Justified - Die komplette Serie

Justified - Die komplette Serie

Originaltitel: Justified
Genre: Krimiserie
Regie: Mehrere Regisseure
Hauptdarsteller: Timothy Olyphant
Laufzeit: DVD (3257 Min)
Label: Sony Pictures Home Entertainment
FSK 18

Justified - Die komplette Serie   14.11.2015 von Panikmike

Zwischen 2010 und 2015 entstand in Amerika eine Krimi-Drama-Serie mit dem Namen Justified. Sie basiert auf drei Romanen und einer Kurzgeschichte von Autor Elmore Leonard, der leider 2013 verstorben ist. Die Hauptrolle in der 78 teiligen Serie um Macht, Liebe, Geld und Intrigen spielt Hollywoodstar Timothy „Hitman“ Olyphant, und nun gibt es von Sony eine Komplettbox, die wir uns einmal angesehen haben…

 

Raylan Givens (Timothy Olyphant) ist US-Marshal und arbeitet in Miami. Er ist glücklich und hat in seinem Leben alles geschafft, was er sich vorgenommen hat. Doch eines Tages wendet sich das Blatt als Raylan einen Drogendealer mit einer Pistole wie im Wilden Westen hinrichtet. Die Situation galt zwar als Notwehr, dennoch wird er von seinem Chef nach Kentucky versetzt. An dieser Entscheidung kann er leider nicht rütteln, vorerst kämpft er aber mit inneren Dämonen, da er in der Gegend aufgewachsen ist und sein neuer Chef Art Mullen (Nick Searcy) ein alter Bekannter ist. Schon nach kurzer Zeit hat er sich eingelebt, muss sich aber mit seiner gescheiterten Ehe und einer neuen Gefahr in der Stadt auseinandersetzen. Im Folgenden beschreibe ich Euch nur kurz den Inhalt der jeweiligen Staffel, ohne großartig zu spoilern:

 

 

Justified – Staffel 1

Nachdem Raylan in seine alte Heimat strafversetzt wurde und den Umzug und die Tatsache einigermaßen akzeptiert hat, trifft er auf einige alte Bekannte aus seiner früheren Kindheit. Zum Beispiel sieht er seinen Vater, mit dem er überhaupt kein gutes Verhältnis hat oder aber auf den Sohn des ehemaligen Gangsterbosses, der mittlerweile tief im Verbrechersumpf steckt und einer seiner Fälle wird. Ebenso besucht er öfters seine Ex-Frau, die mittlerweile wieder verheiratet ist und im Gericht arbeitet. Doch es gibt auch erfreuliche Gesichter, wie zum Beispiel Ava Crowder, die seit ihrer Kindheit in Raylan verliebt ist… Eine ausführliche Kritik zur ersten Staffel bekommt Ihr HIER!

 

Justified – Staffel 2

Mittlerweile ist einige Zeit in der Kleinstadt Lexington vergangen und Raylan hat sich eingelebt. Obwohl er zurück nach Miami hätte gehen können, bleibt er in seiner Heimatstadt. Er sorgt dort für Recht und Ordnung, auch wenn er nicht immer die „normalen“ Regeln des Gesetzes einhält. Ein Fall hält ihn aber besonders auf Trab, ein Kinderschänder treibt dort sein Unwesen. Zugleich kümmert er sich wieder beziehungsweise immer noch um den Bennett-Clan, der ihm nach wie vor schlaflose Nächte bringt, da er mittlerweile den kompletten Marihuana-Anbau in Kentucky kontrolliert. Dem nicht genug gibt es täglich einzelne Situationen, denen sich Raylan stellen muss…

 

Justified – Staffel 3

Fürs Erste hat Marshal Raylan dem Benett-Clan das Handwerk gelegt, die Arbeit geht ihm dennoch nicht aus, da ein neuer Bösewicht namens Robert Quarles die Stadt erobert. Der intelligente Kriminelle aus Detroit mischt sich in der Kleinstadt Lexington unters Volk und verbündet sich mit einigen Verbrechern, um die Gangster-Szene so richtig aufzumischen. Raylan hat die beiden zwar nach kurzer Zeit schon auf dem Schirm, doch mittendrin kommt der einzige Überlebende des Bennett-Clans zurück und versucht, seine Stadt zurückzuerobern. Raylan hat daher genug zu tun, den Kampf der beiden Parteien zu schlichten und nebenbei für Recht und Ordnung zu sorgen…

 

Justified – Staffel 4

Raylan hatte es in der letzten Zeit viel mit verschiedenen Banden zu tun, nun darf er einem mysteriösen Fall nachgehen, welcher seit 30 Jahren ungeklärt ist. 1983 versuchte ein Fallschirmspringer Kokain zu schmuggeln, stürzte jedoch in die Tiefe und starb. Neben der Leiche befand sich eine seltsame Tasche, die nun – 30 Jahre später – wieder aufgetaucht ist. Der in der Tasche befindliche Führerschein von Waldo Truth ist nur eine Spur, der Raylan nach und nach folgen kann. Währenddessen bereiten sich er und seine Freundin Lindsay auf die Geburt ihres Kindes vor und Boyd Crowder feiert endgültig sein Comeback…

 

 

Justified – Staffel 5

Raylan ermittelt dieses Mal in Florida und ist dem Bösewicht Darryl Crowe Jr. auf der Spur. Doch weil einer seiner Informanten vermisst wird und die Mafia fürchterliche Rache schwört, muss Raylan durch die Wälder streifen, um den Vermissten wiederzufinden. Kurze Zeit später dreht der Marshal fast durch, da Alison angegriffen wird und er dies nicht dulden kann. Währenddessen dringt Boyd immer tiefer in die Mafia von Detroit ein und möchte Ava befreien, die im Gefängnis sitzt – was aber gar nicht so einfach ist, als er sich es anfangs vorgestellt hat. Doch auch Raylan sitzt ihm wieder im Nacken, was ihm gar nicht passt…

 

 

Justified – Staffel 6

Raylan ist immer noch Boyd auf der Spur, der mittlerweile wieder mehrere Verbrechen begangen hat. So tötete er zum Beispiel seinen Freund und Kollegen Dewey, weil er ihm nach dem Knastaufenthalt nicht mehr vertrauen konnte. Nebenbei kauft Avery Markham – ein neuer Bewohner von Harlan – Land auf und plant etwas, doch keiner weiß was er genau vor hat. Raylan ist immer noch hinter Boyd her und knüpft neue, wichtige Freundschaften, um endlich in naher Zukunft Boyd die Handschellen umschnallen zu können. Dieser hingegen hat sich Ava geschnappt und zweifelt an ihrer Loyalität…

 

 

Schon während der Ausstrahlung der ersten Staffel in Amerika, wurde die Serie seitens FX um eine zweite Staffel verlängert. Im Laufe der Jahre kamen dann noch weitere vier Staffeln dazu, bis die Serie zu Ende kam. Weltweit waren viele Fans aber auch Pressevertreter aus verschiedenen Bereichen überzeugt, und so konnte jede Staffel bei Metacritic über 84/100 Punkte einheimsen. Nebenbei gab es einige Auszeichnungen wie zum Beispiel 2011 für Hauptdarsteller Timothy Olyphant einen Emmy. Seit 2012 wurden Jahr für Jahr die Staffeln von Sony auf DVD und Blu-ray veröffentlicht, zum Release der sechsten Staffel am 05.11.2015 gab es sogar sechs Steelbooks und eine Gesamtbox inklusive einer Bonusdisk, die exklusive Extras über die Serie beinhaltet. Die limitierte Edition mit allen 78 Episoden auf 18 Blu-rays gibt es nur bei Amazon und kostet derzeit (Stand 10.11.2015) 99,99 Euro – Ihr solltet also schnell zugreifen.

 

Die Qualität der Serie ist durchwegs positiv. Jede der einzelnen Folgen hat satte Farben, einen guten Kontrast und viele Details. Soundtechnisch passiert zwar das meiste im vorderen Bereich, dennoch gibt es hin und wieder Arbeit für die hinteren Boxen sowie dem Subwoofer. Die deutsche Synchronisation kann sich hören lassen, fast alle Sprecher passen zu den Schauspielern. Extras gibt es auch reichlich, der Fan kann sich über zwei Stunden lang über die Serie informieren. Bei der limitierten Box gibt es sogar noch eine Bonusdisk, die bei einem Einzelkauf nicht vorhanden ist.

 

Bildergalerie von Justified - Die komplette Serie (20 Bilder)

Abschließend noch der lange Episodenguide, der sich dieses Mal über sechs Staffeln streckt:

 

Staffel 1:

  • Folge 01 - Brand im Stollen
  • Folge 02 - Riverbrook
  • Folge 03 - Showdown
  • Folge 04 - Kojoten
  • Folge 05 - Mein ist die Rache
  • Folge 06 - Die Sammlung
  • Folge 07 - Bewegliche Ziele
  • Folge 08 - Nichts zu Verlieren
  • Folge 09 - Ohne Hut
  • Folge 10 - Mike der Hammer
  • Folge 11 - Veteranen
  • Folge 12 - Väter und Söhne
  • Folge 13 - Bulletville

 

Staffel 2:

  • Folge 01 - Schwarzbrenner
  • Folge 02 - Innenleben
  • Folge 03 - Auge des Sturms
  • Folge 04 - Offener Vollzug
  • Folge 05 - Sprengstoff
  • Folge 06 - Glanz und Gloria
  • Folge 07 - Der Retter
  • Folge 08 - Abraum
  • Folge 09 - Hüte deinen Bruder
  • Folge 10 - Blutsverwandtschaft
  • Folge 11 - Anschläge
  • Folge 12 - Tag der Abrechnung
  • Folge 13 - Bloody Harlan

 

Staffel 3:

  • Folge 01 - Harte Zeiten
  • Folge 02 - Zeugenschutz
  • Folge 03 - Harlan Roulette
  • Folge 04 - Der Ausbruch
  • Folge 05 - Organhandel
  • Folge 06 - Die Waffen sprechen
  • Folge 07 - Hinter den Kulissen
  • Folge 08 - Unter Beobachtung
  • Folge 09 - Geballte Ladung
  • Folge 10 - Harter Wahlkampf
  • Folge 11 - Besuch aus Detroit
  • Folge 12 - Zwei Fliegen
  • Folge 13 - Das Schlachthaus

 

Staffel 4:

  • Folge 01 - Vom Himmel gefallen
  • Folge 02 - Wo ist Waldo?
  • Folge 03 - Bittere Wahrheiten
  • Folge 04 - Ausgeflogen
  • Folge 05 - In den Hügeln
  • Folge 06 - Der Mann ohne Fuß
  • Folge 07 - Spiele der Reichen
  • Folge 08 - Der Geächtete
  • Folge 09 - Das Kriegsbeil
  • Folge 10 - Schnappt Drew
  • Folge 11 - Reingelegt
  • Folge 12 - Seelenfrieden
  • Folge 13 - Die Geister, die ich rief

 

Staffel 5:

  • Folge 01 - Ein Crowe kommt selten allein
  • Folge 02 - Probleme mit den Kids
  • Folge 03 - Und führe mich nicht in Versuchung
  • Folge 04 - Dewey allein im Wald
  • Folge 05 - Offene Rechnungen
  • Folge 06 - Allianzen
  • Folge 07 - Ein Deal ist ein Deal
  • Folge 08 - Transportprobleme
  • Folge 09 - Völlig verfahren
  • Folge 10 - Blutsbrüder
  • Folge 11 - Tribut
  • Folge 12 - Der Fisch am Haken
  • Folge 13 - Wieder quit

 

Staffel 6:

  • Folge 01 - Die guten alten Zeiten
  • Folge 02 - Die Suche nach dem Geld
  • Folge 03 - Adel verpflichtet
  • Folge 04 - Das Kaninchen vor der Schlange
  • Folge 05 - Alte Freundschaften
  • Folge 06 - Tödliche Miene
  • Folge 07 - Die Jagd
  • Folge 08 - Dunkle Vergangenheit
  • Folge 09 - Verbrannte Erde
  • Folge 10 - Vertrauen
  • Folge 11 - Verdächtige Nummer Eins
  • Folge 12 - Kollateralschaden
  • Folge 13 - Das Versprechen

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Erst bei der Veröffentlichung der sechsten Staffel und der Komplettbox wurde ich auf diese Serie aufmerksam. Ich weiß gar nicht warum erst so spät, da ich doch Timothy „Hitman“ Olyphant gerne mag und ihn in die Riege „Guter Schauspieler den man kennen muss“ einreihen würde. Umso gespannter war ich dann aber nach den ersten paar Folgen, wie die Geschichte weitergeht und vor allem aber, ob es nach ein paar Staffeln langweilig wird oder ob die Messlatte hoch oben liegen bleibt. Wer meine Note von 8 Punkten oben schon gesehen hat, kennt bereits die Antwort. Ich finde Justified eine wirklich gute Serie, die zwar teilweise sehr dramatisch und langatmig ist, dennoch als Gesamtwerk überzeugen kann. Der Abschluss nach der sechsten Staffel wurde zum richtigen Zeitpunkt beschlossen, denn so hat die Geschichte ein gewisses Ende und die Macher können die Serie durch weitere Staffeln nicht mehr verschlechtern. Die 8 von 10 sind auf alle Fälle verdient und eine Weiterempfehlung für Thriller- und neumodische Westernfans auch!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen