Tage wie Dieser

Tage wie Dieser

Originaltitel: One Fine Day
Genre: Romantik • Komödie
Regie: Michael Hoffman
Hauptdarsteller: George Clooney • Michelle Pfeiffer
Laufzeit: DVD (104 Min) • BD (108 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 6

Tage wie Dieser   21.12.2018 von MarS

Im gleichen Jahr, in dem George Clooney dank From Dusk Till Dawn weltbekannt wurde, stand er an der Seite der damals bereits deutlich etablierteren Michelle Pfeiffer in der romantischen Komödie Tage wie dieser seinen Mann. Nun feierte der Film dank Koch Films endlich auch seinen Einstand auf dem HD-Medium...

 

Inhalt

 

Die eine ist Perfektionistin, der andere ein Chaot. Als die alleinerziehende Architektin Melanie Parker (Michelle Pfeiffer) auf den Journalisten Jack Taylor (George Clooney) trifft, können sich die beiden auf Anhieb nicht ausstehen. Nachdem Jack aber von seiner Ex-Frau dazu verdonnert wurde, auf die gemeinsame Tochter aufzupassen, obwohl er eigentlich einen Korruptionsskandal in der Stadtverwaltung aufdecken sollte, und auch Melanie auf Grund einer wichtigen Präsentation unter Zeitdruck steht, beschließen die beiden trotz aller Unstimmigkeiten, sich gegenseitig zu helfen. Allerdings gestaltet sich der Tag wesentlich stressiger, als alle Beteiligten es sich erhofft hatten...

 

Romantische Komödien gibt es nicht nur wie Sand am Meer, meist laufen diese auch nach dem ewig gleichen Muster ab. Auch Tage wie dieser bildet da keine Ausnahme und liefert trotz kleinerer interessanter Facetten eigentlich nur eine vorhersehbare Geschichte mit klarem Ausgang. Wer sich allerdings einen solchen Genrefilm anschaut, der braucht auch keine Überraschungen oder anspruchsvolle Wendungen, sondern will sich zum einen vom Gute-Laune-Feeling, zum anderen von der Romantik anstecken lassen. Und genau in diesen beiden Punkten weiß Tage wie dieser ohne Frage zu überzeugen. Die Erzählung ist hier absolut charmant und bietet jede Menge Situationskomik, die vor allem alle Eltern unter den Zuschauern ansprechen dürfte, da diese sich in so manchem Moment absolut wiedererkennen können. Aber auch die Harmonie zwischen Michelle Pfeiffer und George Clooney ist zu jeder Zeit spürbar, denn trotz aller Unterschiede geben die beiden einfach ein herrlich erfrischendes Paar ab. Die heimlichen Stars sind aber die beiden Jungdarsteller, die hier völlig authentisch einfach Kind sein können und dabei, ganz wie im echten Leben, kein Blatt vor den Mund nehmen müssen. Im Zusammenspiel ergibt sich daraus eine klassische romantische Komödie, die jedoch so viel Charme und Witz mitbringt, dass sie auch nach mehrmaligem Betrachten nicht langweilig wird und selbst hart Jungs zu unterhalten weiß. 

 

Bildergalerie von Tage wie Dieser (10 Bilder)

Details der Blu-ray

 

Das Bild der Blu-ray ist absolut solide, wenn auch nicht perfekt. Zwar sind die meisten Aufnahmen sehr scharf, detailreich und gut kontrastiert, dem entgegen gibt aber auch einige etwas schwammigere, von teils auffälligem Filmkorn und leichtem Rauschen durchzogene Szenen sowie diverse Fokussierungsunschärfen zu beobachten. Die Farbgebung bleibt dabei stets natürlich. Insgesamt ist das Bild angenehm, könnte aber stellenweise durchaus auch besser aussehen. Die Tonspur erweist sich als sauber abgemischt und bietet neben der klaren Sprachausgabe auch eine ansprechende, wenn auch dezente Räumlichkeit, was bei einer Abmischung in 2.0 nicht selbstverständlich ist. Akustisch hinterlässt die Blu-ray damit einen etwas besseren Gesamteindruck als das Bild, als Ganzes betrachtet ist die Veröffentlichung aber deutlich ansprechender als die bisherigen Veröffentlichungen des Films.


Das Fazit von: MarS

MarS

Tage wie dieser ist eine klassisch aufgebaute Komödie um die Liebe auf den zweiten Blick und überzeugt weniger durch die simple, vorhersehbare Geschichte als durch das sympathische, harmonisch agierende Vierer-Gespann bestehend aus Michelle Pfeiffer, George Cloones und den beiden Jungdarstellern Mae Whitman und Alex D. Linz. Die Inszenierung ist charmant, die Erzählung bietet jede Menge Situationskomik und es macht Spaß, dem chaotischen Treiben zu folgen. Tage wie dieser ist auch heute noch einer der besseren Genrevertreter und nicht nur für Romantiker geeignet. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen