsteller: Rebecca Emilie Sattrup • Jakob Oftebro
Laufzeit: DVD (92 Min)
Label: WVG
FSK 12

Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung   08.09.2016 von MarS

Bei uns noch völlig unbekannt ist die Fantasy-Jugendbuchreihe "The Shamer Chronicles" der dänischen Autorin Lene Kaaberbol in ihrem Heimatland bereits jetzt ein voller Erfolg. Kein Wunder also, das inzwischen das erste der vier Bücher namens "The Shamer´s Daughter" (OT: "Skammerens Datter") verfilmt wurde. Bei uns erscheinen sowohl Buch als auch Film unter dem Titel Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung, und wir haben uns für Euch ins Königreich Dunark begeben...

 

Dina ist die Tochter der "Beschämerin" Melussina und lebt im Königreich Dunark. Sie besitzt wie ihre Mutter die Fähigkeit, den Menschen in die Augen zu sehen und dabei deren Schwächen und Sünden zu sehen, für die diese sich schämen. Für Dina ist diese Eigenschaft jedoch kein Segen sondern eine Bürde, denn durch ihre Gabe findet sie keine Freunde und wird von allen nur als Hexe beschimpft. Als jedoch der Thronfolger des Landes, Prinz Nicodemus, eines brutalen Verbrechens beschuldigt wird, muss auch Dina ihre Fähigkeiten nutzen und erkennt dabei, dass der Prinz unschuldig ist. Sein Cousin Drakan glaubt entgegen der Aussagen von Melussina und Dina an die Schuld von Nicodemus, übernimmt brutal die Herrschaft des Landes und lässt alle Zweifler in den Kerker werfen, um sie anschließend durch einen Drachen töten zu lassen. Nur Dina kann entkommen und fasst den Entschluss, selbst nach der Wahrheit zu suchen und die Unschuldigen aus dem Verlies zu befreien... 

 

Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung ist die Verfilmung des ersten von vier Bänden innerhalb der "Shamer Chronicles" und damit der Auftakt in ein eigenständiges Fantasy-Universum. Leider merkt man diese Tatsache dem Film vor allem im finalen Drittel auch an, denn hier geschieht alles etwas zu unvollständig und unbefriedigend. Bis dahin jedoch überzeugt der dänische Streifen durch seine interessante, vielschichtige Story ebenso wie durch die perfekt besetzten, hervorragend agierenden Darsteller, allen voran Rebecca Emilie Sattrup als Hauptcharakter Dina, der man zu keiner Zeit anmerkt, dass sie hier ihr Debüt auf der großen Leinwand abliefert. Inhaltlich und auch optisch liefert Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung einen Mix aus Mittelalter und Fantasy, eine Mischung die schon oft funktioniert hat und es auch hier tut. Dabei bleibt der Film fast durchgehend sehr finster und liefert damit eine für einen Jugendfilm ungewöhnlich dreckige, angespannte Atmosphäre, die aber perfekt zum ernsten Inhalt passt. Das Geschehen selbst ist sowohl spannend als auch faszinierend, verzichtet dabei größtenteils auf Actionmomente und legt sein Hauptaugenmerk auf die einzelnen Charaktere und deren Entwicklung. Dass dabei keinerlei Langeweile oder Längen entstehen zeugt von einem stimmigen und runden Drehbuch und macht Lust auf weitere Teile innerhalb der Reihe. Etwas gewöhnungsbedürftig sind die Drachen im Film, bei deren Entstehung zwar viel Wert auf Realismus gelegt wurde, die letztendlich aber mehr wie große Eidechsen als wie bedrohliche Fantasy-Monster wirken. 

 

Bildergalerie von Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung (6 Bilder)

Das Bild der Blu-ray liefert überzeugende und HD-würdige Werte. Auch wenn dezentes Filmkorn stets ausmachbar ist, so sind Schärfe und Detailgrad ebenso hervorragend wie der stabile und satte Schwarzwert. Der Kontrast ist stimmig und die Farbgebung nuanciert aber stets natürlich. Der Ton hat leider mit kleineren Schwächen zu kämpfen. Vor allem im Dialogbereich fehlt es der Tonspur an Kraft und Dynamik, wodurch diese oftmals zu leise ausfallen. Im Effektbereich hingegen zeigt der Ton was in ihm steckt und liefert feine, differenzierte Signale im gesamten Boxenbereich und auch beim schönen, teils epischen Soundtrack öffnet sich die Tonspur weitläufig auf alle Kanäle. 


Das Fazit von: MarS

MarS

Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung ist ein schöner Fantasyfilm für die ganze Familie, der sowohl durch seine interessante Geschichte als auch die sympathischen Darsteller und die opulente Aufmachung überzeugen kann. Nachdem die Story gegen Ende etwas holprig und unvollständig wirkt kann man an dieser Stelle nur hoffen, dass auch die übrigen Bücher noch verfilmt werden, denn ansonsten fehlt es dem Film auf der Zielgeraden am letzten bisschen, um den Zuschauer endgültig zu fesseln. Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung bietet tolle Fantasy-Kost aus Skandinavien mit sehr viel Potential und ist für Genre-Fans auf jeden Fall einen Blick wert. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen