Noragami - Vol.2

Noragami - Vol.2

Originaltitel: Noragami
Genre: Anime
Regie: Kōtarō Tamura
Laufzeit: DVD (139 Min) • BD (145 Min)
Label: KSM Anime
FSK 12

Noragami - Vol.2   10.12.2015 von MarS

Vor kurzem haben wir Euch bereits den "Streunenden Gott" Yato vorgestellt, dessen Abenteuer Grundlage von Noragami - Vol.1 waren (Unsere Kritik zur ersten Teilstaffel findet Ihr HIER). Nun geht es mit Noragami - Vol.2 ins große Finale und wir wollten wissen, ob die Anime-Serie ihren hohen Einstiegslevel halten kann.


Die Suche war erfolgreich und der Gott Yato hat in Yukine ein neues Shinki gefunden, mit dem er weiterhin gegen die Ayakashi kämpfen kann um sich das Geld für einen eigenen Schrein zu verdienen. Doch während Hiyori sich mit Yukine anfreundet, geraten Yato und seine Waffe immer wieder aneinander, wodurch Yukine immer frustrierter wird und sich immer wieder heimlich wegschleicht, um Sünden zu begehen. Allerdings ist jedes Shinki mit seinem Meister verbunden, und so erträgt Yato unzählige körperliche Schmerzen, da er Yukine einfach nicht aufgeben will. Da taucht plötzlich auch noch Rabou auf, ein hartherziger Unheilsgott, und Yato wird nicht nur von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt, sondern muss sich auch zwischen seinen Freunden und seiner eigenen Zukunft entscheiden. Denn Rabou hat mit Hilfe seines eigenen Shinki, einer alten Bekannten von Yato, die Erinnerungen von Hiyori gestohlen und fordert ihn nun zum Zweikampf auf, um die dunklen Kräfte die in ihm schlummern wieder zu erwecken.

 

Noragami - Vol.2 setzt die interessante Geschichte um den in Vergessenheit geratenen Gott Yato und seine, zumindest anfangs, unfreiwilligen Begleiter konsequent und stimmig fort und liefert erneut tolle Unterhaltung. Die Story, vor allem um die Vergangenheit Yatos und die Verbindung der einzelnen Charaktere untereinander, wird dabei stärker vertieft und sorgt vor allem gegen Ende für die eine oder andere Überraschung, aber auch emotionale Momente beim Zuschauer. Die Jagd nach den Ayakashi gerät dabei in den Hintergrund, würde hier aber ohnehin keinen weiteren Beitrag zur Geschichte mehr leisten. Stattdessen werden neue Charaktere eingeführt, die sich schön ins Gesamtbild einfügen und für zusätzliche Tiefe in der Erzählung sowie auch der bereits bekannten Personen sorgen. Die Inszenierung von Noragami - Vol.2 ist insgesamt etwas düsterer und ernster als noch in der ersten Teilstaffel und liefert dabei weniger, aber dafür packendere Actionszenen, vergisst aber niemals den aus der Vol.1 bekannten Humor mit einzusetzen. Stil und Aufbau der einzelnen Episoden bzw. Geschichten wurden selbstverständlich beibehalten.

 

Bildergalerie von Noragami - Vol.2 (12 Bilder)

Ebenfalls vergleichbar ist auch die technische Seite der Blu-ray, die der der ersten Staffel absolut gleicht. Kräftige Farben, solide Schärfe mit einigen weicheren Szenen und eine Tonspur, die leider hinter ihren Möglichkeiten zurückbleibt und ihr Potential während den Intro- und Abspannsongs, aber auch im Verlauf der Actionszenen nicht ausreichend zu nutzen weiß und der Surround-Anlage zu wenig abverlangt. 

 

Abschließend noch der Episodenguide von Noragami - Vol.2:

 

  • Geschichte 07 - Unsicherheit, Entschiedenheit
  • Geschichte 08 - Grenzüberschreitung
  • Geschichte 09 - Der Name
  • Geschichte 10 - Der Verstoßene
  • Geschichte 11 - Der vergessene Gott
  • Geschichte 12 - Ein Stückchen Erinnerung

Das Fazit von: MarS

MarS

 

Noragami - Vol.2 setzt die unterhaltsame und humorvolle Serie konsequent fort und liefert dem Zuschauer erneut eine tolle Mischung aus Fantasy, Action und Spaß. Das Geschehen ist etwas düsterer und ernster als noch in der ersten Teilstaffel, bleibt aber dennoch stets für Erwachsene und Teenager gleichermaßen interessant. Ich für meinen Teil hoffe, dass die zweite Staffel mit dem Namen Noragami Aragoto, in der es dann hauptsächlich um die Göttin Bishamon geht, ebenfalls bald ihren Weg zu uns findet und ich wieder ins Noragami-Universum abtauchen kann.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen