Dragonball Z Kai – Blu-ray Box 4

Dragonball Z Kai – Blu-ray Box 4

Originaltitel: Dragonball Kai
Genre: Anime • Action
Regie: Yasuhiro Nowatari
Laufzeit: DVD (375 Min) • BD (375 Min)
Label: KAZÉ Anime
FSK 12

Dragonball Z Kai – Blu-ray Box 4   24.10.2016 von LorD Avenger

Nach Son Gokus Sieg und der Explosion des Planeten Namek glauben alle, dass Freezer tot ist. Doch er hat überlebt und taucht völlig überraschend auf der Erde auf. Zudem kommt er nicht allein: Um sich an den Erdlingen zu rächen, hat er neben seiner Armee auch seinen noch grausameren Vater, King Cold, mitgebracht. Krillin, Son Gohan und den anderen bleibt nichts anderes übrig, als nun allein gegen Freezer und sein Gefolge zu kämpfen. Als Freezers Armee ausrückt, um alle Menschen auf der Erde zu töten, stellt sich ihnen plötzlich ein Super-Saiyajin in den Weg. Doch es ist nicht Son Goku ...

 

Süße alte Nostalgie! Dragonball kommt noch genau wie Pokémon und Digimon aus einer Zeit, bevor ich anfing Animes auf Japanisch zu schauen. Abends auf RTL II, eine volle Stunde den Saiyajin beim Kämpfen und Weltretten zuschauen... schöne Erinnerungen, wenn auch getrübt von den schlimmsten Fillern meines Gedächtnisses - Kämpfe und sogar einzelne Angriffe, die sich über mehrere Folgen hinweg zogen und es einfach nicht vorangehen ließen. Das hat sich zumindest mit der Kai-Variante nun geändert. Keine Ahnung, wer Kai ist oder was er mit Dragonball zu tun hat ( ;] ), aber zum 20-jährigen Jubiläum der Serie wurde diese digital aufgearbeitet, hat eine aufgefrischte Synchronisation erhalten und orientiert sich nun näher am Manga, sodass wir auf die lästigen Füllerepisoden komplett verzichten können, die den unausweichlichen Sieg des Guten stets unnötig in die Länge gezogen haben. 

 

Box 4 von Dragonball Z Kai ist seinerseits aber nichts desto trotz gewissermaßen ein Lückenfüller, denn die auf zwei Blurays aufgeteilten 15 Folgen schlagen die Brücke zwischen den "wichtigen" Story-Arcs auf dem Planeten Namek und dem Kampf gegen Cell. Obgleich das Cover und die Produktbeschreibung von KAZÉ den erneuten Kampf gegen Freezer auf der Erde in den Mittelpunkt zu rücken versucht, so wird jeder Fan wissen, dass er eigentlich kaum die Erwähnung wert ist. Der wahre Mittelpunkt von Box 4 ist eindeutig die Cyborg-Saga mitsamt Future Trunks. Schade eigentlich, dass sie von den Hauptgeschehnissen davor und danach so in den Hintergrund gerückt werden, denn die Zeitreisegeschichte rundum die Cyborgs mit Verbindung zu Son Gokus Kindheit ist alles andere als langweilig. Zugegeben, die Kämpfe sind relativ unspektakulär, weil in jedem Kampf mindestens eine Partei deutlich überlegen ist und Son Goku fast über die gesamte Laufzeit ausfällt. Letzteres ist ebenso ein spannender Punkt, weil der Ausfall des Protagonisten über so viele Folgen den Fokus auf die nicht minder interessanten Nebencharaktere und Antagonisten schiebt. Und das Auslassen der Füllerfolgen tut sein Übriges, um beim Zuschauer keine Langeweile aufkommen zu lassen.

 

Technisch hingegen bin ich nicht ganz so überzeugt. Ich habe keinen direkten Vergleich zum Original und meine Erinnerungen sind nach über einem Jahrzehnt sicher auch nicht mehr die zuverlässigsten, aber man sieht doch deutlich, dass es sich lediglich um eine aufbereitete Version handelt. Damit hatte ich beim Ansehen kein Problem, da es der Nostalgie zuträgt und die Animation auch damals sicher nicht die schlechteste war. Auch mit der aufgefrischten Synchronisation hatte ich keine Probleme, sodass ich - anders als sonst - auf Deutsch schaute und aus oben genannten Gründen auch keine Änderungen bei der Sprecherwahl bemerkte. Letztere machten einen sehr guten Job, schwächelten nur manchmal bei dem typischen Dragonball-Power-Schrei. Überhaupt gibt es am Sound nichts auszusetzen und sämtliche markante Soundeffekte sind erhalten geblieben. Buchstäblich wacklig wird es aber beim Bild. Wenn die Charaktere stillstehen und sich der Hintergrund nicht bewegen sollte, kommt man nicht umhin zu bemerken, dass er es doch tut. Wenn ich in meinem Bearbeitungsprogramm ein Video in der falschen Auflösung rendere, dann gibt es einen ähnlichen Effekt: Das Bild zittert. Bei Bewegungen kaum wahrzunehmen, in solchen stillstehenden Momenten aber allzu deutlich zu erkennen sieht man ein leichtes Flimmern am Bildschirmrand. Man muss sich schon etwas weiter vom Fernseher wegsetzen, um diesem Umstand zu entgegen - aber zu nah vor dem Flimmerkasten zu sitzen soll ja ohnehin ungesund sein. 

 

Bildergalerie von Dragonball Z Kai – Blu-ray Box 4 (6 Bilder)

Abschließend noch eine Übersicht der enthaltenen Episoden:


  • Das ist die Erde, Papa …
  • Freezer erledige ich!
  • Willkommen daheim, Son Goku!
  • Gokus momentane Teleportation
  • Das Paar, das keine Aura hat
  • Vom inneren Feind in die Zange genommen?!
  • C 19 hat keine Chance zu gewinnen
  • Piccolos stürmischer Angriff
  • Auf der Jagd nach Dr. Gero
  • C 17, C 18 und …?
  • Ein süßes Gesicht und Superkräfte?
  • Die Zeit, wieder eins zu werden, ist da
  • Noch eine Zeitmaschine?!
  • Das Monster wirk aktiv!
  • Ich bin dein Bruder!

 

© Bird Studio / Shueisha, Toei Animation


Das Fazit von: LorD Avenger

 LorD Avenger

Nach so vielen Jahren beweist Dragonball nach wie vor, warum es zum Kult geworden ist und diesen Status bis heute behalten konnte. Coole Charaktere, rasante Kämpfe - auch wenn diese in der vorliegenden Box noch eher im Hintergrund stehen - einfallsreiche Ideen und kribbelnde Spannung. Durch das Ausmerzen der Füllerfolgen bleibt der Erzählstil dem Manga treu und kann sich auf einem konstanten Niveau halten, dass keine Durchhänger hat und nicht langweilig wird. Technisch aufbereitet mag das Ganze sein, ohne einen direkten Vergleich sieht und hört man davon aber wenig - da fallen doch eher ein paar wirklich kleine technische Mängel auf. Eingepackt kommen die zwei Discs in einem stabilen, wirklich schicken Pappschuber mit hochwertigen Postkarten als Beilage - alles gewohnt stabil, in kräftigen Farben und in Hochglanz.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen