Knight's & Magic - Vol. 01

Knight's & Magic - Vol. 01

Originaltitel: Naitsu to Majikku
Genre: Mecha • Action • Fantasy
Regie: Yusuke Yamamoto
Laufzeit: DVD (80 Min) • BD (80 Min)
Label: Anime House
FSK 12

Knight's & Magic - Vol. 01   26.03.2019 von MarS

Was würdest Du tun, wenn Du stirbst und in einer anderen Welt wiedergeboren wirst, wo dein bislang größtes Hobby plötzlich deinen Alltag bestimmt? Die Animeserie Knight´s & Magic gibt die Antwort darauf, und wir haben uns die erste von vier Volumes für Euch angesehen...

 

Inhalt

 

Im Arbeitsleben ist Tsubasa Kurata ein genialer Programmierer, in der Freizeit hingegen lebt er als waschechter Otaku seine Leidenschaft für Modellbausätze von Riesenrobotern aus Animeserien aus. Alles ändert sich jedoch, als er eines Tages bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt und als kleiner Junge Ernesti Echevallier in einer anderen Welt wiedergeboren wird. In dieser mittelalterlichen Welt wird der Alltag von den "Knight Runnern" beherrscht, die als Piloten riesige Roboter, sogenannte "Silhouette Knights", befehligen und in den Kampf gegen gefährliche Bestien führen. Ernesti entschließt sich, sein Schicksal anzunehmen, und alles dafür zu tun, um selbst einmal ein "Knight Runner" zu werden. Zunächst einmal muss er jedoch sein Wissen aus dem früheren Leben als Tsubasa nutzen, um sich einen eigenen "Silhouette Knight" zu bauen, denn durch seine zierliche Figur ist er nicht in der Lage, ein normales Modell zu steuern, auch wenn er sich noch so große Mühe gibt...


Kight´s & Magic erweist sich als klassischer Mecha-Anime in Fantasy-Setting, dessen Unterhaltungs- und Schauwerte sich vor allem aus zahlreichen Actionszenen mit Robotern und Monstern ergeben. Klarer Mittelpunkt ist dabei Tsubasa, beziehungsweise besser gesagt der kleine Ernesti, der durch seine ehrgeizige aber stets freundliche und sympathische Art die zugegeben eher dürftige Handlung am Laufen hält und damit die Verschnaufpausen zwischen den Mecha-Kämpfen gekonnt überbrückt. Die übrigen Charaktere wissen zwar ebenfalls zu gefallen, stehen aber merklich im Abseits und bekommen mit wenigen Ausnahmen kaum genug Screentime, um sich wirklich entfalten zu können. Für eine ordentliche Prise Humor ist das genug, eine packende oder gar spannende Geschichte gibt es dadurch aber bislang nicht. Dennoch erweist sich Knight´s & Magic als unterhaltsamer Spaß, der letztendlich vor allem dank den tollen Actionszenen und der wundervoll gestalteten Welt zu überzeugen weiß.

 

Überhaupt braucht sich Kight´s & Magic im Bereich des Designs absolut nicht zu verstecken, denn nicht nur das Setting und die Charaktere verfügen über eine vielseitige Ausarbeitung und detailreiche Gestaltung, sondern auch die Mechas und Bestien sehen wirklich ansprechend aus. Gerade letztere bringen viel Abwechslung mit, während die Mechas, wie häufig im Genre, sich mit Ausnahme kleiner Details überwiegend recht ähnlich sehen. Die deutsche Synchronisation ist auf hohem Niveau und begleitet harmonisch die Figuren, während der rasante Soundtrack für gute Stimmung sorgt. Vor allem das Opening geht sofort hervorragend ins Ohr, während das Ending deutlich ruhiger ausgefallen ist.

 

Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray zeichnet sich durch eine tolle Schärfe, ein kräftiges Kontrastverhältnis sowie eine satte Farbgebung bei vielfältiger Gestaltung aus. Während sich computergenerierte Effekte sehr gut ins Bild einfügen, bleibt das Bild auch bei schnellen Bewegungsabläufen ruhig und sauber. Die Tonspur konzentriert sich zwar auf den vorderen Boxenbereich, erweist sich dort aber als durchaus dynamisch und kann durch eine klare Kanaltrennung sowie gute Signalortung punkten. 

 

Bildergalerie von Knight's & Magic - Vol. 01 (10 Bilder)

Details der Collector´s Edition

 

Anime House orientiert sich bei der Collector´s Edition von Knight´s & Magic am gelungenen Design der Veröffentlichungen von DanMachi: Sword Oratoria. Ein O-Card Schuber umschließt auch hier eine Softbox, während beide sich in der Gestaltung nur marginal unterscheiden. Sowohl der Schuber als auch die Softbox zeigen auf dem Cover ein Motiv von Ernesti, während auf den Rückseiten die obligatorischen Details und Inhaltsangaben zu finden sind. Als zusätzliche Gimmicks enthält die Limited Collector´s Edition zwei Artcards sowie einen Kühlschrankmagneten. Eine Postkarte wiederholt dabei erneut das Covermotiv, während die Zweite einen "Silhouette Knight" als Konzeptzeichnung zeigt. Auch beim Magneten bleibt sich die Edition treu und liefert auch dort das Covermotiv von Ernesti. Ein 8-seitiges Booklet mit ausführlichem Episodenguide und einigen Informationen zu diversen Charakteren sowie den Bestien und "Silhouette Knights" rundet das wie gewohnt sehr stimmige Gesamtpaket ab.

 

Episodenguide

 

  • Episode 01 - Robots & Fantasy
  • Episode 02 - Hero & Beast
  • Episode 03 - Serap & Build

 

© Hisago Amazake-no SHUFUNOTOMO Knight´s & Magic Project


Das Fazit von: MarS

MarS

 

Mit Knight´s & Magic - Vol. 01 liefert Anime House frisches Futter für alle Mecha-Fans. Die Serie überzeugt bislang vor allem durch das gelungene Fantasysetting und die rasante, actionreiche Inszenierung, bleibt aber im Handlungsbereich noch sehr überschaubar. Dank der sympathischen Hauptfigur und dem unterhaltsamen Erzählstil wird man dennoch sehr gut unterhalten, und vielleicht präsentiert Knight´s & Magic ja in den kommenden Volumes nach diesem gelungenen Einstieg auch bei der Handlung noch etwas mehr...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen