Scary Movie 1

Scary Movie 1

Originaltitel: Scary Movie
Genre: Komödie
Regie: Keenen Ivory Wayans
Hauptdarsteller: Anna Faris
Laufzeit: Ca. 89 Minuten (Blu-ray)
Label: Constantin / Highlight Film
FSK 16

Scary Movie 1   02.10.2013 von Panikmike

Wem Scream zu brutal, Forrest Gump zu langweilig und Matrix zu futuristisch war, der sollte einen Blick auf Scary Movie werfen. Die erfolgreiche Persiflage von 2000 vereint verschiedene Filme und feiert nun ein Comeback. Den Film der Wayans Brüder gibt es seit dem 2. Oktober auf Blu-ray…

 

Drew Decker (Carmen Elektra) wird eines Abends von einem unbekannten Mann angerufen und dann ein paar Minuten später umgebracht. Die Freunde Cindy Campell (Anna Faris), Brenda Meeks (Regina Hall), Greg Phillipe (Lochlyn Munro), Ray Wilkins (Shawn Wayans) und Bobby Prinze (Jon Abrahams) sind wegen des Mordes geschockt.  Viel schlimmer wird es aber, als der Killer Cindy anruft und sie töten möchte, weil er weiß, was sie an Halloween im letzten Jahr gemacht haben. Damals haben sich die Freunde geschworen, dicht zu halten und den Autounfall mit Todesfolge zu vergessen. Doch anscheinend gab es einen Zeugen, der die Schüler nun nacheinander aus Rache töten möchte.

 

Anfangs glaubt Cindy keiner, doch als Greg vor den Augen seiner Freundin Buffy Gilmore (Shannon Elizabeth) getötet wird, haben alle Schiss vor dem Killer. Nach und nach wird die Situation immer brisanter, bis am Ende der finale Showdown mit dem Mörder bevorsteht…

 

Wer wird am Schluss überleben? Wie sieht ein Killer mit Maske aus, wenn er kifft und säuft? Wer ist der Mörder und vor allem, warum kennt er die Geschichte der Freunde?

 

Über den Inhalt des Films brauche ich nicht viel erzählen. Scary Movie lief schon zig Male im Fernsehen, Fans von Parodien kennen diesen Film nur zu gut. Die zahlreichen Anspielungen auf bekannte Horrorstreifen und auch Actionfilmen sowie Thriller ist gut gelungen, weil viele Szenen ziemlich ähnlich nachgespielt wurden. Ebenso gibt es viele Namensgleichheiten wie zum Beispiel Cindy Campell zu Neve Campell (die Hauptdarstellerin von Scream). Doch nicht nur Filme wurden parodiert, sondern auch Werbespots wie zum Beispiel der Biermarke Budweiser. Scary Movie war der erste Teil von bisher fünf Filmen, die allesamt Horrorfilme und andere Werke aufs Korn nehmen. Trotz seines Alters ist er immer noch der beste der kompletten Saga!

 

Bildergalerie von Scary Movie 1 (8 Bilder)

Qualitativ ist der Film auf Blu-ray nur durchschnittlich umgesetzt worden. Dem Film fehlt an Schärfe, um mit aktuellen HD-Veröffentlichungen mithalten zu können. Ebenso gibt es immer wieder ein Bildrauschen, was auf Dauer nervig ist. Tontechnisch sind zwar die Stimmen klar verständlich und schön auf die Boxen verteilt, dennoch fehlt es an Ausdrucksstärke und vor allem gibt es kaum Effekte. Dafür wird der Fan mit über 45 Minuten Extras belohnt.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Auch wenn ich mich an den ganzen ***-Movie-Kram sattgesehen habe, so hat der erste Teil von Scary Movie dennoch wieder einmal Spaß gemacht. Viele bekannte Filme wurden gekonnt nachgespielt, alleine die Szene in der der Killer sich verstecken möchte, treibt mir jedes Mal fast Pippi in die Augen. Doch auch anderes Szenen sind grandios und in meinen Augen ist er der beste Teil der bisher fünf Filme. Ich hoffe ehrlich gesagt aber auch, dass kein sechster Film mehr kommt. Es reicht einfach! 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen