Rob Zombie´s: Halloween II (Collectors Ed.)

Rob Zombie´s: Halloween II (Collectors Ed.)

Originaltitel: Halloween II
Genre: Horror
Regie: Rob Zombie
Hauptdarsteller: Tyler Mane
Laufzeit: DVD (111 Min) • BD (116 Min)
Label: Tiberius Film
FSK 18

Rob Zombie´s: Halloween II (Collectors Ed.)   10.04.2016 von Panikmike

MICHAEL MYERS ist tot! Doch auch wenn seine Leiche nie gefunden wurde, erklärt ihn die Polizei offiziell für tot und sieht den Fall als geschlossen an. Der Teenager Laurie Strode hat das blutige Massaker als eine der wenigen überlebt, doch sie glaubt nicht an den Frieden. Und als genau ein Jahr später in Haddonfield der erste grausame Mord geschieht, weiß sie sofort: MICHAEL ist zurück!

 

Haddonfield ist eigentlich ein friedliches amerikanisches Dorf. Laurie (Scout Taylor-Compton) wird seit dem Vorfall vor einem Jahr immer wieder von Alpträumen geplagt, in dem Michael Myers sie jagt und sein Werk vollenden will. Sie lebt bei der Familie des Sheriffs, arbeitet in einem Musikstore und benimmt sich wie fast jede revoltierende Teenager-Göre. Das Leben geht weiter und im Ort finden die Planungen für Halloween statt. Der ehemalige Arzt von Michael Myers namens Dr. Loomis (Malcolm McDowell) ist ebenfalls nach Haddonfield zurückgekehrt und stellt sein Buch „Der Teufel wandelt unter uns“ vor – Ein Buch über Michael Myers. Doch dieses birgt einige schreckliche Wahrheiten, die auch Laurie betreffen. So stellt sich schmerzlich heraus, dass Ihr richtiger Name Angel Myers ist! Währenddessen macht sich auch Michael wieder auf den Weg nach Haddonfield und hinterlässt auf der Suche nach seiner Schwester eine Spur aus zerstückeltem Fleisch und Blut…

 

Was hat Michael Myers mit seiner Schwester Laurie vor? Wohin wird er gehen und was passiert mit ihr? Kann Laurie ihren mordenden Bruder entkommen oder wird auch sie in sein Geschichtsbuch eingehen?

 

Rob Zombie (Haus der 1000 Leichen) ist von je her ein Regisseur, welcher von dem Publikum geliebt oder verachtet wird. Der Film beginnt mit einem Rückblick in der Michael noch ein Kind war und in der Psychiatrie behandelt wurde. Michael erzählt von seinen Träumen, danach springt der Film zum Ende des ersten Teils. Laurie läuft blutverschmiert über die Straße und hat das Massaker von Michael überlebt. Auf dem Weg über Felder wird der Krankenwagen – welcher die Leiche von Michael Myers transportiert – in einen schweren Unfall verwickelt. Michael erwacht, befreit sich aus dem Fahrzeug und verschwindet nach einer kleinen Einlage seiner Künste im Wald.

 

Im Gegensatz zu den klassischen Halloween Filmen, in denen Michael Myers eher eine Art Dämon oder Übermensch ist, ist Michael hier offensichtlich ein einfacher Mensch mit krankhaften Visionen. Er versteckte sich ein Jahr lang als Landstreicher im Wald, bis ihm seine tote Mutter in Visionen befiehlt, die Familie wieder zu vereinen. Michael sieht man teilweise sogar ohne Maske, was den ganzen Mythos um seine Gestalt in irgendeiner Form zerstört, auf der anderen Seite aber die normale Seite eines gestörten Kindes zeigt. Michael wird zunehmend als einfacher Massenmörder ohne wirkliche Motive degradiert, was aber zur Figur irgendwie passt.

 

Bildergalerie von Rob Zombie´s: Halloween II (Collectors Ed.) (9 Bilder)

Kurz noch ein paar Worte zur Qualität der Blu-ray und zur Collector´s Edition. Leider sind die gezeigten Bilder in HD nicht das Gelbe vom Ei. Es ist ein permanentes Bildrauschen zu sehen und der Kontrast wie auch die Detailtiefe sind lediglich in Ordnung, aber kein Highlight. Die Farben hingegen sind absichtlich blass gehalten, was zur düsteren Atmosphäre des Films passt. Der Sound ist für einen Horrorfilm zu frontlastig, die hinteren Lautsprecher werden leider zu selten beansprucht. Fans von Effekten und Schreckern von hinten werden an dieser Stelle enttäuscht sein. Wer sich eine Masse an Extras erwartet, wird ebenso nicht befriedigt. Auf der Disc befindet sich neben dem Rob-Zombie-Special lediglich ein Audiokommentar. Schön hingegen sind die zwei Postkarten, welche der Collector´s Edition beilliegen.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Eigentlich mag ich den Film und vor allem auch das Franchise rund um Halloween, doch unter einer Collector´s Edition stelle ich mir persönlich ein bisschen mehr vor, als hier abgeliefert wird. Generell muss man aber die Filme von Rob Zombie mögen, denn die persönliche Note des Horrorregisseurs passt vielen nicht und ein Otto-Normal-Filmschauer kann mit seinen Werken auch nicht immer etwas anfangen. Seine Version von Michael Myers ist komplett anders, was aber nicht als negativ zu sehen ist. Wer die Originalfilme liebt, sollte in meinen Augen einen Bogen um die Neuinterpretationen von Rob Zombie machen, da er die Geschichte einfach anders auslegt und Michael eher als "normale" Person dargestellt wird. Wer allerdings Blut, brutale Morde und einen Grund für das FSK 18-Siegel sehen möchte, der ist mit Rob Zombie´s Halloween II gut bedient. Einzig und alleine die Collector´s Edition ist ein wenig enttäuschend. Die Papierhülle und die Postkarten sind nett, aber ein wirklicher Mehrwert ist das nur für echte Fans. Leider ist der Film auch um fast drei Minuten in Deutschland geschnitten, was wieder einmal sehr ärgerlich ist. Meine Endwertung beläuft sich auf 6 von 10 Punkten, da ich einen Punkt für die Schnitte abziehe und noch einen, weil die Qualität auf Blu-ray nicht so gut ist, wie ich es mir erwartet hatte!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen