Schneeflöckchen

Schneeflöckchen

Genre: Alle
Regie: Adolfo Kolmerer • William James
Hauptdarsteller: Erkan Acar • Reza Brojerdi
Laufzeit: DVD (116 Min) • BD (121 Min)
Label: Capelight Pictures
FSK 16

Schneeflöckchen   19.11.2018 von MarS

Alles andere als märchenhaft geht es in dem ungewöhnlichen Langfilmdebüt Schneeflöckchen von Regisseur Adolfo Kolmerer und Co-Regisseur William James zu. Capelight Pictures veröffentlicht den Film, dem eine Kinoauswertung bisher verwehrt geblieben ist, nun auf DVD, Blu-ray und als Limited Collector´s Edition im Mediabook...

 

Inhalt

 

Berlin in einer längst vergangenen Zukunft. Es herrschen Chaos und Anarchie in den Straßen, in denen die beiden Freunde Tan (Erkan Acar) und Javid (Reza Brojerdi) ihre Tage damit verbringen, den Mann zu suchen, der für den Tod ihrer Eltern verantwortlich ist. Als sie jedoch bei einer Schießerei aus Versehen die Eltern der jungen Reporterin Eliana töten, werden sie selbst Ziel einer gnadenlosen Hetzjagd. Doch dann finden die Beiden eines Tages schließlich in einem gestohlenen Auto ein Drehbuch, in dem ihre eigene Geschichte erzählt wird...und zwar Wort für Wort. Von da an versuchen Tan und Javid ihrem anscheinend vorbestimmten Schicksal zu entkommen, doch so sehr sie sich auch anstrengen, der Autor scheint ihre Zukunft bereits besiegelt zu haben. Jetzt kann nur noch ein Engel helfen...oder vielleicht auch Gott selbst...

 

Schneeflöckchen hat zweifelsohne das Zeug zu einem echten kleinen Kultfilm. Den Film dabei in irgendein Genre einzuordnen ist nahezu unmöglich, denn das gesamte Team hat sich selbst so unglaublich viel Spielraum gegönnt und so viele eigenen Ideen verarbeitet, dass etwas völlig Eigenständiges dabei entstanden ist, auch wenn dabei unzählige bekannte Filme und inhaltliche Elemente zitiert werden. Faszinierend dabei ist, dass es Schneeflöckchen tatsächlich gelingt, dieses Potpourri an Eindrücken und unterschiedlichsten, zum Teil völlig durchgeknallt erscheinenden Ideen, zu einem durchaus harmonischen Gesamtbild zu verbinden, das wider Erwarten absolut stimmig erscheint. Vor allem aus der ausgiebig zelebrierten Meta-Ebene vom sich stetig verändernden Drehbuch innerhalb des Films zieht der Streifen dabei seinen größten Unterhaltungswert, denn dadurch entstehen zahlreiche sowohl humorvolle Szenen, als immer wieder auch völlig überraschende Wendungen, die gekonnt mit der Vorstellungskraft und linearen Denkweise des Zuschauers spielen. Genau aus diesem Grundprinzip heraus stört es auch nicht weiter, dass viele Bestandteile eigentlich völlig skurril und absurd sind, denn auf diese Weise fügen sich auch diese Elemente perfekt in das Geschehen ein. Auch stilistisch hält sich Schneeflöckchen keineswegs an die üblichen Sehgewohnheiten, und so werden beispielsweise fremdsprachige Dialoge nicht synchronisiert, sondern einfach untertitelt, und die anfangs noch sehr kurzen, zeitlich nicht immer chronologischen Kapitel der Erzählung werden im Verlauf immer länger und geradliniger, nur um anschließend wieder einen Strich durch die Rechnung machen zu können. Wem das alles noch nicht genug ist, der darf sich aber auch gerne von den Darstellern überzeugen lassen, denn egal ob Hauptrolle oder kleiner Nebenauftritt, hier leisten alle Beteiligten wirklich Großartiges und zeigen damit, dass auch das deutsche Kino so einiges drauf hat...vorausgesetzt es zeigt wie im Fall von Schneeflöckchen Mut zur Andersartigkeit und neuen Wegen.

 

Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray bietet ein sehr scharfes Bild, das mit vielen Details und kräftigem Kontrastverhältnis zu punkten weiß. Der Schwarzwert liefert durchwegs satte dunkle Bereiche und die Farbgebung ist ebenfalls sehr ansprechend. Ebenso hochwertig präsentiert sich die Tonspur, die dank sehr schöner Dynamik und kraftvoller, räumlicher Abmischung zu überzeugen weiß. Die Sprachausgabe ist klar verständlich und ebenso differenziert ortbar wie die weitläufige Effekteinbindung.

 

Bildergalerie von Schneeflöckchen (15 Bilder)

Details des Mediabooks

 

Das Mediabook von Capelight, dieses Mal in matter Optik, zeigt auf der Front ein Postermotiv der Hauptfiguren, auf dem Backcover eine Collage aus diversen Elementen des Films, und ist komplett in Gelb gehalten. Im Inneren befindet sich neben der DVD und der Blu-ray ein 24-seitiges Booklet, das auf Vorder- und Rückseite weitere Postermotive des Films bereithält. Das Booklet selbst liefert zahlreiche Interviews mit Cast- und Crewmitgliedern sowie Bilder von vor und hinter der Kamera bei der Produktion. Das Begleitblatt mit den üblichen Filminfos, Details sowie der Inhaltsangabe befindet sich wie immer bei Veröffentlichungen von Capelight lose auf dem Backcover. Insgesamt ist das Mediabook ebenso informativ wie optisch ansprechend und ein weiteres Mal eine absolut hochwertige Veröffentlichung.


Das Fazit von: MarS

MarS

Schneeflöckchen ist ein abgefahrener Trip, der sich in die hintersten Gehirnwindungen vorarbeitet, um dort lange im Gedächtnis zu bleiben. Der Film ist ein Mix aus Allem, was den Machern gerade eingefallen ist, und wirkt trotzdem absolut stimmig...und gerade das macht einfach unglaublich Spaß. Schneeflöckchen ist ein absoluter Geheimtipp für alle, die an das deutsche Kino glauben und sich von diesem herrlich schrägen Film zwei Stunden lang großartig unterhalten lassen wollen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen