Lifjord - Der Freispruch - Staffel 2

Lifjord - Der Freispruch - Staffel 2

Originaltitel: Frikjent
Genre: Drama • Thriller
Regie: Geir Henning Hopland • Cecilie Mosli
Hauptdarsteller: Nicolai Cleve Broch • Lena Endre
Laufzeit: DVD (360 Min) • BD (360 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 12

Lifjord - Der Freispruch - Staffel 2   06.06.2017 von MarS

Die Norweger sind zurück. Nachdem uns die erste Staffel von Lifjord - Der Freispruch absolut begeistern konnte und die Geschichte eigentlich abgeschlossen erschien, waren wir nun umso gespannter, was sich die Macher für die zweite Staffel haben einfallen lassen und ob diese das extrem hochkarätige Niveau halten kann...

 

Hier zur Erinnerung noch einmal unsere Kritik zur ersten Staffel:

Lifjord - Der Freispruch

 

Nachdem William Hansteen den Mord an der eigenen Tochter vor seiner Frau Eva und Aksel Nilsen gestanden hat, hatte er sich selbst mit einem Gewehr in den Kopf geschossen. Diesen Suicidversuch hat er jedoch überlebt, auch wenn er fortan an den Rollstuhl gefesselt ist. Aksel scheint endlich aus seinem Albtraum erwacht zu sein und hofft nun auf eine schnelle Verurteilung vor Gericht, doch schon bald wird klar, dass die jahrzehntelangen Verdächtigungen gegen ihn und die Ungewissheit über die Tatnacht vor 20 Jahren noch immer nicht überstanden ist. Zunächst als sichere Verurteilung angesetzt kommt es während der Verhandlung nicht nur zu einer Wendung bei Eva, die ihren Mann nun plötzlich wieder zu decken scheint, sondern es werden auch Geheimnisse offenbart, von denen niemand außerhalb der Hansteen-Familie bisher etwas zu wissen schien. Und so wird Aksel erneut zum Verdächtigen, während er zusammen mit der jungen Staatsanwältin weiterhin für eine Verurteilung von William kämpft...

 

Ist Aksel Nilsen wirklich unschuldig? Was geschah tatsächlich in der Nacht vor 20 Jahren? Welche Geheimnisse umgeben die Familien Hansteen und Nilsen?

 

Wenn eine Serie mit der ersten Staffel eine so fesselnde und stimmige Vorlage abliefert wie Lifjord - Der Freispruch, dann wird es meist schwierig für eine weitere Fortsetzung der Ereignisse. Den Machern des norwegischen Serien-Highlights ist es jedoch tatsächlich gelungen, das inhaltliche und qualitative Niveau auf ganzer Linie beizubehalten und in keinem Bereich abzufallen, ganz so als wären beide Staffeln eigentlich aus einem Guss entstanden. Lifjord - Der Freispruch - Die komplette 2. Staffel setzt nahtlos an die vergangenen Geschehnisse an und führt die Geschichte von Beginn an absolut packend fort, ohne dass hier Leerlauf oder Längen entstehen würden. Ganz im Gegenteil, denn erneut begeistert die Serie durch jede Menge unerwartete Wendungen, neue Aspekte und inhaltliche Erweiterungen bzw. Verknüpfungen, die trotz ihrer Vielzahl niemals unglaubwürdig werden. Das dadurch entstehende Gesamtbild bleibt stets rund und nachvollziehbar und lässt den Zuschauer gebannt vor dem Bildschirm sitzen, denn auch die zweite Staffel ist trotz der wie gehabt ruhigen, auf Dialogen basierenden Erzählweise extrem spannend und intensiv. Einziger erzähltechnischer Unterschied zwischen den beiden Staffeln ist die immer wieder auf den Gerichtssaal konzentrierte Handlung, die dadurch hin und wieder das Genre eines Gerichtsthrillers streift, was der zweiten Staffel jedoch zum einen eine schöne Eigenständigkeit verleiht, sich auf der anderen Seite dadurch aber weder auf den Spannungsbogen noch die Atmosphäre auswirkt. Das Wechselbad der Gefühle in Bezug auf die beteiligten Figuren aber auch die eigenen Emotionen gleicht auch dieses Mal wieder einer Achterbahnfahrt, für die es bis zum erschütternden Finale kein Halten gibt. Wieder sind es vor allem Nicolai Cleve Broch als Aksel und Lena Endre als Eva, die mit ihrem authentischen, intensiven und faszinierenden Schauspiel den Ausschlag für den stetigen Wechsel zwischen Verständnis, Sympathie und Hass geben, wobei auch die übrigen Darsteller mehr Spielzeit eingeräumt bekommen haben und dadurch zahlreiche neue, interessante Facetten und Nuancen entwickeln können.

 

Das Bild der Blu-ray weiß durch eine sehr gute Schärfe sowie feine Durchzeichnung bei den Details zu überzeugen. Nur sehr selten sind kleinere unscharfe Bereiche auszumachen, die jedoch stellenweise stilmittelbedingt sind. Der ausgewogene Kontrast sowie die natürliche, wenn auch passend zur Atmosphäre recht triste Farbgebung sorgen zusammen mit dem satten und sauberen Schwarzwert für ein hervorragendes Gesamtbild. Der Ton zeigt sich etwas weitläufiger als in der ersten Staffel, setzt aber meist nur beim tollen Soundtrack und den wenigen rasanteren Momenten klare Akzente. Ansonsten überzeugt die Tonspur durch klar definierte, gezielt ortbare und stets verständliche Dialoge.

 

Bildergalerie von Lifjord - Der Freispruch - Staffel 2 (9 Bilder)

Abschließend der Episodenguide zu Lifjord - Der Freispruch - Die komplette 2. Staffel:

 

  • Folge 01 - Alles auf Anfang
  • Folge 02 - Der Grund
  • Folge 03 - Lügenkonstrukt
  • Folge 04 - Die Enthüllung
  • Folge 05 - Das Urteil
  • Folge 06 - Der Freispruch
  • Folge 07 - Der Verrat
  • Folge 08 - Der Mörder

 

© Miso Film Norge


Das Fazit von: MarS

MarS

Die Begeisterung über die erste Staffel von Lifjord - Der Freispruch bleibt auch in Staffel 2 ungebremst erhalten. Obwohl man bereits mit dem Ende von Staffel 1 dachte, die Vergangenheit wäre endlich abgehakt und der Schuldige gefunden, so schafft es die zweite Staffel erneut von der ersten Sekunde an zu fesseln und die Spannung bis ins Finale stetig nicht nur aufrecht zu erhalten, sondern durch durchdachte, stimmige und packende Wendungen stetig zu steigern. Lifjord - Der Freispruch - Die komplette 2. Staffel festigt den Eindruck der ersten Staffel und liefert erneut anspruchsvolle, intensive und hochwertige Drama- und Krimi-Kost, von der sich viele andere Produktionen eine riesige Scheibe abschneiden können.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen