Gun Shy

Gun Shy

Originaltitel: Gun Shy
Genre: Action • Komödie
Regie: Simon West
Hauptdarsteller: Antonio Banderas • Olga Kurylenko
Laufzeit: DVD (88 Min) • BD (92 Min)
Label: Ascot Elite
FSK 12

Gun Shy   14.04.2018 von MarS

In jüngster Zeit ist ein weiteres Schauspielergesicht immer häufiger auf zahllosen Filmcovern zu sehen: Antonio Banderas. Der spanische Schauspieler ist offensichtlich schwer beschäftigt, und legt dabei nicht immer Wert auf große Produktionen, sondern ist sich nicht zu schade, auch mal in kleineren B-Movies seinen Spaß zu haben. Da kommt eine Actionkomödie wie Gun Shy gerade richtig... 

 

Inhalt

 

Einst war Turk Henry ein gefeierter Star und Bassist in einer Rockband. Nach der Trennung von seiner Band lebt er inzwischen mit seiner Frau, dem früheren Model Sheila, ein zurückgezogenes Leben und verbringt seine Tage damit, sich zu langweilen, in Erinnerungen zu schwelgen und sich zu betrinken. Es gelingt Sheila zwar, Turk zu einem Urlaub in Chile zu überreden, doch auch dort hat er wenig Lust seine Bierdose aus der Hand zu legen und das Hotel zu verlassen. Sheila bleibt nichts Anderes übrig, als alleine die geplante Tour in die Berge zum Sightseeing anzutreten, doch dort wird die Reisegruppe kurzerhand überfallen und entführt. Für einen ehemaligen Rockstar wie Turk ist das Lösegeld von 1 Millionen Dollar zwar eigentlich kein Problem, wohl aber der FBI-Agent Harding aus der amerikanischen Botschaft, der in dem Fall eine Karrierechance und damit seine Versetzung zurück in die Staaten wittert. Turk bleibt nichts Anderes übrig, als die Befreiung seiner geliebten Ehefrau selbst in die Hand zu nehmen...

 

Ihr wolltet schon immer einmal wissen was passiert wäre, wenn nicht Johnny Depp sondern Antonio Banderas die Rolle des Captain Jack Sparrow bekommen hätte? Dann seid Ihr bei Gun Shy genau richtig, denn Banderas´ Interpretation eines abgewrackten Rockstars bietet jede Menge Parallelen. Was der Spanier hier an Overacting und Selbstironie an den Tag legt ist einfach herrlich und sorgt für jede Menge Spaß und gute Laune beim Zuschauer, auch wenn bei Weitem nicht jeder Gag in der Actionkomödie sitzt und wirklich gute Pointen schon beinahe Seltenheitswert besitzen. Auch Actionszenen kann man hier an einer Hand abzählen, so dass Gun Shy letztendlich eine chaotische Aneinanderreihung absurder, skurriler und durchgeknallter Szenen ist, in der sich eigentlich alles um Antonio Banderas dreht. Der ist jedoch mit so viel Spielfreude bei der Sache, dass die unzähligen Mängel gerne übersehen werden können. Für Gun Shy benötigt man als Zuschauer weder eine große Aufmerksamkeitsspanne noch übermäßig viel Niveau, und gerade das macht den Film zu einer locker-leichten One-Man-Show, bei der spaßige Unterhaltung garantiert ist. Wer allerdings Wert auf eine anspruchsvolle oder durchdachte Handlung legt und von der Geschichte sowie den Figuren auch ein wenig Tiefgang erwartet, der sollte einen ausreichend großen Bogen um diesen Streifen machen. 

 

Bildergalerie von Gun Shy (7 Bilder)

Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray liefert eine ordentliche Bildqualität bei solider Schärfe und angenehmem Detailreichtum. Die Durchzeichnung ist nicht immer perfekt und es tauchen auch immer wieder etwas weichere Szenen auf, gerade in Nahaufnahmen ist das Bild jedoch absolut überzeugend. Hier zeigt auch der Kontrast seine Stärke, der in Panoramaaufnahmen gerne mal etwas schwächer ausfällt. Etwas enttäuschend ist die Tonspur, denn obwohl der Film über eine tollen Soundtrack verfügt (Tipp: Nicht vergessen den kompletten Abspann anzuschauen!), bleiben Dynamik und Weitläufigkeit zumeist gänzlich auf der Strecke. Auch an Druck und Kraft mangelt es dem Ton, wogegen die Sprachausgabe klar und sauber ortbar ist. 


Das Fazit von: MarS

MarS

 

Gun Shy ist eine astreine (Action-)Komödie, die ohne geglichen Tiefgang, Anspruch oder Niveau auskommt und dennoch knapp 90 Minuten lang gute Laune macht. Schuld daran ist in erster Linie der sehr gut aufgelegte Antonio Banderas, der mit seiner "Jack Sparrow Rockstar" - Variation inklusive herrlich schrägem Overacting den Film nahezu im Alleingang trägt. Bekloppt, skurril und völlig absurd, Gun Shy macht Spaß, nicht mehr und nicht weniger. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen