Hemlock Grove - Staffel 1

Hemlock Grove - Staffel 1

Originaltitel: Hemlock Grove
Genre: Mystery • Drama • Horror
Regie: Diverse Regisseure
Hauptdarsteller: Famke Janssen • Dougray Scott
Laufzeit: DVD (624 Min) • BD (645 Min)
Label: Concorde Home Entertainment
FSK 16

Hemlock Grove - Staffel 1   19.10.2015 von MarS

Das VoD-Unternehmen Netflix präsentiert neben den üblichen Streaming-Inhalten inzwischen auch immer wieder exklusive Eigenproduktionen wie z.B. House of Cards oder auch Orange is the New Black. Eine dieser Produktionen ist Hemlock Grove, eine Mystery-Horror-Serie, welche von keinem geringeren als Eli Roth mit produziert wurde und insgesamt drei Staffeln umfassen wird. Staffel 1 wurde nun erstmals auch auf DVD und Blu-ray veröffentlicht und wir haben uns die Serie einmal ganz genau angeschaut...

 

Der Ort Hemlock Grove in Pensylvania ist Schauplatz eines grausamen Verbrechens. Eine 17-jährige Schülerin wird brutal ermordet und die Behörden gehen auf Grund der Art und Weise des Mordes davon aus, dass ein Tier dafür verantwortlich sein muss. Bei den Ermittlungen stößt die Polizei auf Ungereimtheiten und Verbindungen zum ortsansässigen Pharma-Konzern Godfrey, während die Bürger den Neuling an der Schule, Zigeunerkind und Außenseiter Peter Rumancek, für einen Werwolf halten. Dieser freundet sich mit dem reichen und mysteriösen Roman Godfrey an, und während sie im Alleingang den wahren Täter finden und zur Strecke bringen wollen um den inzwischen auf ihnen lastenden Anschuldigungen zu entkommen, dringen die Beiden immer tiefer in die Geheimnisse von Hemlock Grove und ihrer eigenen Familien ein...

 

Was auf den ersten Blick wie eine weitere, simple Teenager-Mystery-Serie wirkt entpuppt sich schon in den ersten Folgen als viel anspruchsvoller. Hemlock Grove hat sehr viel mehr zu bieten als seichte Teenie-Kost und zeigt dem Zuschauer vielschichtige Charaktere, eine ebenso interessante wie auch spannende Geschichte und sogar diverse äußerst blutige Gore-Szenen. Die Story hält den Zuschauer über die ganze Zeit gefesselt, da stets neue Fragen aufgeworfen werden und die Aufklärungen meist erst nach und nach erfolgen. Dies sorgt zum einen für eine dichte Atmosphäre, zum anderen dafür dass man unbedingt wissen will wie es weiter geht, weil einen die Serie über weite Strecken immer wieder im Dunkeln lässt. Interessant ist dabei die Genre-Mixtur aus Horror, Mystery, Sci-Fi und Drama, die ein wenig an die ersten Staffeln von Supernatural erinnert. Hervorragend besetzt sind die beiden Hauptdarsteller, die nicht besser in ihre Rollen passen könnten und dem Geschehen, so fantastisch es auch sein mag, eine durchgehende Authentizität und Glaubwürdigkeit verleihen. Aber auch insgesamt lässt sich sagen, dass der Cast bis in die kleinste Nebenrolle perfekt ausgewählt wurde und seinen Beitrag für ein stimmiges Gesamtbild liefert, sei es Famke Janssen als undurchsichtige Herrin des Hauses Godfrey, die zwielichtige Ermittlerin Dr. Chasseur, die ein dunkles Geheimnis zu haben scheint oder auch Dougray Scott als Mann zwischen den Fronten. Die blutigen Momente der Serie erinnern einen schnell an den Namen, dem man als Produzenten im Vorspann begegnet ist: Eli Roth - diese sind handwerklich sehr gut gemacht und sorgen für den gewissen Biss (haha, Wortspiel) in der Serie. Soundtrack und Score von Hemlock Grove sind sehr passend gewählt und fügen sich harmonisch ein ohne zu dominieren. Schön anzuhören sind auch die im jeweiligen Folgen-Abspann wechselnden Songs aus allen Genrebereichen.

 

Bildergalerie von Hemlock Grove - Staffel 1 (7 Bilder)

 

Die Bildqualität der vorliegenden Blu-ray ist hervorragend. Schärfe und Detailreichtum bewegen sich durchgehend auf hohem Niveau, die Farbgebung ist natürlich (mit stilmittelbedingten Ausnahmen wie Blaufilter), und auch der Kontrast ist sehr schön eingestellt. Das Schwarz ist satt und verschluckt nur selten kleinere Details. Der Ton ist meist auf die vorderen Bereiche beschränkt, offenbart aber immer wieder dezent und gezielt gesetzte Surround-Effekte, vor allem während Passagen mit dem stimmungsvollen Soundtrack oder in düsteren Momenten.

 

Abschließend noch der Episodenguide zur 1. Staffel von Hemlock Grove:


  • Folge 01 - Das Element der Seele
  • Folge 02 - Die Verwandlung
  • Folge 03 - Der Orden des Drachen
  • Folge 04 - Der Dämonenhund
  • Folge 05 - Der Blick in den Abgrund
  • Folge 06 - Angst hat ein Zuhause
  • Folge 07 - Grenzenlose Wut
  • Folge 08 - Die Aufgabe Gottes
  • Folge 09 - Abstieg in die Unterwelt
  • Folge 10 - Vollmond
  • Folge 11 - Die Jagd beginnt
  • Folge 12 - Kinder der Nacht
  • Folge 13 - Die Geburt

Das Fazit von: MarS

MarS

Hemlock Grove - Staffel 1 hat mich mehr als positiv überrascht. Entgegen meiner Erwartungen ist die Geschichte sehr düster, vielschichtig und spannend und bietet durch diverse blutige Szenen sogar noch ein kleines Bonbon für Gorehounds. Die Darsteller sind absolut perfekt besetzt und auf Grund der vorherrschenden Atmosphäre und dem Aufbau der Geschichte verzeiht man als Zuschauer gerne kleinere holprigere Passagen, da man unbedingt wissen möchte wie es weiter geht. Ich freue mich jedenfalls auf die nächste der insgesamt drei geplanten Staffeln dieser stimmigen Mystery-Horror-Serie.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen