Game of Thrones - Staffel 7

Game of Thrones - Staffel 7

Originaltitel: Game of Thrones - Season 7
Genre: Historien-Drama / Serie
Regie: Mehrere Regisseure
Hauptdarsteller: Kit Harington
Laufzeit: DVD (420  Min) • BD (458  Min)
Label: Warner Home Video
FSK 16

Game of Thrones - Staffel 7   14.12.2017 von Panikmike

Jedes Jahr erscheint die neue Staffel von Game of Thrones auf Blu-ray und DVD. Fans können es selten erwarten, doch langsam neigt sich die Serie dem Ende zu, denn die aktuelle siebte Staffel ist wahrscheinlich die vorletzte im Bunde. Was alles passiert und wie gut oder schlecht die aktuelle Staffel ist, könnt Ihr bei uns nachlesen…

 

Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) ist mit ihrer rechten Hand Tyrion Lennister (Peter Dinklage) unterwegs nach Westeros, sie plant schon lange ihren Eroberungsfeldzug. In ihrer alten Heimat Drachenstein angekommen sieht sie erst wie mächtig und fast uneinnehmbar ihre neue Festung ist und macht sich daran ihre Pläne in die Tat umzusetzen. Jon Schnee (Kit Harington) verlässt ebenso sein Revier und trifft sich mit Daenerys, da er im Kampf gegen die Weißen Wanderer und ihrer Totenarmee Unterstützung braucht. Er ist der Meinung, dass der Krieg innerhalb des Landes warten muss, da die Toten sonst alles in Schutt und Asche legen und es danach keine Menschen mehr geben wird. Währenddessen kommen Arya (Maisie Williams) und Brandon Stark (Isaac Hempstead-Wright) nach Winterfell zurück, wo gerade ihre Schwester Sansa (Sophie Turner) regiert. Es gibt ein schönes und familiäres Wiedersehen, doch Kleinfinger alias Lord Baelish (Aidan Gillen) versucht dies zu verhindern. Er spielt die Starks gegeneinander aus, um so seine Position abermals zu festigen und erneut als Sieger hinauszugehen.

 

Cersei Lennister (Lena Headey) hingegen plant die Vernichtung ihrer Feinde, denn während den Verhandlungen mit Jon Schnee befahl Daenerys ihren Truppen die Lennisters anzugreifen. Doch schon nach kurzer Zeit merken die beiden, dass der Krieg so nicht weitergehen kann. Jon und Daenerys versuchen eine Audienz bei Cersei zu bekommen um ihr ein Friedensangebot zu unterbreiten. Nur zusammen können sie den Untotenkönig und die Vernichtung des Reiches stoppen…

 

Die siebte Staffel kann wieder einmal komplett überzeugen. Leider gibt es insgesamt nur 7 anstatt 10 Episoden, dabei verlieren die Macher aber keine Zeit, sodass es keine Längen und sinnlose Dialoge gibt. Die Geschichte konzentriert sich auf den Krieg gegen die Untoten, die Machtkämpfe innerhalb des Landes haben nur eine sekundäre Bedeutung. Natürlich gibt es wieder einige Dialoge und auch Parallelgeschichten, hauptsächlich gibt es aber actionreiche Szenen, die mit CGI-Effekten nur so protzen. Die Drachen spielen endlich eine große Rolle und können auch auf ganzer Linie überzeugen. Die Drehorte sind erneut perfekt gewählt worden und erinnern teilweise sogar ein wenig an Der Herr der Ringe.

 

Die Qualität dabei ist super, es gibt eigentlich nichts zu meckern. Die Bilder sind großartig, es gibt kein Bildrauschen und selbst die dunklen Szenen sind ohne Artefakte mit einem satten Schwarzwert. Die Farben kommen in den jeweiligen Szenen gut zur Geltung, die Staffel ist aber nicht so farbenfroh wie die Vorgänger, was aber aufgrund der Geschichte so umgesetzt wurde. Der Ton ist wie auch bei den vorherigen Staffeln gut geworden, die deutsche Synchronisation passt und die Effekte wie auch die stimmige Musik kommen aus allen Boxen. Fans dürfen sich natürlich auch wieder auf die Massen an Extras freuen, besonders interessant ist die vierte Disc auf der sich eine animierte 45-minütige Vorgeschichte zur Serie befindet.

 

Bildergalerie von Game of Thrones - Staffel 7 (9 Bilder)

Wahrscheinlich wird es nur noch eine Staffel geben, bevor die Serie zu Ende geht. Wir hoffen an dieser Stelle aber, dass es einen würdigen Abschluss gibt. Die siebte Staffel besteht aus folgenden sieben Episoden:

 

  • Folge 01 – Drachenstein
  • Folge 02 – Sturmtochter
  • Folge 03 – Die Gerechtigkeit der Königin
  • Folge 04 – Kriegsbeute
  • Folge 05 – Ostwacht
  • Folge 06 – Jenseits der Mauer
  • Folge 07 – Der Drache und der Wolf

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Ich liebe Game of Thrones immer noch und kann nur sagen, dass die siebte Staffel einfach fetzt. Leider besteht sie nur aus sieben Folgen, dafür geht besonders zum Schluss die Post ab und besonders Action-Fantasy-Fans kommen endlich voll auf ihre Kosten. Die Geschichte wird sehr spannend weitererzählt und genau das macht es nicht gerade einfach, auf die achte und wahrscheinlich letzte Staffel zu warten. Fans müssen natürlich zugreifen, wer die Serie noch nicht kennt sollte keine Minute mehr verschwenden und endlich anfangen. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen