Samurai Warriors - Ep. 01 - 06

Samurai Warriors - Ep. 01 - 06

Originaltitel: Sengoku Musou
Genre: Animation • Historie • Action
Regie: Koujin Ochi
Laufzeit: DVD (141 Min) • BD (147 Min)
Label: KSM Anime
FSK 12

Samurai Warriors - Ep. 01 - 06   13.08.2016 von MarS

Vor kurzem hatten wir Euch bereits das Strategie-Adventure Samurai Warriors 4 Empires für die PS4 vorgestellt, nun findet dank KSM Anime auch die auf der Spielereihe basierende Anime-Serie Samurai Warriors ihren Weg in die heimischen Wohnzimmer. Wie diese abgeschnitten hat erfahrt Ihr in der folgenden Kritik.

 

Japan ist zerrüttet, doch der Herrscher Toyotomi Hideyoshi steht kurz davor, das Land endlich wieder zu vereinen. Nach monatelanger Belagerung der Stadt Odawara gelingt es schließlich, einen Sieg zu erlangen und somit auch die Kanto-Region, das letzte noch Widerstand leistende Gebiet, in den Frieden zu führen. Doch schon kurz darauf stirbt Hideyoshi, und erneut entbrennt ein Kampf um die Herrschaft im Land. Der erst kürzlich gewonnene Frieden ist in Gefahr, doch diesmal teilen sich die einst geeinten Lager und so werden aus Freunden und sogar Brüdern plötzlich erbitterte Feinde...

 

Bereits der Einstieg in die ersten sechs Episoden von Samurai Warriors gestaltet sich extrem schwierig, denn der Zuschauer wird ohne jegliche Erklärungen direkt ins Geschehen geworfen und mit einer Vielzahl an Charakteren überschüttet, was es kaum möglich macht, dem komplexen Inhalt in Gänze zu folgen. Immer wieder wegfallende, vermeintliche Hauptfiguren sowie stetig eingestreute strategische Karten und japanische Namen von Figuren, Städten und Regionen machen es einem auch nicht gerade leichter, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, oder gar den Charakteren zu ermöglichen, sich zu entfalten. Hier ähnelt die Anime-Serie deutlich dem von uns ebenfalls rezensierten PS4-Game Samurai Warriors 4 Empires, in dem ähnliche Probleme mit der japanischen Sprache sowie dem vielschichtigen Strategieanteil auftauchten. Letztendlich konzentriert man sich auf die visuell teilweise beeindruckenden Animationen der Serie, die ansprechenden Charakterdesigns sowie die großartig und unterhaltsam gestalteten Actionszenen, die hin und wieder sogar durch kleinere Fantasyelemente aufgepeppt wurden. Vor allem in der Action liegt auch ganz klar die Stärke von Samurai Warriors. Dem ist sich die Serie offensichtlich auch bewusst, denn gerade in diesem Bereich wurde starke Arbeit geleistet und das Geschehen neben den optischen Highlights zusätzlich auch von einem eingängigen Soundtrack untermalt sowie mit den wohl emotionalsten Momenten innerhalb der Inszenierung bestückt. 

 

Die Animationen von Samurai Warriors lassen kaum Wünsche offen und zeigen sich sehr realistisch, nicht nur im Charakterdesign sondern auch in den Hintergründen und Panoramaaufnahmen. Die Kampfszenen wurden ebenfalls sehr schön eingefangen und bleiben trotz ihrer rasanten Inszenierung stets übersichtlich, was unter anderem auch diversen eingesetzten Stilmitteln wie Zeitlupenaufnahmen oder kleineren Standbildern zu verdanken ist. Auch die deutsche Synchronisation ist gelungen und liefert angenehme Stimmen, die zu den Figuren passen. 

 

Bildergalerie von Samurai Warriors - Ep. 01 - 06 (6 Bilder)

Die Blu-ray liefert im Bildbereich sehr gute Werte und zeichnet sich durch stimmigen Kontrast und eine kräftige Farbgebung aus. Das Bild ist dabei meist sehr scharf und kann dadurch die visuelle Stärke der Serie perfekt unterstützen. Der Ton ist hingegen leider etwas zu schwach auf der Brust und liefert nur solide Kost. Hier hätte etwas mehr Dynamik und differenzierte Surroundeinbindung gut getan, denn genügend Potential ist auf Grund der vielen Actionszenen und dem schönen Soundtrack ganz klar vorhanden. 

 

Abschließend der Episodenguide zu Samurai Warriors - Ep. 01 - 06:

 

  • Episode 01 - Die besten Kirschblüten der Welt
  • Episode 02 - Der Abschied in Inubushi
  • Episode 03 - Die Belagerung von Ueda
  • Episode 04 - Der Sonnenuntergang von Sekigahara
  • Episode 05 - Das Ziel des Lebens
  • Episode 06 - Das eingesperrte Herz

Das Fazit von: MarS

MarS

Samurai Warriors - Ep. 01 - 06 bietet unterhaltsame Action und tolle Bilder, kann jedoch auf Grund der Vielzahl an Figuren und Informationen und dadurch der Schwierigkeit dem Geschehen zu folgen inhaltlich nur bedingt punkten. Die Serie macht durchaus Spaß und hat dank des politischen und vielschichtigen Inhalts viel Potential, weiß dieses aber nicht immer zu nutzen. Bleibt zu hoffen dass die zweite Volume mit den abschließenden sechs Episoden etwas tieferere Einblicke zulässt, denn ansonsten reduziert sich Samurai Warriors leider selbst auf seine visuellen Reize und actionreiche Inszenierung.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen