Männer sind Schweine

Männer sind Schweine

Originaltitel: My Best Friends Girl
Genre: Komödie
Regie: Howard Deutch
Hauptdarsteller: Dane Cook • Kate Hudson
Laufzeit: Ca. 112 Minuten
Label: Ascot Elite
FSK 16

Männer sind Schweine   15.02.2011 von Panikmike

Tank ist ein Mann, der wöchentlich verschiedene Dates hat. Doch er hat sie meistens nicht zu seinem Vergnügen, sondern er nutzt sein Aussehen und seinen Charme, um Geld damit zu verdienen. Eines Tages begegnet ihm Alexis und sein Leben verändert sich schlagartig. Doch sein bester Freund Dustin findet das Verhalten von Tank unter aller Sau…

Tank (Dane Cook) ist echt ein harter Kerl mit noch härteren Sprüchen. Er behandelt Frauen wie den letzten Dreck, trotzdem hat er wöchentlich mindestens ein Date. Er wird von vielen anderen Männern bewundert, weil er ein Meister der Verführung ist und quasi jede Frau haben kann. Doch weil Tank auch ein Geschäftsmann ist, macht er mit seiner Fähigkeit Geld und stellt sich für andere Männer zur Verfügung. So lässt er sich von diesen engagieren, wenn sie von ihren Freundinnen gerade verlassen worden sind. Einem seiner Dates bietet er sogar ein sogenanntes Schluckhilfeprogramm an. Die Frau fand das Date aber total beschissen und zeigt ihm einige Sprüche, warum sie ihn nie wieder sehen möchte:
 

  • Zwei fette alkoholische Getränke und ich hab davon keins für dich bestellt Baby.
  • Für sie bitte ein wenig mehr Verhungern und dafür weniger Fritten.
  • Ich finde um sexuelle Verpflichtungen auszuschließen, geht die Rechnung an dich!
  • Hey wir machen halbe halbe beim Spritgeld.
  • Ich steh so auf Wutsex, das ist vom Feinsten.


Da der Abend mit Tank eine Katastrophe war und sie das schlechteste Date aller Zeiten erlebt hat, merkt sie, wie gut und liebevoll doch ihr Ex-Freund war. Im Normalfall kehren dann alle zu ihren Ex-Freunden zurück und alle sind wieder glücklich.

Tanks bester Freund Dustin (Jason Biggs) wäre gerne so wie er, doch er ist das genaue Gegenteil. Er ist der typische Schwiegersohn, hat aber wegen seiner lieben Art Probleme, bei den Frauen nicht als netter „Freund“ da zustehen. Auch bei seiner großen Liebe Alexis (Kate Hudson) hat er dieses Problem. Sie mag ihn, jedoch sieht sie ihn nicht als Beziehung sondern als guten Freund. Verzweifelt nimmt Dustin den Dienst von Tank an und hofft somit, Alexis erobern zu können. Der totale Reinfall ist vorprogrammiert, doch dummerweise findet Alexis an Tanks rauem Umgangston gefallen. Der Plan läuft vollkommen aus dem Ruder und Tank kommt in eine Situation, in der er noch nie in seinem Leben war…

Qualitativ kann sich die Blu-ray von „Männer sind Schweine“ sehen lassen. Die Szenen sind jederzeit sehr scharf, besonders die dunklen Szenen kommen hier sehr gut zur Geltung. Die Farben wirken authentisch, auch wenn manche hellen Szenen ein wenig überzeichnet sind. Dies fällt aber kaum auf und stört nicht. Beim Ton sieht es ebenso sehr gut aus, alles hört sich super an. Die Trennung der Kanäle ist gut, die deutschen Synchronsprecher wurden gut gewählt. Effekte sind kaum vorhanden, falls doch kommen sie aber schön aus den hinteren Boxen. Wer sich im Film noch nicht genug schlapp gelacht hat, der sollte unbedingt die Specials ansehen. Die entfallenen und erweiterten Szenen sind teilweise zum Brüllen, doch auch die Featurettes sind üpig ausgefallen. Wer das FSK-Logo nicht mag, der kann das Cover umdrehen und sich daran erfreuen!
 


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Unglaublich! Alleine die ersten 15 Minuten des Films sind der Hammer, so etwas habe ich bisher in keinem anderen Film gesehen. Der Humor ist großartig, auch wenn er sehr hart und versaut ist. Kein Wunder, dass der Film ab 16 Jahren ist! Leider dreht sich der Film ab der Mitte von einer super Komödie in eine Lovestory. Die Gags werden weniger und der Schluss ist eher zum Weinen als zum Lachen. Trotzdem hat man seinen Spaß, auch wenn in meinen Augen viel Potential verschenkt wurde. Hätte der Regisseur den Humor und die grobe Linie weitergezogen, so wäre dieser Film der Männerhit des Jahres geworden. Da dies nicht passiert ist, bleibt er leider nur ein wenig über dem Durchschnitt. Doch Fans der Schauspieler oder von Komödien sollten sich diesen Streifen nicht entgehen lassen!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen