Psycho Pass the Movie

Psycho Pass the Movie

Originaltitel: Psycho-Pass
Genre: Sci-Fi
Regie: Katsuyuki Motohiro • Naoyoshi Shiotani
Laufzeit: DVD (109 Min) • BD (113 Min)
Label: Kazé Anime Studio
FSK 16

Psycho Pass the Movie   04.11.2016 von Xthonios

Tokio 2096. Was wäre, wenn in einer Gesellschaft Zufriedenheit herrscht und Gewalt nur noch vereinzelt vorkommt? Wenn Menschen Gewalt und Aggressivität eher fremd sind? Dank des technologischen Fortschrittes überwacht das Sibyl-System Japan ist diese Idee Wirklichkeit geworden und die Menschen leben in Harmonie überall. Doch welchen Preis zahlen die Menschen für diesen Frieden?

 

Japan im 22. Jahrhundert. Dank des technologischen Fortschrittes ist die Zukunft Japans friedlich. Das Sibyl-System - ein Kollektiv aus menschlichen Gehirnen - sorgt für die Sicherheit der Bevölkerung. Das System kann die Psyche eines Menschen analysiert und ausgewertet werden. Durch diese Berechnungen erhält jeder Mensch einen sogenannten Psycho-Pass, der von dem System gespeichert wird. Auf diese Weise kann bereits frühzeitig ein Gewaltpotenzial eines jeden Einwohners erkannt und bei Überschreitung des Normwertes reagiert werden. Das System sieht vor, dass bei Überschreitung die entsprechenden Individuen von der Polizei festgenommen, therapiert oder sogar beseitigt wird - zum Wohle der Menschheit. Außerhalb des durch das Sibyl-System kontrollierten Gebietes ist die Welt in einen riesigen Bürgerkrieg versunken. Doch es gibt Gefahren von außen, die das friedliche Japan scheinbar als eine Art Bedrohung ansehen. Genau mit so einer Situation muss sich die frischgebackene Inspektorin Akane Tsunemori befassen, die erst vor kurzem ihren Dienst bei einer Einheit angetreten hat, die potenzielle Kriminelle jagt. Laut der vorliegenden Informationen haben sich einige bewaffnete Terroristen außerhalb des Landes eingeschlichen und weisen einen extrem erhöhten Psycho-Wert auf. Ein anschließendes Verhör des einzigen Überlebenden fördert ein Bild aus dessen Erinnerung hervor, welches diesen Angriff in ein ganz anderes Licht rückt. Um die Hintergründe aufzudecken, begibt sich Akane ins Ausland, außerhalb des sicheren Gebietes.

 

Was ist der Mensch bereit, für Sicherheit und Frieden aufzugeben? Welche Gründe könnten Terroristen haben, den Frieden Japans zu bedrohen? Was versteckt sich hinter dem Sibyl-System wirklich?

 

Der Film erschien als normale Blu-ray und als Mediabook in der Limited Deluxe Edition. In der Mediabook Edition liegt neben der Blu-ray auch die DVD-Fassung mit bei. Das 32-seitige Booklet bietet zahlreiche Hintergrundinformationen zu den einzelnen Charakteren des Films sowie interessante Interviews mit den Drehbuchautoren und anderen Beteiligten. Bildtechnisch bietet uns Kaze Anime ein durchwegs sehr sauberes und gestochen scharfes Bild. Das 16:9 Bild überzeugt mit tollen Farben, einer sehr guten Kantenglättung und einem gelungenen Schwarzwert. Der Film bietet dem Zuschauer sowohl eine verlustfreie deutsche wie auch japanische DTS HD Master Audio 5.1. Tonspur an. Vereinzelt wirkt der Ton ein wenig frontlastig, aber besonders punkten kann der Film auch mit den deutschen Synchronsprechern.

 

Bildergalerie von Psycho Pass the Movie (16 Bilder)

 

© PSYCHO-PASS Committee


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

Nach zwei erfolgreichen Staffeln, erscheint nun der Film Psycho-Pass Movie. Während die Serie eher in Tokyo spielt, geht es in dem Film mehr um die Außenwelt und menschliche Konflikte mit dem Sibyl-System. Die Blu-ray überzeugt auf ganzer Linie, sowohl in Ton wie auch Bild. Das Booklet des Mediabooks bietet neben Hintergrundinformationen zu den Charakteren des Filmes auch einige Interviews, welche es wert sind, auch gelesen zu werden. Trotz einigen Überlegungen kann ich sowohl dem Film wie auch dem Mediabook ohne schlechtes Gewissen eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Hut ab Kaze.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen