Samurai Warriors - Ep. 07 - 12

Samurai Warriors - Ep. 07 - 12

Originaltitel: Sengoku Musou
Genre: Animation • Historie • Action
Regie: Koujin Ochi
Laufzeit: DVD (141 Min) • BD (147 Min)
Label: KSM Anime
FSK 12

Samurai Warriors - Ep. 07 - 12   18.08.2016 von MarS

Die Samurai Warriors treffen in den Folgen 07 - 12 erneut aufeinander und wir haben uns ins einstige Japan begeben um dabei zu sein, wenn sich das Schicksal endgültig entscheidet. Auf in den Kampf und ab zur zweiten Kritik der Videospiel-Adaption.

 

Hier findet Ihr noch einmal die Kritik zur ersten Volume der Serie:

Samurai Warriors - Ep. 01 - 06


Noch immer streben sowohl die Toyotomi und damit die Nachfahren Hideyoshis in Osaka und auch der Tokugawa-Clan nach der Herrschaft im japanischen Reich, um endlich den lang ersehnten Frieden zu sichern. Auch die beiden Brüder Yukimura und Nobuyuki sind immer noch getrennt und kämpfen auf unterschiedlichen Seiten, jeder nach seiner persönlichen Überzeugung und stets im Sinne Japans. Eine letzte entscheidende Schlacht zwischen den Clans scheint unausweichlich, und in Osaka soll sich das Schicksal der Brüder, aber auch des gesamten Landes entscheiden. Ein letztes Mal greifen alle Krieger zu den Waffen... 

 

Auch wenn Samurai Warriors die realen geschichtlichen Ereignisse im Japan der Jahre 1598 bis 1615 erzählt ist es vor allem für den westlichen Zuschauer nahezu unmöglich, dem Geschehen der Serie zu folgen. Die umfangreiche, komplexe Story ist innerhalb der 12 Folgen der beiden Volumes viel zu kompakt und wird so rasant heruntergespult, dass man eigentlich nicht in der Lage dazu ist, sich in die Ereignisse einzufinden. Lediglich die Belagerung von Osaka mit ihren zwei Phasen bestehend aus Winter- und Sommerfeldzug und damit der entscheidende Punkt in der Geschichte dieser Zeit wird etwas ausführlicher in den letzten Folgen der Serie geschildert und bietet etwas mehr inhaltliches Verständnis für den Betrachter. Letztendlich ist Samurai Warriors jedoch eine Serie, die sich auf die spektakuläre Action sowie die visuelle Aufmachung konzentriert, ohne dabei echte Spannung aufkommen zu lassen oder Tiefe zu vermitteln. Nur das durchaus epische Finale der Serie weiß in allen Bereichen zu unterhalten und liefert sogar sehr emotionale Momente. Dies ist wirklich schade, denn eigentlich ist es gerade die Komplexität und der reale Hintergrund der Geschichte, die Samurai Warriors interessant machen würden - hier hätte eine Ausdehnung auf deutlich mehr Episoden und somit eine ausführlichere Erzählung wahre Wunder bewirkt...

 

Bildergalerie von Samurai Warriors - Ep. 07 - 12 (6 Bilder)

Das Bild der Blu-ray kann erneut überzeugen und gleicht den ersten sechs Episoden. Saubere Schärfe, kräftige Farben und ausgewogener Kontrast sorgen für eine äußerst angenehme Optik. Die realistischen Animationen und sehr schön gestalteten Actionszenen kommen auch hier hervorragend zur Geltung. Auch beim Ton hat sich nichts geändert und somit bringt dieser auch dieses Mal zu wenig Surroundeinbindung und Dynamik mit sich. Die Dialoge sind jedoch durchwegs klar und stets verständlich.

 

Abschließend der Episodenguide zu Samurai Warriors - Ep. 07 - 12:

 

  • Episode 07 - Das blutrote Schwert
  • Episode 08 - Der Pfad ohne Wiederkehr
  • Episode 09 - Der Sturm von Osaka
  • Episode 10 - Eine Festung wie keine Zweite
  • Episode 11 - Einsame, stolze Burg
  • Episode 12 - Der mächtigste Krieger im Land der aufgehenden Sonne

Das Fazit von: MarS

MarS

Wie befürchtet schafft es auch Samurai Warriors - Ep. 07 - 12 nicht, den komplexen Inhalt ausreichend zu vermitteln, und so bleibt dem interessierten Zuschauer leider nichts anderes übrig, als sich abseits der Serie über die japanische Geschichte zu informieren. Der Rest verbleibt als actionreiche, visuell wunderschön gestaltete Anime-Serie mit solidem Unterhaltungswert, die aber auf Grund der Informationsflut inhaltlich einfach nicht zünden will und somit kaum im Gedächtnis verbleibt. Hätten die Macher den Mut gehabt, die Serie auf deutlich mehr Episoden aufzubauen und damit den Charakteren sowie der Geschichte mehr Raum zu bieten, so hätte Samurai Warriors ein absolut interessantes, anspruchsvolles Werk werden können...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen