Schollen Rollen

Schollen Rollen

Genre: Würfelspiel • Kinderspiel
Autor: Reiner Knizia
Illustrator: Steffen Gumpert
Spieleverlag: Amigo
Empfohlenes Alter: 8
Spieldauer: 20 Minuten
Anzahl Spieler: 2-8

Schollen Rollen   01.12.2017 von Born2bewild

„Petri Heil!“ oder „Fischen im Trüben?“ Unser Redakteursduo Born2beWild hat die Fischernetze ausgeworfen und sich die Amigo Herbstneuheit Schollen Rollen angesehen. Ob sie das Spiel aus der Feder von Reiner Knizia überzeugen konnte oder ob sie lieber richtig angeln gehen, erfahrt Ihr in unserem Review…

 

Das Material und die Vorbereitung

 

Versuche, Verpackung und Spielmaterial zu verbinden gibt es ja immer wieder. Schollen Rollen ist hierfür ein gutes Beispiel, denn die Unterseite des kompakten Kartons dient im Spielverlauf als Fischernetz. In seinem Inneren beherbergt er zwei wiederverschließbare Tütchen, in denen vier Würfel und eine ganze Menge gelber und roter Holzfische untergebracht sind. Die Spielvorbereitung ist sehr einfach, dafür müssen nur alle gelben Schollen in der Mitte des Tisches bereitgelegt werden und entsprechend der Spieleranzahl rote Schollen hinzugefügt werden. Der Startspieler ist, wer zuletzt auf einem Fischkutter war. Er bekommt das Fischernetz in Form der Kartonunterseite und die vier Würfel.

 

Die Anleitung

 

Nicht nur die Schachtel des Spiels ist kompakt, auch die Anleitung. In der doppelseitig bedruckten Anleitung finden sich neben der Beschreibung viele Beispiele und Bilder. Die Anleitung kann innerhalb weniger Minuten gelesen und verstanden werden.

 

Das Spielziel

 

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Fischern und sollen versuchen mit Hilfe ihrer Würfelergebnisse möglichst viele Fische im Netz zu fangen. Doch man hat bei jedem Wurf das Risiko, dass die Fische wieder aus dem Netz entkommen. Sobald die letzte Scholle genommen wurde, endet das Spiel sofort und der Spieler mit den meisten Schollen gewinnt das Spiel.

 

Der Spielablauf

 

Beginnend mit dem Startspieler fängt ein Zug immer mit würfeln an. Danach haben die Spieler die Auswahl ihren Fang zu sichern oder weiter zu würfeln. Dabei sind für den nächsten Wurf vor allem die Farben der Symbole entscheidend, denn die blauen Symbole müssen zur Seite gelegt werden und dürfen nicht noch einmal gewürfelt werden, die schwarzen schon. Als schwarze Symbole gibt es einmal die einzelne Scholle und die doppelte Scholle. Sie sagen nur aus, dass man die abgebildete Anzahl gelber Schollen aus der Tischmitte ins Netz legen darf. Die Roten stellen jeweils fünf gelbe Schollen dar und dürfen jederzeit getauscht werden. Würfelt man zusätzlich das zweite schwarze Symbol, den Angelhaken, darf sich der Spieler entscheiden, ob er die gewürfelte Schollenzahl aus der Tischmitte oder aber bei einem Mitspieler klaut und ins Netz legt. Bei den blauen Symbolen gibt es den Verdoppler, er multipliziert die gewürfelte Schollenzahl mit zwei, bei mehreren Verdopplern sogar mehrfach (zum Beispiel bei drei Verdopplern die achtfache Menge – 2x2x2). Weniger spektakulär ist das blaue Symbol Wasser, bei dem nichts passiert. Würfeln darf ein Spieler so lange bis er seinen Fang sichert, ihn also vom Netz in seinen eigenen Vorrat legt oder er keine Schollen mehr würfelt. Dann gelten die Schollen, die bereits im Netz lagen als verloren und kommen zurück in die Tischmitte. In beiden Fällen ist anschließend der nächste Spieler dran. Es wird so lange gespielt bis der Schollenvorrat in der Tischmitte aufgebraucht ist. Dann endet das Spiel sofort und der oder die Spieler mit den meisten Schollen haben gewonnen. Gibt es bei einem Gegenspieler nicht genug Schollen zu „stehlen“, so erhält man nur die vorhandenen und alle darüber hinaus verfallen.

 

Bildergalerie von Schollen Rollen (8 Bilder)

Lieferumfang

 

  • 40 gelbe Schollen
  • 24 rote Schollen
  • 4 Würfel
  • 1 Netz (= Unterteil der Schachtel)
  • 1 Anleitung

Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Schollen Rollen ist ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Spiel. Durch die kompakte Aufbewahrung eignet es sich auch perfekt für Unterwegs. Trotz der Altersempfehlung ab 8 haben wir es auch mit unserem vierjährigen Sohn versucht und er hatte auch sehr viel Spaß (und unverschämt viel Glück!!!). Somit kann ich zusammenfassend sagen, wer mal an einem Abend ein kurzes Spiel sucht, das nicht allzu komplexe Regeln hat und sowohl kinder- als auch reisetauglich ist, liegt mit Schollen Rollen sicherlich nicht daneben.

 

Josi:

Für mich ist Schollen Rollen eins der besten Herbstneuheiten von Amigo. Es ist wie schon erwähnt leicht zu erklären und spielen, macht super viel Spaß, weil man den Gegner ärgern kann und durch die liebevolle Gestaltung einfach ein aus meiner Sicht perfektes Reise-/Kinderspiel. Volle Punktzahl von mir.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen